Unterschiede bei der Kastra

  • Autor des Themas Maschkapone_x3
  • Erstellungsdatum
Maschkapone_x3

Maschkapone_x3

Beiträge
124
Reaktionen
0
Hallo, ich hab mal wieder ne Frage, aber dazu gibts das Forum ja ;)

Also, klein Maschka hat am 27. jetz einen Termin zur Kastra.
Ich hab mich mal mit ner Freundin unterhalten (von der
ich neulich berichtet hatte)
Sie zahlt für die Kastration über 80€ und ich nur 58€. So einen krassen Preisunterschied finden wir schonmal komisch.
Und dann ist es so, dass der Arzt zu mir meinte, dass ich Maschka nach 10 Minuten wieder mit nach Hause nehmen kann. Meine Freundin muss ihren Kater einen halben Tag beim TA lassen.

Irgendwie find ich das total seltsam. Kann mir jemand sagen warum das so is, dass mein Kater gar nich da bleiben muss?
Sollte ich mir für den Eingriff lieber einen anderen Arzt suchen?

Bitte bitte helft mir. Der Termin is ja nun auch nich mehr lange hin.
Danke :)
 
21.03.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Unterschiede bei der Kastra . Dort wird jeder fündig!
maunZ

maunZ

Beiträge
661
Reaktionen
1
Also 80€ ist für eine Kater Kastration schon viel. Meist sind Stadt-Tierärzte teurer als auf dem Land. Für meine Kater hab ich beim Land-TA auch nur 50€ gezahlt. Glaub der Eingriff an sich geht sehr schnell. Aber die Katze sollte schon noch ne Weile beim TA bleiben, bis sie aus der Narkose aufgewacht ist. Also insgesamt würde ich so 2 Std. einrechnen, die Zeit bis der Kater eingeschlafen ist, dann der Eingriff und die Aufwachphase.
 
Maschkapone_x3

Maschkapone_x3

Beiträge
124
Reaktionen
0
Hmm .. danke erstmal.

Ich finde das echt komisch, dass er mir sagt, dass ich ihn nach 10 Minuten wieder mitnehmen kann o_O

Vlt sollte ich doch zu einem anderen gehen ?
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Hallo,

es geht erst mal um das Geschlecht. Kater Kastrationen kosten weniger als bei Katzen, da der Eingriff kleiner und schneller geht. Es wird auch weniger Narkose gebraucht.
Trotzdem gibt es auch Unterschiede bei jedem TA.
Ich hab bei meinem Kater 55 Euro für die Kastration bezahlt und der Kater war von ca 8 Uhr morgens bis 11-12 Uhr noch beim Arzt. Es kommen recht selten große Komplikationen vor. Aber ich möchte schon das mein Tier die erst paar Minuten beim aufwachen unter ärztlicher Kontrolle ist. Bei Katzen kommt das wohl noch mehr vor als bei Katern das sie länger beim TA bleiben.
Doch würde ich niemals meinen Kater direkt nach der OP mitnehmen. Es ist halt ein wenig mehr Sicherheit ... Wärme Lampe, unter Beobachtungen und so weiter.
 
I

Indy-2011

Gast
Hmm .. danke erstmal.

Ich finde das echt komisch, dass er mir sagt, dass ich ihn nach 10 Minuten wieder mitnehmen kann o_O

Vlt sollte ich doch zu einem anderen gehen ?
Also 80€ ist hier für einen Kater auch der Satz ;-)
Es gibt leider auch Täe die die Katzen gleich wieder mitgeben.
ICH würde dir raten, einen anderen zu suchen. Ein paar Stündchen sollte er schon bleiben dürfen. Richtig ausgeschlafen usw.
 
maunZ

maunZ

Beiträge
661
Reaktionen
1
vielleicht meinte er auch 10 Mins nachdem die Kastra vorbei ist? Kann man hier schlecht beurteilen ob du besser zu einem anderen gehen sollst. du könntest ja nochmal nachfragen, wie der genaue Ablauf ist und wie lange der Kater insgesamt dort bleiben muss. Dann kannst du dir ja nochmal ein Bild machen.
 
I

Indy-2011

Gast
vielleicht meinte er auch 10 Mins nachdem die Kastra vorbei ist? Kann man hier schlecht beurteilen ob du besser zu einem anderen gehen sollst. du könntest ja nochmal nachfragen, wie der genaue Ablauf ist und wie lange der Kater insgesamt dort bleiben muss. Dann kannst du dir ja nochmal ein Bild machen.
fülltext...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Morituri

Morituri

Beiträge
2.690
Reaktionen
1
Zum Preis wurde ja schon was gesagt.

Aber dass es nur 10 Minuten dauern soll, finde ich doch sehr seltsam.

Als mein Kater kastriert worden ist, gings auch früh morgens hin und ich habe ihn Mittags abgeholt. Die TÄ meinte auch zu mir, sie würde ihn gerne noch ein wenig beobachten, nachdem alles hinter sich gebracht worden ist. Und mir war das auch lieber.
Zuhause hing er noch den ganzen Tag in den Bohnen und die Narkose saß ihm tief in den Knochen, da war ich froh, dass zu Beginn die TÄ noch drauf geschaut hatte.
Ich an deiner Stelle würde noch mal nachfragen beim TA, ob das so richtig ist, dass es nur 10 Minuten dauern soll.
 
gwend0line

gwend0line

Beiträge
5.241
Reaktionen
221
Also wir haben auch mehr als 80€ gezahlt. Charly wurde aber am Tag davor abgegeben (um ca. 17 Uhr) und am Tag der Kastra konnten wir ihn auch wieder gegen 17 Uhr abholen.
 
