Der Kater und der Schrank - scheinbar die große Liebe

  • Autor des Themas Vinata
  • Erstellungsdatum
Vinata

Vinata

Beiträge
244
Reaktionen
0
Ich habe mal eine frage, ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Wir haben eine schrankwand bei uns im schlafzimmer, die L-förmig ist also einen rechten winkel an 2 türen bildet.
Genau diese stelle ist unheimlich interessant für beide katzen. Bei lotti geht es immer noch, weil sie komischerweise ganz gut auf ein "nein"! Gehorcht, aber gismo bringt uns zum verzweifeln. Er hinterlässt gott sei dank keine schäden daran, aber neuerdings fängt er nachts um 4 uhr an daran rumzukratzen wie ein irrer. Und er hört auch nicht auf. Ablenken hilft auch nicht (wenne r es tagsüber mal macht). Sobald man mit spielen aufhört "schupps" wieder an den schrank dran.
Ich habe meinen freund schon gefragt, ob er wurst dadrin versteckt hätte.
Kratzmöglichkeiten gibt es eigentlich genug in der wohnung. Auf unseren 70 qm haben wir einen kratzbaum, 2 kratzwellen, eine kratztonne, so n ding an der wand und einen minikratzbaum für kitten. Nutzen tut er davon nur die kratzwellen. Jeder so wie es ihm gefällt. Er geht auch sonst nirgendwo dran, nur an diese eine ecke. Gibt es vielleicht so n mittel, was man da dran amchen kann, was di enicht mögen? Analog baldrian, catnip und co nur umgekehrt halt? Es geht jetzt gar nicht um die möbel, aber so langsam merken wir echt den schlafmangel und nur weil er gerade meint die ecke ist toll zum spielen….
 
22.03.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Der Kater und der Schrank - scheinbar die große Liebe . Dort wird jeder fündig!
K

Kira Filou

Beiträge
699
Reaktionen
14
mmmmhhhhhh, dieses kratzen kenne ich auch... Meine Lösung: Schranktür einen Spalt auf,auf den Boden des Schrankes eine alte Decke und die Katzen sind glücklich und ihr könnt wieder entspannt durchschlafen... :razz:
Katzen lieben es in Schränken zu schlafen... :lol:


LG Melli
 
M

miezmautz

Beiträge
198
Reaktionen
0
Hallo,

das kennen wir auch. Wir haben die Schränke im Schlafzimmer einen Spalt auf und den Deelenschrank öffnen sie selbst,

Meine beiden wohnen vor allen Dingen zur Jahreswechselzeit fast kpl. in den Schränken...:p
 
Vinata

Vinata

Beiträge
244
Reaktionen
0
wir sind ja im juni umgezogen und damit schien dasproblem gelöst. ich hab es nicht wirklich verstanden, hab es aber darauf geschoben, dass wir nun auch im schlafzimmer nen kratzbaum haben. in der alten wohnung stand der baum zwar im flur vor dem schlafzimmer direkt, aber versteh einer die miezen :)
jetzt ist das problem wieder da. der schrank steht auch nicht mehr in der L-form. beide sind auch nicht wirklich verrückt danach in den schrank zu wollen. also wäre es auch keine möglichkeit die tür zu öffnen.
wir haben eher beide das gefühl, dass der kater damit aufmerksamkeit möchte. ich verstehe das ja auch, aber doch bitte nicht jeden morgen um 05:15 uhr. bei aller liebe, aber das geht echt nicht. aus dem schlafzimmer aussperren bringt nichts. die katze akzeptiert es und spielt dann woanders. sie kratzt aber auch nicht ams chrank. aber der kater kratzt dann wie ein wild gewordener irre auf die tür ein. das lässt sich leider auch nicht ignorieren, da er das stundenlag machen kann und er tut mir dann auch ehrlich gesagt sehr leid.
ich bin schon wirklich fertig mit den nerven. ich brauche einfach mehr schlaf als die 6 stunden jede nacht (vor allem auch am wochenende) auch mein freund arbeitet jeden tag viel und lang und fährt dienstlich bedingt teilweise viele hundert km am tag. der muss sich auch irgendwie regenerieren, sonst wird es auch irgendwann gefährlich.
gibt es vielleicht irgendeinen duftstoff, der die katzen abhält?
 
ninabella

ninabella

Beiträge
2.575
Reaktionen
21
Kratzt er immer an der gleichen Stelle oder am ganzen Schrank?
Wenn er immer die gleiche Stelle bevorzugt, kannst du sie mal mit Alufolie bekleben. Das Kratzen an Alufolie sollen Katzen wohl so gar nicht mögen. Habe aber selber keine Erfahrung damit.

Ich hoffe es hilft euch ein Stückchen weiter. ;-)
 
Vinata

Vinata

Beiträge
244
Reaktionen
0
sind leider alle schranktüre (außer die mit den spiegeln) aber ich klebe es trotzdem mal ab. denkst du denn, dass es einen dauerhaften effekt hat?
 
ninabella

ninabella

Beiträge
2.575
Reaktionen
21
Die Frage kann dir wohl nur dein Kater beantworten....
 
S

Shaheena

Beiträge
1.535
Reaktionen
11
Bei Alufolie hätte ich immer Angst, dass sie abgekratzte Teilchen davon verschlucken und sich innerlich verletzten. Ich hatte es einmal ausprobiert, für ca. 5 Minuten. Meine Katze fand die raschelnde Folie so spannend, dass sie noch wilder kratzte.
Es gibt doppelseitige Klebestreifen, die sich spurenlos wieder entfernen lassen. Klebriges mögen Katzen gar nicht an ihren Pfötchen.
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
49.111
Reaktionen
4.275
Ich würde kein doppelseitiges Klebeband nehmen, ich weiß gar nicht, wieso dieser "Tip" immer noch in Katzenforen rumgeistert.:-?

Ich würde ihm stattdessen etwas attraktiveres zum Kratzen anbieten, solche Kratzmöbel aus Wellpappe mögen zum Beispiel die meisten Katzen und die sind auch nicht teuer.
 

Schlagworte

warum will der kater auf den schrank

Ähnliche Themen