Mitten im Leben

  • Autor des Themas Neryz
  • Erstellungsdatum
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
203
sind wir vom Tode umfangen ...

Tinou, ein Katerchen, das ich 2008 mit seinem Bruder und seinem Papa von Leuten gerettet habe, die die drei töten wollten (geplant war, sie zu erschlagen ...), ist gestern gestorben :cry:

Tinous Vater ist schon vor
mehreren Jahren über die Regebogenbrücke gegangen ... nun ist der süße Tinou ihm gefolgt. Sein Bruder Patou trauert ... und seine Adoptivmama, eine Freundin von mir - und ich auch :cry:

Vor 2 Wochen ging es ihm schlecht ... es wurden Tumore gefunden, die nicht operabel waren. Plötzlich, gestern früh, atmete er nicht gut und kam sofort zum Tierarzt ... der nur noch seinen Tod feststellen konnte.

Tinou, ich bin so traurig ... ich hab Dich so lieb. Hier sind wir zusammen, an dem Tag, an dem ich Dich da rausgeholt hab, wo Du sterben solltest ... hier auf dem Bild warst Du schon in Sicherheit ... wenn ich Dich doch auch gestern hätte retten können :cry: aber das konnte niemand :sad:
 

Anhänge

16.03.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mitten im Leben . Dort wird jeder fündig!
Pinkifant

Pinkifant

Beiträge
1.121
Reaktionen
3
oh nein, das ist so traurig.
Ich drücke Dich und wünsche Dir ganz viel Kraft. Tinou hatte es gut bei Dir und wird jetzt bestimmt im Regenbogenland mit seinem Papa spielen...
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
15.944
Reaktionen
4.264
Leider konntest du Tinou nicht zum zweiten Mal retten.

Gegen die Krankheit warst auch du machtlos - aber das,
was ihm Menschen Schlimmes antun wollten, hast du verhindert
und Tinou dadurch eine sehr schöne Zeit auf Erden ermöglicht.
Die hätte er ohne dein Eingreifen nicht gehabt.

Jetzt geht es ihm wieder gut und er spielt mit seinem Vater
im Regenbogenland.

Ich hoffe, es gelingt euch, Patou zu trösten, vielleicht mit einem
neuen Spielkameraden.
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
203
Lieben Dank für Eure Worte !

Tinou lebte zwar nicht bei mir, er war damals von einer Freundin adoptiert worden, das war ein grosses Glück gewesen, denn ich wusste ja nicht wohin mit den Süssen, nachdem ich sie da rausgeholt hatte wo sie getötet werden sollten.

Aber sein Bruder Patou, Tinou und sein Papa sind mir immer sehr nah gewesen, denn sie sind die ersten Katzen, die ich gerettet hab... Danach ging es dann los mit den tierschutzaktivitäten...

Tinou und sein Papa waren so liebe Kerle, einfach tolle Kater... Ich werd sie nie vergessen.
 
lovely cat

lovely cat

Beiträge
280
Reaktionen
5
Es tut mir sehr leid um Tinou und um Euch. Du hast ihm so viele tolle Jahre geschenkt - bestimmt hat er es Dir jeden Tag gedankt. Nun ist er bei seinem Papa. Und die beiden freuen sich bestimmt gerade unendlich darüber, dass sie ihr Leben mit Dir teilen durften.

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft - auch für Patou. Gemeinsam schafft Ihr die schwierige Zeit bestimmt!

Ganz liebe Grüße,
Sandra
 
fridolinchen

fridolinchen

Beiträge
12.426
Reaktionen
195
Habe gerade Tränen in den Augen. Drücke dich ganz feste!
 
Barbi

Barbi

Beiträge
1.261
Reaktionen
15
Es tut mir sehr leid, dass du deinen Tinou nicht retten konntest, aber er hatte schöne Jahre bei deiner Freundin und hat diese sicher sehr genossen und war froh, dass du ihm immer so nah warst ...

Ich wünsche euch allen zusammen, auch dem kleinen Patou, viel Kraft für die kommende Zeit und hoffe sehr, dass es euch bald besser geht.

Gute Reise, kleiner Tinou ...

Ganz liebe Grüße,
Bärbel
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
203
Ihr seid so lieb - ich danke Euch sehr.
 
Deddy

Deddy

Beiträge
554
Reaktionen
1
Es tut mir sehr leid , was mit deinem Tinou passiert ist . Mein Beileid .

Lieber kleiner Tinou ; Komme gut ins Land hinter der Regenbogenbrücke . Dort geht es dir wieder gut , hast keine Schmerzen mehr und Du kannst wieder herumtollen und spielen wie früher .
Grüße mir meine kleine Mautzi und meinen kleinen Hermann von mir .

Lebe wohl kleiner Tinou

Das Sichtbare ist vergangen .
Es bleibt nur noch die Liebe und die Erinnerung .

In Liebe

Tommy , Tina , Lisa , Mitzi , Mincky , Regenbogenkatze Mautzi 2004 - 8/2011 und
Hermann 2000 - 7/2011

und Deddy !
----------------
 

Anhänge

Punkie

Punkie

Beiträge
365
Reaktionen
2
Es tut mir sehr leid und ich zünde eine Kerze für Tinou an, der jetzt wieder gesund im Regenbogenland bei seinem Vater ist...
Du hast ihm damals das Leben gerettet und ihm schöne Jahre mit viel Liebe geschenkt....

Kleiner Tinou....machs gut ....du wirst nie vergessen werden....
 
Patentante

Patentante

Beiträge
39.915
Reaktionen
2.967
Ach Neryz, das tut mir unendlich leid :-(

Du hast alles menschenmögliche getan. Und dem kleinen Kerl nicht nur das Leben gerettet, sondern ihm auch einige schöne Jahre geschenkt. Alles andere lag nicht mehr in Deiner Macht.

Tinou: komm gut rüber, hab allen Spaß dort drüben der nur denkbar ist. Und grüß meine Sternenkatzen, wer auch immer dort bereits sein mag :-(
 
Sylle

Sylle

Beiträge
2.794
Reaktionen
190
Es tut mir so Leid das der kleine Tinou über die Regenbogenbrücke gehen musste :cry:. Ich wünsche Dir und Deiner Freundin ganz viel Kraft für die nächste Zeit. Wenigstens hast Du ihm ermöglicht noch eine schöne Zeit hier auf erden verbringen zu dürfen.

Kleiner Tinou, ich wünsche Dir ganz viel Spaß im Regenbogenland. Nun hast Du Deinen Papa wieder und Dein Papa Dich!
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
203
Ganz lieben Dank Euch allen. So ist Tinou nicht vergessen ...

Es war so ein unglaublich lieber Kater.

Morgen seh ich meine Freundin bei der Arbeit - ich hoffe, es geht ihr einigermaßen :-(
 
Basije

Basije

Beiträge
15.711
Reaktionen
33
Meine Liebe, Laß dich mal ganz lieb in den Arm nehmen. Es tut mir unendlich leid dass eurem Tinou nicht mehr zu helfen war. Du und deine Freundin habt mein tiefstes Mitgefühl. Ich wünsche euch viel Kraft.

Lebe wohl lieber kleiner Tinou, jetzt hast du keine Schmerzen mehr. Im Katzenhimmel kannst du mit all unseren Sternenkätzchen und mit deinem Papa spielen.
Grüß bitte meine vier Lieblinge von mir.

Ganz traurige Grüße Kathi.
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
203
Meine Liebe, Laß dich mal ganz lieb in den Arm nehmen. Es tut mir unendlich leid dass eurem Tinou nicht mehr zu helfen war. Du und deine Freundin habt mein tiefstes Mitgefühl. Ich wünsche euch viel Kraft.

Lebe wohl lieber kleiner Tinou, jetzt hast du keine Schmerzen mehr. Im Katzenhimmel kannst du mit all unseren Sternenkätzchen und mit deinem Papa spielen.
Grüß bitte meine vier Lieblinge von mir.

Ganz traurige Grüße Kathi.
Lieben Dank, Kathi. Ich bin sicher, dass Tinou Deine 4 Lieblinge schon gefunden hat, und auch die anderen Sternenkatzen des Forums.

Eure lieben Worte tun wirklich gut.
 
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
7.019
Reaktionen
255
In Gedenken an Tinou

Ich musste Menschen kennen lernen,
die mich zum Tode verurteilt haben.

Ich durfte Menschen kennen lernen,
die mir all ihre Liebe schenkten.

Für euch, ihr lieben Menschen,
hat es sich gelohnt eine Zeit auf Erden zu verbringen.

Euch danke ich,
dass ich glücklich im Regenbogenland angekommen bin.

Ohne euch
hätte ich niemals erfahren dürfen,
wie schön es bei euch Menschen sein kann.

Es tut mir leid,
dass ich Abschied von euch nehmen musste.

Wenn euch danach ist,
trauert um mich.
Ich bin bei euch und versuche euch zu trösten.
Vielleicht spürt ihr hin und wieder meine Gegenwart und hört mein leises Schnurren wenn ihr träumt.

Danke, dass wir ein Stück unseres Lebens so wundervoll teilen durften.

Ich wünschte mir, ihr könntet mich sehen wie ich mit all den andren Katzen hier herumtolle.
Denn dann wüsstet ihr, dass es mir gut geht.

(c/o LoC)
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
203
In Gedenken an Tinou

Ich musste Menschen kennen lernen,
die mich zum Tode verurteilt haben.

Ich durfte Menschen kennen lernen,
die mir all ihre Liebe schenkten.

Für euch, ihr lieben Menschen,
hat es sich gelohnt eine Zeit auf Erden zu verbringen.

Euch danke ich,
dass ich glücklich im Regenbogenland angekommen bin.

Ohne euch
hätte ich niemals erfahren dürfen,
wie schön es bei euch Menschen sein kann.

Es tut mir leid,
dass ich Abschied von euch nehmen musste.

Wenn euch danach ist,
trauert um mich.
Ich bin bei euch und versuche euch zu trösten.
Vielleicht spürt ihr hin und wieder meine Gegenwart und hört mein leises Schnurren wenn ihr träumt.

Danke, dass wir ein Stück unseres Lebens so wundervoll teilen durften.

Ich wünschte mir, ihr könntet mich sehen wie ich mit all den andren Katzen hier herumtolle.
Denn dann wüsstet ihr, dass es mir gut geht.

(c/o LoC)
Oh ist das schön geschrieben. Ich dank dir sehr für diesen wunderbaren Text. Das tröstet sehr.
 
Deddy

Deddy

Beiträge
554
Reaktionen
1
Ja ; Das ist schön geschrieben . Da kamen mir gleich wieder die Tränen . Da mußte ich gleich wieder an meine 2 Streunerkatzen denken , die 2011 kurz hintereinander über die Regenbogenbrücke gegangen sind . Ich denke oft an sie .
 
WhiskysMensch

WhiskysMensch

Beiträge
12.857
Reaktionen
25
Neryz, fühl´ Dich ganz lieb gedrückt!

Dir, lieber Tinou, wünsche ich viel Spaß auf der anderen Seite. Grüß´ bitte meinen Whisky und meine Joy, wenn Du sie triffst. Irgendwann sehen wir uns alle wieder!
 
Seniora

Seniora

Beiträge
231
Reaktionen
0
Hallo Neryz,
Mein Beileid und fühl Dich umarmt.
Auch ich wünsche Dir ganz viel Kraft, du hast ihm ein liebevolles zuhause ermöglicht.
Er wird seitdem ein glückliches Leben gehabt haben und jetzt spielt er mit seinem Papa und unseren Sternchen im Regenbogenland. Bis wir uns alle wiedersehen.

Lieber Tinou... komm gut dort an, da wo Du bist. Du bleibst immer im Herzen.


liebe Grüße von Seniora, Jerry und Suzy