Empfelungen für Katzennetz (Balkon)

  • Autor des Themas Bender-1729
  • Erstellungsdatum
B

Bender-1729

Beiträge
214
Reaktionen
1
Hallo zusammen,

nachdem ich ich zuletzt in einer Wohnung gewohnt habe, in welcher das Umgittern des Balkons aus bautechnischen Gründen nicht sinnvoll möglich war, möchte ich jetzt in meiner neuen Wohnung endlich den Balkon für meine beiden Miezen absperren, da ich hier wirklich nur eine 6 Meter lange, grade fläche absperren musss. Nach links und rechts ist der Balkon schon durch eine Trennwand zu den Nachbarn abgesichert. Auch das "Geländer" besteht in kompletter Höhe aus einer geschlossenen Fläche, bzw. die vorhandenen Spalten
sind jeweils weniger als 5 cm hoch. Da passt keine Katze durch. ;) . Könnt ihr mir irgendwelche Quellen empfehlen, wo man gutes und vorallem qualitativ hochwertiges Material herbekommt?

Im Moment würde ich diese Grundhalter, bzw. Geländerklemmen bevorzugen, auch wenn sie relativ teuer sind, aber die Möglichkeit zur Befestigung an eckigen Rohren wäre einfach ideal.

--> http://www.1a-katzennetz.de/product_info.php/products_id/768

Die Stangen selber würde ich allerdings wohl eher nicht dort kaufen, da ich gerne direkt passende Rohre in der richtigen Länge hätte. Teleskoprohre sehen immer so "billig" aus finde ich. Außerdem sollte es 22er Alurohre doch eigentlich auch in jedem Baumarkt geben, oder?

Ich habe mal eine Skizze angefügt, wie ich mir das ganze vorstelle. Die Farbe rot simbolisiert hierbei die Stangen und oben das Spannseil. Das Netz selber habe ich jetzt zur besseren Übersicht mal nicht eingezeichnet. ;)

Sieht irgendwer einen Denkfehler in dieser Kosntruktion? Und kann mir noch wer sagen, mit was für Kosten ich ca. rechnen muss? Die 5 Geländerklammern würden ja alleine schon knapp 100 € kosten. Die Alu-Rohre schlagen auch bestimmt nochmal mit 50 - 70 € zu Buche. macht schon nur für das Grundgerüst an die 150 - 170 € ... :p

Ps.: Wir macht Ihr das eigentlich so? Kann man Katzen auf einem so gesicherten Balkon tatsächlich unbeobachtet lassen? Vorallem im Sommer würde ich ihnen nämlich eigentlich ganz gerne tagsüber freien Zugang zum Balkon gewähren und nicht jede Sekunde daneben stehen. Das Netz würde ja ca. bis in eine Höhe von 2,00 Metern reichen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
07.03.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Empfelungen für Katzennetz (Balkon) . Dort wird jeder fündig!
batidor

batidor

Beiträge
1.613
Reaktionen
26
Ich habe das Katzennetz von Boy Katzennetze. Den Rest habe ich auch dort bestellt. Mit der Qualität bin ich zufrieden. Ich denke, dein Plan sieht ok aus. Hier habe ich das Netz in 12m Länge und 3m Breite bestellt, das waren knapp 300€.
http://www.boy-katzennetze.de/
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Hallo,

schau mal hier: https://www.katzen-forum.de/spielplatz/57655-katzennetz-balkon.html
Da ist eigentlich schon alles erklärt, auch andere Firmen etc.
wobei ich sagen muss, dass ich die Boy Netze mag. Ich habe nun für den Balkon Extra Starkes Netz genommen..
Du kannst da auch Wochentags anrufen, den Problem schildern und sie geben dir Tipps wie man es am besten machen könnte.

Auf dem Balkon dürfen sie, bei schönen Wetter, dann einfach rauf, egal ob wer da ist oder nicht. Fenster nur in meiner Anwesenheit.
Wenn du fragen zur Fenstersicherung hast: https://www.katzen-forum.de/spielplatz/58605-fenster-sichern.html xD
 
B

Bender-1729

Beiträge
214
Reaktionen
1
Hey, danke für den Verweis auf das bereits existierende Topic. :)

Dort hab ich nämlich grade den Link zu dieser Firma entdeckt: http://www.hoelbing.de

Die sitzen grade mal 10 km von meiner Wohnung entfernt und die Systeme die dort angeboten werden gefallen mir außerordentlich gut. Vorallem die Systeme aus 4-Kantrohr. Ich werde auf jeden Fall mal ein Angebot anfordern. Fragen kostet ja nichts.