Maschkapone_x3

Maschkapone_x3

Beiträge
124
Reaktionen
0
okay, danke erstmal.

ich werd da morgen mal anrufen und mich nochmal genauer aufklären lassen, wie er das meinte mit den 10 Minuten :)
 
Sunny083

Sunny083

Beiträge
467
Reaktionen
8
also ich hab auch ca. 60 euro bezahlt aber beide waren auch den halben tag dort...
ich würde einen anderen TA nehmen, wenn dein TA ihn dir wirklich schlafend mit nach hause geben will... ich hab meine so gegen 8h hingebracht und sollte dann mittags um 12h anrufen, da sagten sie mir dann er sei wach aber noch recht kaputt und das ich so gegen 14h abholen könne
er sollte wirklich länger dort bleiben, kasimir wurde mir mal nach einer zahnop zu früh mit nach hause gegeben und ich war echt panisch... er ist sooo extrem getorkelt, hat gespeit und dauernd wäreme gesucht und nix war ihm warm genug.. er hat sich dann auch wie ein waschlappen von mir nehmen lassen und auf meinen bauch legen lassen... das macht er normalerweise nicht... schlußendlich hab ich ihn dann in eine decke mit ner wärmflasche drunter in die heizungsliege gepackt, da ist er dann eingeschlafen und dann wars wieder gut...das ganze hat ungefähr 5 std gedauert... wäre es da nicht besser geworden, hätte ich ihn wieder zum TA bringen müssen was auch scheise für ihn gewesen wäre...
und es war nicht seine erste narkose, bei allen anderen war es kein problem, bisl geschwankt und fertig...
ich weiß bis heute nicht, ob ich ihn zu früh bekommen habe oder die narkose zu stark war, den TA suche ich nicht mehr auf und ich kann dir deshalb echt nur empfehlen da gut drauf zu achten. und auf dein gefühl zu hören
alles gute und berichte wie es ausgeht :lol:
 
Tragetasche

Tragetasche

Beiträge
17.026
Reaktionen
209
Beim ersten 50 Euro und nach ein paar Stunden abgeholt.

Beim zweiten, anderer Ta, 55 Euro, vormittags hin, nachmittags abgeholt, er war schon wach und auf einer wärmflasche .
 
WeirdStray

WeirdStray

Beiträge
1.295
Reaktionen
47
Die ehemalige TÄ, bei der wir mit unseren Familienkatzen immer waren, hat uns alle drei (zwei Kater und eine Katze) auch schlafend mitgegeben... fand ich nicht gut, Arthur war so tranig und dappig, dass er versucht hat auf die Küchenarbeitsplatte zu springen, auf halber Höhe abprallte und sich dabei sicher ganz schön wehgetan hat.

Bei meiner jetzigen Praxis wurde mir von vorneherein gesagt, Maurice müsse bleiben bis er richtig wach ist. Ihn hab ich morgens hingebracht, um 12 sollte die OP sein, um 15 Uhr sollte ich dann anrufen und nachfragen, da war er noch zu k.o., um 17 Uhr durfte ich ihn dann holen.
 
happy-susi

happy-susi

Beiträge
1.148
Reaktionen
7
Ich finde für Berlin ist der Preis recht günstig. Jetzt nicht so verkerht ne :lol: aber wenn du dir nicht 100% sicher bist das er da in guten Händen ist frag richtig nach und entscheide dann ob du zu einem anderen gehst.
Für meine Katze hab ich hier in Berlin 120€ gezahlt :-?
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Bitte was?! Hier in Friedrichshain habe ich bei 5 TAs angerufen.. Kater waren überall um die 50-60 Euro und Katzen bei 70-80 Euro. O.O
 
Tragetasche

Tragetasche

Beiträge
17.026
Reaktionen
209
Katze ist bei und Standard mit 120. Also Inkl. Chip.
 
maunZ

maunZ

Beiträge
661
Reaktionen
1
also bei ner Katze zahlt man hier (Bayern) normalerweise zwischen 90 und 120€. Bei nem Kater 50-60€
 
happy-susi

happy-susi

Beiträge
1.148
Reaktionen
7
Echt? I wohn im Westen v Berlin u hab gefühlte tausen Ta angerufen alle den selben Preis. Selbst im
Umland bis nach Nauen. Dahinter wurde es dann billiger aber da kommt Fahrtkosten u Stress fürs Tier noch hinzu

Tragetasche Chip kostet hier zusätzlich um die 34€
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Echt? o_O
Kastration + Chip = 95 Euro jeweils bei meinen beiden.
MwSt ist viel zu hoch xD also beim Kater, nur kastrieren 55 Euro bei meiner. Außerhalb, wo wir Badira her haben, liegt die Kastration alleine wohl bei 40 Euro meinte die Züchterin. Aber da wir kein Auto haben... War mir das nichts ;-)
 
Maschkapone_x3

Maschkapone_x3

Beiträge
124
Reaktionen
0
Für Nelly zahl ich für die Kastra dann n bisschen über 100.
Berlin ;)
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen