Drolliges Verhalten - aber warum ?

  • Autor des Themas Smee74
  • Erstellungsdatum
S

Smee74

Beiträge
500
Reaktionen
18
Huhu liebes Forum,

ich hab da mal ne Frage.
Mein Kater hat zwei identische Lieblingsspielzeuge (Bälle).
Die apportiert er auch, wie ein Hund und das mit Begeisterung.
Wenn es nun vorkommt,
dass er mit Ball 1 im Mäulchen an Ball 2 vorbeikommt, faucht er und stellt das Fell auf.
Ich find's ja superniedlich - vor allem: hat schonmal jemand einen Kater mit einem Ball im Mund fauchen hören ? *g*
Aber warum tut er das ? Weiss das jemand ?
Ich vermute vielleicht, dass er verwirrt ist - weil die beiden Bälle ja identisch sind, und einen hat er ja dabei....vielleicht wundert er sich, weil da noch einer ist und weiss nicht, welchen er nehmen soll ?!?

LG
Smee74
 
11.03.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Drolliges Verhalten - aber warum ? . Dort wird jeder fündig!
Nanilein

Nanilein

Beiträge
2.811
Reaktionen
4
*lautlach* Wie süß. Erklären kann ich dir das nicht!
Möhrchen apportiert auch mit Leidenschaft seine Mäuschen! Wenn erj edoch unterwegs einer zweiten begegnet, nimmt er diese auch noch mit! :lol:
 
Sommersprosse

Sommersprosse

Beiträge
1.561
Reaktionen
17
*lautlach* Wie süß. Erklären kann ich dir das nicht!
Möhrchen apportiert auch mit Leidenschaft seine Mäuschen! Wenn erj edoch unterwegs einer zweiten begegnet, nimmt er diese auch noch mit! :lol:
Genau, Hannibal auch. :mrgreen:
Oder wenn man eine zweite wirft und er noch mit der ersten im Maul rumläuft, ist er erstmal ganz verzweifelt und überlegt, was er nun macht. :mrgreen::mrgreen:

Viellciht deshalb das Fauchen?!?! Dein Kater ist vielleicht "überfordert", weil da ja noch ein zweiter liegt. Wenn man doch nur in die Miezen reingucken könnte...
 
S

Smee74

Beiträge
500
Reaktionen
18
...das mit dem "überfordert" könnte schon hinkommen - der Ball hat 3,5 cm Durchmesser, da passt nämlich kein zweiter mehr in die Schnute (nicht, dass er es nicht probiert hätte)....
Auf jeden Fall könnte ich mich dann immer wegschmeissen wenn das passiert.
Vor allem wenn sich dann die Kätzin in der Nähe aufhält, sich "angefaucht" fühlt und erst mal auf "den Feind" losstürzt....zum Piepen....
Kommt aber ja nur SEHR selten vor, das die Bälle aufeinandertreffen - viel häufiger robbe ich durch die Wohnung und versuche verzweifelt einen davon zu finden - so lang bis Katern mit ihm in der Schnute ankommt, weil er genau weiss, wo die Bälle sind, die werden nämlich immer gerne SEHR gut versteckt - könnte ja jemand nen angesabberten, zerkauten Ball klauen.....
 
Mathilda

Mathilda

Beiträge
331
Reaktionen
1
Wie, Du hast nur 2 Bälle?????

Also, wenn Du eine gute Katzenhalterin sein willst, musst Du schon 30 haben. Oder 50. Schließlich gibt es noch mehr Möbelstücke, wo sie drunter liegen können:-D:mrgreen:

Bei 50 Bällen findest Du recht schnell einen wieder. Oder auch nicht. Dann brauchst Du 70....
 
S

Smee74

Beiträge
500
Reaktionen
18
...ich geb zu...ich hab keine Ahnung, wieviele Bälle die beiden haben.
Ich denke mal mehr als 20... Aber es gibt halt nur ZWEI mit denen der Herr spielt. Die anderen haben wohl die falsche Farbe oder das falsche Material oder beides...
Echt lustig...das sind so kleine Softbälle aus Moosgummi (?) und ich hab fünf Stück gekauft - davon zwei pink.
Mit den blauen oder den gelben kann man nicht spielen - mit den Pinkfarbenen aber ganz prima.....versteh einer die Katzen....
 
Sommersprosse

Sommersprosse

Beiträge
1.561
Reaktionen
17
...ich geb zu...ich hab keine Ahnung, wieviele Bälle die beiden haben.
Ich denke mal mehr als 20... Aber es gibt halt nur ZWEI mit denen der Herr spielt. Die anderen haben wohl die falsche Farbe oder das falsche Material oder beides...
Echt lustig...das sind so kleine Softbälle aus Moosgummi (?) und ich hab fünf Stück gekauft - davon zwei pink.
Mit den blauen oder den gelben kann man nicht spielen - mit den Pinkfarbenen aber ganz prima.....versteh einer die Katzen....
Ich wüsste auch zu gern, wo die ganzen Mäuse sind, die ich schon gekauft hab. Er scheint wirklich so seine Verstecke zu haben und irgendwann wird eine wieder hervorgeholt. Manchmal seh ich schon, wie er unter den Badezimmerschrank lukt, da spielt er öfter mal eine runter. Bei uns dürfen es auch nur zwei Arten von Mäusen sein, die Farbe ist aber zum Glück egal. Brauch gar nicht mit Catnip oder so ankommen, das wird missachtet. :mrgreen:

@Smee: find ich zum Schießen, wie du das schreibst! :mrgreen::mrgreen::mrgreen:
 
WeirdStray

WeirdStray

Beiträge
1.295
Reaktionen
47
Ich hab gestern wieder mal unterm Sofa aufgeräumt...

...die hab ich dann alle schön in eine Box gepackt und unter die Hängematte gestellt, nur eins, das Maurice mir shcon beim Aufräumen entreißen wollte, hab ich gleich draußen gelassen.

Jetzt sind schon wieder alle weg :D Entscheidungsfindung ist ja auch schwer bei so einer Auswahl. Maurice lässt immer ein Mäuschen fallen, wenn er ein zweites findet. Dann steht er vor beiden, guckt sehr verwirrt, miaut, stupst beide an und nimmt dann doch wieder das erste. Katzen halt! :D

Mit vollem Maul fauchen gehört hab ich den Kerl auch schon, als es Küken gab.
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Wenn ich mal wieder auf Tauchstation gehe, weil Bälle o.ä. unter der Couch, unterm Schrank, Waschmaschine liegen, dann hole ich mir einen Zollstock, weil man damit besser angeln kann. Sobald ich den in der Hand habe, ist Krabbe da. Dann sitzt er neben mir und lugt dann auch unter das entsprechende Moebelstueck. Das sieht sehr niedlich aus, wenn er den Kopf so senkt und mir dabei "helfen" will. :razz::mrgreen:
 
S

Smee74

Beiträge
500
Reaktionen
18
Och - wenn's danach geht, wo ich das Spielzeug wiederfinde, könnte ich ganz andere Geschichten schreiben...
Da gibt's Mäuse im Spülbecken, ab und zu stoße ich auf Bälle, wenn ich meine Schuhe anziehen will, die pinkfarbenen wandern nachts immer wie von Zauberhand unter meine Bettdecke oder mein Kopfkissen - und ich wundere mich, warum ich um fünf Uhr früh vorwurfsvoll angemaunzt werde....
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Spielkiste aus dem Regal geholt, der Deckel in die Küche verschleppt und ALLE Spielzeuge in der Wohnung verteilt.
Eine blaue Maus habe ich dann morgens beim Saubermachen aus dem Katzenklo gebuddelt - aber der Knüller war der getigerte Kong Kickeroo in der Obstschale.....neben den Bananen....gaaaaaanz unauffällig..... :-D
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Och - wenn's danach geht, wo ich das Spielzeug wiederfinde, könnte ich ganz andere Geschichten schreiben...
Da gibt's Mäuse im Spülbecken, ab und zu stoße ich auf Bälle, wenn ich meine Schuhe anziehen will, die pinkfarbenen wandern nachts immer wie von Zauberhand unter meine Bettdecke oder mein Kopfkissen - und ich wundere mich, warum ich um fünf Uhr früh vorwurfsvoll angemaunzt werde....
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Spielkiste aus dem Regal geholt, der Deckel in die Küche verschleppt und ALLE Spielzeuge in der Wohnung verteilt.
Eine blaue Maus habe ich dann morgens beim Saubermachen aus dem Katzenklo gebuddelt - aber der Knüller war der getigerte Kong Kickeroo in der Obstschale.....neben den Bananen....gaaaaaanz unauffällig..... :-D
Krabbes Bälle landeten eine ganze Zeit nach dem Spielen im Wassernapf.:mrgreen:
War kontraproduktiv, weil die aus Papier sind. :mrgreen:
Das macht er aber nicht mehr!
 
