Barfen bei Oxalat / Struvit?

  • Autor des Themas moli
  • Erstellungsdatum
M

moli

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,
ich möchte meine drei Katzen gerne barfen, da der Kater Struvit- und (!) Oxalatsteine hat. Der TA hat mir gesagt, dass der Kater ab jetzt ausschließlich mit RC Urinary S/O Trockenfutter ernährt werden
müsse (was ich natürlich bei ihm kaufen könne). Das kommt für mich natürlich gar nicht in Frage! Bisher haben die Katzen überwiegend hochwertiges Nassfutter und dazu etwas Trockenfutter bekommen. Schon länger habe ich mich mit barfen beschäftigt und überlegt, darauf umzusteigen. Die Erkrankung des Katers hat jetzt den Ausschlag gegeben!
Mein Frage ist nun, da es ja auch heißt, man solle Oxalatkatzen nicht zu Proteinreich ernähren, darf ich voll barfen, oder lieber nur 50%? Was ich gesondert zu beachten habe (Kalzium, Phospor, Natrium, keine Knochen...), habe ich schon gelesen. Aber hat jemand Erfahrung mit ähnlicher Problematik, und evtl. ein Rp. als Anfänger-Grundlage?

lg
Mo
 
21.03.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Barfen bei Oxalat / Struvit? . Dort wird jeder fündig!
Santolina

Santolina

Beiträge
583
Reaktionen
2
Mich wundert, dass dir nicht geantwortet worden ist, ist bestimmt nur übersehen worden, ich schubs den Beitrag mal hoch. Ich kann dir leider auch nicht helfen, ich überlege noch zu barfen und gucke mich deshalb hier gerade nach Themen um.
 
Schweden-Tiger

Schweden-Tiger

Beiträge
13.461
Reaktionen
41
Ja, irgendwie ist es wohl "untergegangen" ...

Ja, gerade bei bestimmten Krankheiten ist Barf sehr gut, da man auf die speziellen Bedürfnisse eingehen kann.

Ein spezielles Rezept kann ich Dir nicht geben, u.a. da ich mich nicht mit den Krankheiten aus kenne. Am besten, Du liest Dich in Ruhe n die Thematik ein. Ganz oben ist der faq-Thread angepinnt, da steht das wichtigste drin. Und danach einfach Diene Fragen stellen, hier gibt es bestimmt einige Leute, die sich mit den Krankheiten auskennen.
 
klaus_walter

klaus_walter

Beiträge
1.798
Reaktionen
8
Hui, das ist ja wirklich knifflig. Vielleicht fragst du das mal bei dubarfst nach? Da tummeln sich ja noch mehr Experten... Viel Erfolg!
 
OceanSoul

OceanSoul

Beiträge
5.548
Reaktionen
24
Wie lang lagerte der Urin denn bis er untersucht wurde? Struvit und Oxalat gleichzeitig ist (meines Wissens nach) oft auf zu langes/falsches Aufbewahren zurückzuführen.
 

Schlagworte

barfen bei struvit und oxalat

,

barf struvit oxalat katze

,

katzen oxalat

,
struvit barfen
, struvit und oxalat gleichzeitig, oxalat katze nach rc urinary

Ähnliche Themen