Auf einmal alles Brühe

  • Autor des Themas Llewellyen
  • Erstellungsdatum
L

Llewellyen

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

habe hier immer fleissig mitgelesen und nun muss ich auch mal einen Thread erstellen.

Meine Coonies sind sehr mäkelig mit ihrem Essen, nach viel rumprobieren sind sie aber bei den Applaws-Sorten fündig geworden und haben diese mit Wonne verspeist.
Bei meiner letzten großen Lieferung ist nun ihre
Lieblingssorte Thunfisch mit Alge verändert worden, ohne das ich irgendwo etwas darüber lesen konnte.
Bei Nachfrage an Applaws kam heraus, das sie wegen "neuer EU-Richtlinien" nun das Jelly durch Brühe ersetzt haben und dies auch so bleiben wird (wieso von 1 auf mind. 10% Reis umgestellt wurde, blieb unbeantwortet).
Bei einigen Almo Nature Sorten ist mir diese neue "Brühe-Verordnung" auch aufgefallen, weiß da jemand von euch vllt. etwas drüber? Muss ich nun bei allen Sorten damit rechnen, das sie verändert werden?
Dieses neue Futter stinkt bestialisch, sie fressen es partout nicht mehr und es wird sofort geschabt.

Zusammensetzung ist nun so:

Composition:

Tuna Fillet 70%, Fish Broth 24%, Seaweed 5%, Rice 1%.
Additives:

None.
Analytical Constituents:

Crude Protein 15%, Crude Fibre 1%, Crude Oils & Fats 0.5%, Crude Ash 2.5%, Moisture 82%.


Wobei sie sich wie gesagt das 1% Reis irgendwohin stecken können, das sind mindestens 10%!
 
04.03.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Auf einmal alles Brühe . Dort wird jeder fündig!
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Es ist auch nur ergänzungsfutter. Da würd ich mir eher nen Kopp machen, was ich den Katzen Ordentliches zu fressen geben könnt.
 
L

Llewellyen

Beiträge
2
Reaktionen
0
Es wurde auch nur zur Ergänzung gefüttert, danke für die hilfreiche und sinnvolle Antwort ;)
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Nunja, ich hätte deinen Eingangspost auch dahingehend interpretiert, dass deine Maine Coons nur besagtes Futter mögen und fressen. Und wie Stulle hätte ich ebenso als erstes meine Bedenken darüber geäußert.

Falls dem nicht so ist, ist das alles doch kein Problem. Wer nicht will (die Kater), hat schon. Ich würde das Futter in dem Fall nicht mehr kaufen.
 

Schlagworte

jelly aus brühe