Sommersprosse

Sommersprosse

Beiträge
1.561
Reaktionen
17
Och - wenn's danach geht, wo ich das Spielzeug wiederfinde, könnte ich ganz andere Geschichten schreiben...
Da gibt's Mäuse im Spülbecken, ab und zu stoße ich auf Bälle, wenn ich meine Schuhe anziehen will, die pinkfarbenen wandern nachts immer wie von Zauberhand unter meine Bettdecke oder mein Kopfkissen - und ich wundere mich, warum ich um fünf Uhr früh vorwurfsvoll angemaunzt werde....
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Spielkiste aus dem Regal geholt, der Deckel in die Küche verschleppt und ALLE Spielzeuge in der Wohnung verteilt.
Eine blaue Maus habe ich dann morgens beim Saubermachen aus dem Katzenklo gebuddelt - aber der Knüller war der getigerte Kong Kickeroo in der Obstschale.....neben den Bananen....gaaaaaanz unauffällig..... :-D
:mrgreen::mrgreen::mrgreen: ich muss grad so feiern :mrgreen::mrgreen::mrgreen:
 
S

Smee74

Beiträge
500
Reaktionen
18
...ach so, nur damit keine falschen Verdachtsmomente aufkommen - das alles sind tyische Sammy-Spielzeuge - Lilly ist ne ganz brave, die ihr Spielzeug teilweise sogar wieder in die Kiste räumt, wenn sie sie nicht mehr benutzt.....
Meine Katzen haben genauso nen Knall wie ich....fällt mir grad so auf.... ;-)
 
Sunny083

Sunny083

Beiträge
467
Reaktionen
8
off topic:

eure katzen spielen mit bällen und mäusen???? jetz bin ich aber neidisch :shock:
ich kann bälle mäuse und was weiß ich kaufen, gespielt wird mit:
schnürsenkeln,
MEINEN holzdekobällchen,
kassenzetteln oder papierfetzen,
irgendeiner plastikfigur aus nem ü-ei
spaghetti etc...........
:mrgreen::mrgreen::mrgreen::mrgreen::mrgreen:
 
S

Smee74

Beiträge
500
Reaktionen
18
Mein Kater spielt nicht mit allem, nein - pinkfarbene Bälle müssen's sein...oder eine einzige Maus - alles andere ist laaaaaaaangweilig, aber Dosi probierts halt immer wieder, weil Nudeln, Nüsse, Knöppe, Papierbällchen und Co. Auch sooooo schnell laaaaaangweilig werden.
Nur die Bird-Angel wird wohl nie langweilig...
 
Sunny083

Sunny083

Beiträge
467
Reaktionen
8
ja die angeln werden hier auch heiss und innig geliebt :mrgreen:
ansonsten wird höchstens versehentlich mal ne maus angestupst:lol:
 
S

Smee74

Beiträge
500
Reaktionen
18
...ich werfe schon gefühlte dreieinhalb Stunden Bällchen.....
 
shlaa

shlaa

Beiträge
293
Reaktionen
0
Einmal ist mir beim Kochen ein Stückchen Spargel am Boden gefallen, mein Mats hat's natürlich bemerkt und hat sichs geschnappt.. Er hat nicht mehr aufgehört damit zu spielen bis ich es ihm weggenommen habe (is ja eklig wenn's unterm Sofa landet und ich nimma rankomm) anscheinend ist er ein Gemüse Junkie :mrgreen:
 
E

Erbse

Gast
Raya bringt ihre Bällchen auch wieder. Aber das beste Spielzeug ist immer noch das Papier von den großen Kinderriegeln. Ich habe dann mal getestet, was passiert, wenn sie eins gerade wiederbringt und ich in dem Moment noch eins werfe :mrgreen:. Sie guckt nur und behält nur das eine. Dann kam mal der Laserpointer zum Einsatz. Sie fetzt mit Papier in der Schnute hinterher. Aber Spielzeug anfauchen? Ne, sie knurrt nur die anderen Katzen an, wenn die ihr Spielzeug auch mal haben wollen
 
Veli1987

Veli1987

Beiträge
22
Reaktionen
1
Mein Kater liebt Schnüre.

Am liebsten ROT....

Diese werden auch apportiert.... es gab auch einmal eine sehr witzige Angelegenheit, als er mit dieser Eigenart anfing. Ich hatte Wäsche im Schlafzimmer hängen und er kam voller stolz mit einem Unterwäschestück angewatschelt und miaute. :oops: :shock:

Alles was pink ist, findet auch gefallen. Ich versteh das manchmal gar nicht. :razz:

MfG
 

Ähnliche Themen