Warum verhält sich die Lisl so ?

I

IMartina

Gast
Hallo ich bin neu im Katzen Forum und hätte eine Frage . Es geht um die Lisl ich habe sie mit 1 Jahr von einer Frau mit angeblicher Katzenallergie bekommen . Sie war von Anfang an scheu hat sich bloß versteckt und
fast nichts gegessen außerdem noch nicht kastriert und hat mit Urin markiert . Da wir aber in einem Mietshaus mit mehreren Parteien wohnen musste ich die Lisl kastrieren lassen und das wenige Vertrauen zu mir war natürlich weg . Mittlerweile hat sich die Lisl eingelebt und kommt ganz gut in der Katzengruppe zurecht aber sie ist trotzdem noch schreckhaft und teilweise sehr nervös das merke ich beim streicheln plötzlich schlägt die Lisl mit den Schwanz und versucht in meine Hand zu beißen nicht fest es ist aber unangenehm . Sie wurde als Einzelkatze gehalten hat mir die Frau aber erst hinterher gesagt genauso das die Lisl mit Urin markiert . Warum verhält sie sich so ? Danke
IMartina ;-)
 
07.03.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Warum verhält sich die Lisl so ? . Dort wird jeder fündig!
happy-susi

happy-susi

Beiträge
1.148
Reaktionen
7
Hallo,

ich denke sie muss sich einfach erstmal einleben und Vertrauen zu euch fassen. Gerade bei scheuen Katzen dauert das ein wenig.
Markiert sie denn immernoch?
 
R

Rubbel.die.Katz

Beiträge
20
Reaktionen
0
Ich hab selbst einen Kater, der sehr sehr ängstlich zu uns kam und selbst jetzt nach 1 Jahr ist er immer noch ängstlich, aber nur noch Fremden gegenüber. Ich habe ihn irgendwann in meinem Bett schlafen lassen, was das Vertrauen wundervoll gestärkt hat, seit dem lässt er sich Kuscheln schmusen ect. und kommt richtig aus sich raus. Wichtig ist nur, dass du sie nie zu etwas zwingst, wenn du sie streicheln magst am besten immer mit der Hand von der Seite kommen, denn gerade Schüchterne Katze reagieren sehr empfindlich wenn man mit der Hand direkt von vorne kommt und sie schon fast nach hinten drängt, da ist das Vertrauen dann auch wieder schnell weg.
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
174
Mittlerweile hat sich die Lisl eingelebt und kommt ganz gut in der Katzengruppe zurecht aber sie ist trotzdem noch schreckhaft und teilweise sehr nervös das merke ich beim streicheln plötzlich schlägt die Lisl mit den Schwanz und versucht in meine Hand zu beißen nicht fest es ist aber unangenehm . Sie wurde als Einzelkatze gehalten hat mir die Frau aber erst hinterher gesagt genauso das die Lisl mit Urin markiert . Warum verhält sie sich so ?
wer weiss was Dir die Frau noch alles verschwiegen hat, vielleicht auch den für Lisl's Schreckhaftigkeit.
Habe Geduld mit ihr, sie wird es Dir dann bald mit Vertrauen danken.
Wenn Du merkst, dass sie mit dem Schwanz schlägt hör einfach kurz auf zu streicheln und rede ihr mit leiser, ruhiger Stimme zu, wenn der Schwanz dann wieder ruhig ist, kannst Du versuchen erneut zu streicheln
 

Schlagworte

katzen streicheln nervös

,

katze streicheln nervös beißt

,

katze nervös

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen