• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Krabbe hat ein krankes Auge!

  • Autor des Themas Krabbentier
  • Erstellungsdatum
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Vorgestern fing es an. Wieder mal. Krabbes rechtes Auge tränt und es sieht so aus als hätte er eine Bindehautentzuendung. Ich habe mir dann Augentropfen vom TA geholt mit der Option, wenn es am Montag nicht
besser ist, muss ich mit ihm hin.
Normalerweise kriege ich dass ziemlich schnell in den Griff. Meistens so nach 2, 5 Tagen, denn komischerweise hat er das einmal im Jahr und immer am gleichen Auge.
Heute morgen sah es auch schon ganz gut aus. Nun hat er sich heute 10 Stunden unter dem Sofa verkrochen weil ich einen Anstreicher hier hatte. Als er jetzt eben rauskam, war das Auge wieder schlimmer!:evil:
Ob das daran liegt, dass ich ihm heute mittag den Tropfen nicht geben konnte?
Und was, wenn es Montag nicht besser ist. Was wird denn dann beim TA gemacht? Ich meine, was gibt es sonst noch für Behandlungsmöglichkeiten bei einer Augenentzuendung?
 
23.03.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Krabbe hat ein krankes Auge! . Dort wird jeder fündig!
Steffi89

Steffi89

Beiträge
9.284
Reaktionen
47
Ich habe mit Augenentzündungen gar keine Erfahrungen, drücke dir aber die Daumen, dass Krabbe schnell wieder fit ist.
10 Stunden unter dem Sofa, hm. Ich kann mir vorstellen, dass da schon ein paar Staubflusen und sowas sind. Man kommt ja meist nicht in jede Ecke. Vielleicht hat das sein Auge einfach gereizt und morgen sieht es schon besser aus.

Armer kleiner Kerl, werd schnell wieder gesund.
 
aquarius

aquarius

Beiträge
2.304
Reaktionen
8
Mit Augenentzündungen kenne ich mich leider nicht aus, aber ich drücke die Daumen für die süße Krabbe.

Vielleicht könntest du einen Abstrich beim TA machen und so analysieren lassen, was es noch sein könnte?
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Danke erstmal für Eure Antworten. Ich hoffe, jemand kommt noch der mir etwas dazu sagen kann. Fange langsam an und werde panisch. Im Moment tränt es gerade richtig doll. Vllt von der Tropfengabe? Mann, so'n Mist!! :evil::evil::evil:
 
Schischa

Schischa

Beiträge
5.998
Reaktionen
143
habe zwar auch keine ahnung, aber Schischa hatte gerade eine bindehautentzündung.
es deutet m.m.n. auf eine immunerkrankung hin, selbst wenn mechanische ursachen wie staub, rauch auslösend sein mögen.

haste die tropfen schon n der wikipedia nachgesehen?
welche sind es?

nach tropfengabe darf da was rauslaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Shaheena

Beiträge
1.535
Reaktionen
11
Hatte er mal felines Herpes (Rhinotracheitis)? Der Virus bleibt ein Leben lang, bricht aber nur gelegentlich, wenn überhaupt, wieder aus, und dann meist milde (tränende Augen).
Sollte es das sein, könntest Du, nach Absprache mit Deinem TA, sein Immunsystem bei Ausbruch mit Lysine unterstützen. Bitte nicht als Dauergabe, nur zeitweise, da es mit Arginine im Körper konkurriert.
 
Steffi89

Steffi89

Beiträge
9.284
Reaktionen
47
Wenn es arg zu doll wird, Krabbe eintüten und ab zum Notdienst. Hab ich ja vor ein paar Tagen auch durch.
Unsere Schätze werden aber auch immer nur nachts, oder am WE krank.

Gib dem Auge mal über Nacht Ruhe. Vielleicht sieht es besser aus. Und dreh die Heizung runter. Heizungsluft ist ja sehr trocken. Oder viele Wasserschalen aufstellen. Damit das Auge durch die Luft nicht gereizt wird.
Würde ich so versuchen.
 
Miye

Miye

Beiträge
1.620
Reaktionen
4
Ich würde auf jeden fall mal einen Abstrich machen lassen.
Ist der Ausfluss den durchsichtig? Es ist schon seltsam das es immer das gleiche Auge ist. Evt. könnte es auch Herpes sein. Bei Herpes kann es auch sein das der Abstrich erstmals negativ ist wenn der Virus im Moment nicht gerade aktiv ist.
Herpes wird auch durch Stress ausgelöst. War den irgendwas das ihn gestresst haben könnte?

Ach ja, bei Herpes kann es auch sein das ihn die Augentropfen evt. schmerzen.
Ich hatte anfangs vor der Diagnose auch Augentropfen (Tobradex). Die reizen die Augen aber wenn die Hornhaut geschädigt ist.
 
Steffi89

Steffi89

Beiträge
9.284
Reaktionen
47
Ich würde auf jeden fall mal einen Abstrich machen lassen.
Ist der Ausfluss den durchsichtig? Es ist schon seltsam das es immer das gleiche Auge ist. Evt. könnte es auch Herpes sein. Bei Herpes kann es auch sein das der Abstrich erstmals negativ ist wenn der Virus im Moment nicht gerade aktiv ist.
Herpes wird auch durch Stress ausgelöst. War den irgendwas das ihn gestresst haben könnte?

Ach ja, bei Herpes kann es auch sein das ihn die Augentropfen evt. schmerzen.
Ich hatte anfangs vor der Diagnose auch Augentropfen (Tobradex). Die reizen die Augen aber wenn die Hornhaut geschädigt ist.
Krabbe hat sich doch heute 10 Stunden unters Sofa verkrochen. Ich denke mal, dass er schon ordentlich Stress hatte.
 
CarloRita

CarloRita

Beiträge
4.972
Reaktionen
12
Wie oft sollst du Krabbe die Tropfen geben?
Da Deine Wohnung gerade gestrichen wird bitte keine Wasserschälchen aufstellen, man hat beim streichen immer eine hohe bis sehr hohe Luftfeuchtigkeit.
Sag mir mal die Tropfensorte.
Wie oft du die geben sollst.
Meine Katzen hatten damit wo sie klein gewesen sind immer Probleme, das sind einfache Bindehautentzündungen gewesen.
Lese mal in der Packungsbeilage wie oft man die Tropfen geben darf.
Leider machen manche Tierärzte eine Unterdosierung, habe mich damals bei meinem Augenarzt erkundigt, der hat selber Tiere, er sagte in meinem Fall statt 2 mal am Tag bitte 3 mal geben und dann hat er noch gesagt das Salben effektiver sind da sie einen Film bilden der länger hält.
 
Zuletzt bearbeitet:
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
habe zwar auch keine ahnung, aber Schischa hatte gerade eine bindehautentzündung.
es deutet m.m.n. auf eine immunerkrankung hin, selbst wenn mechanische ursachen wie staub, rauch auslösend sein mögen.

haste die tropfen schon n der wikipedia nachgesehen?
welche sind es?

nach tropfengabe darf da was rauslaufen.
Die Tropfen heissen Isopto-Max und sollen antibiotisch sein und haben sonst immer sofort geholfen!

Wie oft sollst du Krabbe die Tropfen geben?
Dreimal täglich 1 Tropfen.
 
Schischa

Schischa

Beiträge
5.998
Reaktionen
143
wenn immer das gleiche, wird es wegen resistenzen gefährlich. glaube ich.

edit: außerdem muß es nix heißen, wenn voll mit AB draufgehalten wird, daß das zweite auge nicht nachkäme.
 
Zuletzt bearbeitet:
Steffi89

Steffi89

Beiträge
9.284
Reaktionen
47
So wie ich es verstanden habe, hat es aber schon vorher angefangen :-?
Danach ist es nur schlimmer geworden.

Aber vielleicht waren ja die Handwerker schon vorher mal da?
Achso meintest du das. Ich dachte du wolltest wissen, warum es nun wieder so schlimm geworden ist. Mein Fehler. :oops:

Krabbe, sag deinem Frauchen mal wo es weh tut und was doof ist. Sie macht sich große Sorgen um dich.
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Begonnen hat es Donnerstag und er hat Donnerstag dann 2 x 1 Tropfen bekommen, weil da schon Mittag war.
Freitag war es dann m.E. gleichbleibend. Heute morgen war es gut und nachdem er dann heute unter der Couch vorkam, war es wieder schlimmer und nach dem Tropfen dann noch mehr.
Und nein, vorher war kein Stress, nur heute durch den Anstreicher.
Ach so, und die Tropfen sind aus der Humanmedizin.
 
CarloRita

CarloRita

Beiträge
4.972
Reaktionen
12
Die Tropfen heissen Isopto-Max und sollen antibiotisch sein und haben sonst immer sofort geholfen!



Dreimal täglich 1 Tropfen.
Habe gerade die Packungsbeilage gelesen und in meine Rechnungen geschaut, das ist das Medikament was meine Katzen auch erhalten haben. Du kannst es ruhig am ersten Tag 5 mal geben, am 2 dann 4 mal, wenn bis Montag aber keine Besserung da ist, musst du zum Tierart.
Sollte es morgen noch schlimmer sein, wovon ich nicht ausgehe dann natürlich zum Notdienst.

Wenn du heute noch lange wach bist, kannste Ihr das ruhig noch 2 mal geben, jetzt sofort und dann wenn du ins Bett gehst. Solltest du dann Nachts noch mal wach werden kannste Ihr das auch nochmal geben. Ab morgen musst du dir den Rhythmus dann ausrechnen.
Kommt der Anstreicher morgen nochmal?
 
Zuletzt bearbeitet:
Miye

Miye

Beiträge
1.620
Reaktionen
4
Begonnen hat es Donnerstag und er hat Donnerstag dann 2 x 1 Tropfen bekommen, weil da schon Mittag war.
Freitag war es dann m.E. gleichbleibend. Heute morgen war es gut und nachdem er dann heute unter der Couch vorkam, war es wieder schlimmer und nach dem Tropfen dann noch mehr.
Und nein, vorher war kein Stress, nur heute durch den Anstreicher.
Ach so, und die Tropfen sind aus der Humanmedizin.
Ich würde ihn aber trotzdem mal genauer untersuchen lassen. Von irgendwoher muss es ja kommen.
Bindehautentzündung ist ziemlich seltsam wenns immer dasselbe Auge ist.
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Habe gerade die Packungsbeilage gelesen und in meine Rechnungen geschaut, das ist das Medikament was meine Katzen auch erhalten haben. Du kannst es ruhig am ersten Tag 5 mal geben, am 2 dann 4 mal, wenn bis Montag aber keine Besserung da ist, musst du zum Tierart.
Sollte es morgen noch schlimmer sein, wovon ich nicht ausgehe dann natürlich zum Notdienst.

Wenn du heute noch lange wach bist, kannste Ihr das ruhig noch 2 mal geben, jetzt sofort und dann wenn du ins Bett gehst. Solltest du dann Nachts noch mal wach werden kannste Ihr das auch nochmal geben. Ab morgen musst du dir den Rhythmus dann ausrechnen.
Kommt der Anstreicher morgen nochmal?
Ich habe ihm die Tropfen um 19 Uhr gegeben, meinst Du dann nochmal so gegen 22 Uhr? Alt werde ich heute nämlich nicht. Und nein, der Anstreicher macht jetzt Pause bis zu dem WE nach Ostern. Und es ist nur das Schlafzimmer gestrichen worden und anstatt Wasserbehaelter habe ich in jedem Zimmer einen Brunnen.
 
Schischa

Schischa

Beiträge
5.998
Reaktionen
143
wie verhält sich denn Krabbe sonst so?
 

Schlagworte

dexagent ophtal für katzen

,

dexagent ophtal katze

,

krankes auge

,
krabbe augen
, katze dexagent-ophtal schaden, praxis am dorney mit katzen, dexagent ophtal bei katzen, dexagent ophtal auch für katzen, dexagent ophtal dauergabe, dexagent ophtal augentropfen bei katzen, dexagent augentropfen katze, isopto max mechanische konjunktivitis, dexagent-ophtal augentropfen für katzen, Katze bindehautentzündung einseitig, dexagent ophtal augentropfen fuer katze

Ähnliche Themen