Das Problem bei mir ist nämlich noch, dass das 100% ordentlich aussehen muss, da ich in einem 5-Parteien-Haus wohne und sich natürlich niemand gestört fühlen soll.

Die Seite Boy-Katzennetze hat für mich ein wesentliches Problem. Irgendwie ist die Farbauswahl der Produkte äußerst ungünstig. Die Balkonklemmen gibt es z. B. nur in schwarz und die Netze nur in transparent, weiß oder grün. Ich hätte aber z.B. gerne ein schwarzes Netz und da mein Balkongitter einfach alu-farben ist, wären natürlich auch alu-farbene Halter am besten. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bender-1729

Beiträge
214
Reaktionen
1
Hmmm Schade. Eine Alu-Rohr-Konstruktion dieser Firma würde 900,00 € zzgl. Mwst. kosten. Leider etwas zu teuer. ;)
 
tattooed_thing

tattooed_thing

Beiträge
3.358
Reaktionen
1
Ps.: Wir macht Ihr das eigentlich so? Kann man Katzen auf einem so gesicherten Balkon tatsächlich unbeobachtet lassen? Vorallem im Sommer würde ich ihnen nämlich eigentlich ganz gerne tagsüber freien Zugang zum Balkon gewähren und nicht jede Sekunde daneben stehen. Das Netz würde ja ca. bis in eine Höhe von 2,00 Metern reichen.
Ich würde meine Katzen nie unbeobachtet auf den Balkon lassen, auch wenn alles mit einem Katzennetz gesichert ist. Es gibt genug kletterfreudige, beißwütige und kralleneinsetzende Katzen, die durch so ein Netzt ohne Probleme durch kommen! :lol:
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Ich würde meine Katzen nie unbeobachtet auf den Balkon lassen, auch wenn alles mit einem Katzennetz gesichert ist. Es gibt genug kletterfreudige, beißwütige und kralleneinsetzende Katzen, die durch so ein Netzt ohne Probleme durch kommen! :lol:
Naja, man kann seine Katzen ja auch irgendwo einschätzen.
Ich würde sie nicht sofort alleine lassen und erst mal schauen wie sie reagieren. Aktuell geh ich immer mit raus bei Sonnenschein damit sie sich daran gewöhnen. Ab und an schaue ich dann vom Fenster auf den Balkon, wenn es mir selbst zu kalt ist.

Meine beiden sind immer ganz lieb und artig und Schauen einfach nur raus. Oder liegen auf der Couch in der Sonne.
Ich habe mir extra ein bissfestes netz gekauft. Kein billiges Supermarkt Plastik Netz. Es hängt etwas lockerer schräg runter das sie nicht klettern können.
 
tattooed_thing

tattooed_thing

Beiträge
3.358
Reaktionen
1
Das ist richtig, jeder kennt ja das Verhalten seiner Tiere... Ich habe hier 2 besonders aktive Exemplare und habe da Bedenken, vor allem, da eine Katze (trotz locker hängendem Netz) auch schon mal in 1m Höhe drin hing... :lol:
Es ist jetzt nicht so, dass ich ständig auf dem Balkon hänge oder so. Ich schaue nur alle vllt 20 Minuten mal mach ihnen. Meistens pendeln sie ja eh rein und raus... Ich lasse sie aber eben nur drauf, wenn ich zu Hause bin.
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Wie gesagt, Balkon sind meine bisher artig. Kein klettern, kein springen.. kein dran hängen oder sonst was xD Das Netz ist auch einfach so angebracht, dass da nichts passieren kann und wie gesagt, auch das extra bissfeste und Kittennetz bei Boy.

Anders sieht es da bei dem Fenster aus. Da versuchen sie die ganze Zeit auf die Fensterbank zu kommen.. Klettern dran rum ... beissen rein...
Da würde ich sie zB nie unbeaufsichtigt lassen. Da wurde jeder kleine Fehler ausgenutzt und wir haben es nach sichern müssen ;-) Trotzdem nie ohne Aufsicht lassen.
 
tattooed_thing

tattooed_thing

Beiträge
3.358
Reaktionen
1
Wie meinst du das mit dem Fenster? In gekipptem oder offenem Zustand?

Wir haben im Schlafzimmer eine Konstruktion aus Holzlatten und Fliegengitter an dem einen Fenster, damit wir Früh lüften können, wenn wir noch im Bett herumduslen und die Katzen bei uns sind. Aber das machen wir auch nur unter strengster (!) Aufsicht, mit permanenter Anwesenheit im Raum! Wenn die wöllten, wären sie ratz fatz durch das lavede Fliegennetz durch...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Normal offenes Fenster was mit einem Netz schon abgesichert war. Aber da war halt der abstand an der einen Seite noch ein wenig zu gross und sie haben sich versucht da rauszudrücken. Inzwischen ist der Fehler aber behoben. Aber ich hab trotzdem kein Vertrauen an das Netz ... daher nur wenn wir da sind, wird es ganz auf gemacht. :) also mit im Raum.

Wir haben da auch halt so ein Kittennetz mit Haken dran, da wir ins das Plastik natürlich nicht bohren konnten. Es hält... aber man darf die Abstände nicht zu gross wählen. Aber wie gesagt, Fenster nie ohne Aufsicht. Balkon erst mal mit Aufsicht, wenn sie weiter so geflasht sind davon, dann wohl auch mal ohne.
 
B

Bender-1729

Beiträge
214
Reaktionen
1
Es ist vollbracht. Ich hab mich jetzt doch für ein Komplettset von 1a-Katzennetz entscheiden. Nur die Stangen hab ich nicht von dort, da ich bereits welche "auf Lager" hatte. Zudem mag ich keine Teleskopstangen. Sieht meinr Ansicht nach immer irgendwie "billig" aus. Ich hab lieber in einer Dicke durchgehende Stangen. Wirkt solider und ordentlicher.

Zudem hab ich schon einen leeren Pflanzkübel bereit stehen, in welchem ich nachher noch Gras aussähen werde. :)

Ps.: Bevor ich zum hundertsten Mal gefragt werde: Die Pflanze unten links im Bild ist eine selbstgezogene, 3 Jahre alte Kastanie! Nix zum Rauchen! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
49.133
Reaktionen
4.282
Das is klasse geworden!:)

Aber es ist halt schade, dass unten alles "zu" ist und aus Beton besteht. Nicht falsch verstehen, aber Katzen lieben ja Ausblicke...

Von daher würde ich weiter oben noch irgendwelche Bretter oder Bäume als Aussichtsplattform anbringen. Aber dann sind wiederum wohl nach innen gebogene Stangen fällig.Nicht dass sie sonst auf die Idee kommen, sich von der Aussichtsplattform am Netz hochzuhangeln und drüberzuturnen...
 
B

Bender-1729

Beiträge
214
Reaktionen
1
Danke erstmal. :)

Möcht ich eigentlich genau deswegen nicht so gerne machen, da ich sie nicht in Versuchung führen möchte, irgendwelchen Blödsinn zu machen. Eigentlich sind meine beiden eher kletterfaul, aber man weiß ja nie ... ;)

Mir gings eher darum, dass sie überhaupt mal an die frische Luft und sich sonnen können. In meiner alten Wohnung konnt ich den Balkon leider nicht absperren, da er zu verwinkelt war und zudem unmittelbar an eine Dachschräge gegrenzt hat. Da haben die beiden sich immer vor der offenen Balkontür gesonnt, welche mit einem Insektengitter abgesperrt war.

Ein kleines Problem hab ich mit dem Netz allerdings noch. Durch den Zug des Spannseils biegen sich die beiden äußeren Alustangen natürlich minimal nach innen. Unmittelbar an der Geländerkante ist nur ein Spalt von 2cm zwischen Stange und Absperrwand. An der Spitze (2,25 m) wächst dieser durch die Biegung allerdings auf ca. 5 - 6 cm an. Muss ich mir da Gedanken machen? Kann morgen gerne mal ein Foto nachreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schlagworte

boy katzennetze

,

katzennetz komplettset

,

katzennetz spannseil

,
spannseil katzennetz
, gutes katzennetz, hochwertiges katzennetz, hoelbing katzennetz, balkongitter absperren, katzenschutz balkon ohne netz, katzennetz firma, katzennetz balkon befestigen, könnt ihr katzenschutznetz empfehlen, boy katzennetz erfahrung, boy katzennetz fenster sicher, katzennetz selbst befestigen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen