Umstellung auf Barf bei trächtiger bzw. säugender Katze

  • Autor des Themas 2111jojo
  • Erstellungsdatum
2

2111jojo

Beiträge
35
Reaktionen
2
Ich bin über Umwege an meine Katze gekommen. Zurzeit ist sie noch tragend, aber theoretisch muss es innerhalb der nächsten Tage losgehen.

Nun habe ich sie vor kurzem erstmal im
Nassfutter umgestellt. Sie hat vorher (ich glaub) Kitkat bekommen und nun bekommt sie von mir Real Nature und das Cachet von Aldi ( kleine Dosen) im wechsel. Nun habe ich hier schon so einiges gelesen und stelle mir die Frage ob ich die Maus nun während der kommenden Zeit des säugens umstellen kann. Bzw. ich würde nicht vollbarfen wollen , sondern morgens reguläres Nassfutter und den Rest des Tages Fleisch mit easy barf ( das hab ich übrigend schon hier)

Ist das ok oder sollte ich warten bis alles druchgestanden ist???
 
21.03.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Umstellung auf Barf bei trächtiger bzw. säugender Katze . Dort wird jeder fündig!
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Eine so starke Umstellung würd ich jetzt nicht mehr vornehmen. Zu 20% Rohes ist ok. Aber richtig umstellen? Neh. Jetzt nicht mehr b
 
Schweden-Tiger

Schweden-Tiger

Beiträge
13.461
Reaktionen
41
Ich würde auch sagen, dass diese Umstellung erst später erfolgen sollte! Alleine schon desshalb, weil ja zwischen Dosenfutter und Barf möglichst ca 8 Stunden liegen sollten, wegen der unterschiedlichen Verdauungszeiten. Und das ist zuviel für eine tragende/säugende Katze.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen