Was braucht meine Katze???

  • Autor des Themas Silver11
  • Erstellungsdatum
S

Silver11

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo zusammen, ich bekomm am Samstag
einen Kater und ich hab nicht den geringsten schimmer was ich alles anschaffen muss. Kann mir bitte jemand helfen?
 
25.03.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was braucht meine Katze??? . Dort wird jeder fündig!
S

Shaheena

Beiträge
1.535
Reaktionen
11
Hast du dir schon die threads in der sektion neuankoemmlinge angesehen ?
 
saurier

saurier

Beiträge
28.263
Reaktionen
2.063
Hallo zusammen, ich bekomm am Samstag einen Kater und ich hab nicht den geringsten schimmer was ich alles anschaffen muss. Kann mir bitte jemand helfen?
Wie kommt es, dass du so schlecht vorberietet bist? War das ein 'Spontankauf'? Wenn ja, solltest du das Ganze ggf. noch einmal überdenken.

Wie alt ist der Kater? Kastriert? Freigänger? Wohnungskater? Woher stammt er? Was hat er dort gefressen? Wie ist er da aufgewachsen (Stichwort Zweitkater)? Welches Streu war er gewohnt?

Hast du noch gar nichts? Kein Klo? Keinen Kratzbaum? Nichts?
 
S

Silver11

Beiträge
9
Reaktionen
0
Gar keinen Schimmer hab ich nicht. Mir ist schon klar das ich zum Beispiel einen Kratzbaum oder ein Katzenklo kaufen muss. Das besorg ich alles morgen.

Ich wollte eigentlich nur fragen was für Marken eure Katzen bevorzugen. Ich bin in der hinsicht etwas unsicher, da es meine erste Katze ist.

Für saurier:
Silver ist ein kastriertes Männchen aus dem Tierheim. Er schmust total gerne und ist aber auch genau so gerne draußen.

!!!Ach und noch zum Schluss: es ist kein SPONTANKAUF!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
saurier

saurier

Beiträge
28.263
Reaktionen
2.063
Gar keinen Schimmer hab ich nicht. Mir ist schon klar das ich zum Beispiel einen Kratzbaum oder ein Katzenklo kaufen muss. Das besorg ich alles morgen. [...]
Wenn du die Möglichkeit hast, unser Kratzbaum hatte die Lieferzeit von einigen Wochen, daher sollte man das schon etwas früher angehen.

[...] Ich wollte eigentlich nur fragen was für Marken eure Katzen bevorzugen. Ich bin in der hinsicht etwas unsicher, da es meine erste Katze ist. [...]
Was sie bevorzugen würden und was ich ihnen gebe sind zwei Paar Schuhe :lol:, aber im Ernst, schau mal hier, das könnte dir ggf. weiterhelfen:

https://www.katzen-forum.de/nassfutter/38078-uebersicht-nassfutter.html

https://www.katzen-forum.de/allgemeine-ernaehrung/41115-gutes-futter.html

Erkundige dich, welches Futter er bislang bekommt und kaufe, auch wenn du das eigentlich nicht füttern möchtest, ein paar Dosen davon, damit du den Kater langsam unmstellen kannst. Wie das geh, kannst du hier nachlesen:

https://www.katzen-forum.de/nassfutter/37011-maekelei-and-umstellung-futters.html


[...] Für saurier:
Silver ist ein kastriertes Männchen aus dem Tierheim. Er schmust total gerne und ist aber auch genau so gerne draußen. [...]
Dann kann es sogar sein, dass er sein Geschäft draußen erledigt, je nachdem, wie oft und lange er nach draußen geht. Trotzdem solltest du eine Katzentoilette anbieten, am besten erst mal mit dem von ihm gewohnten Streu.

[...] !!!Ach und noch zum Schluss: es ist kein SPONTANKAUF!!!!
Naja, wenn du selber schreibst, du habest nicht den geringsten Schimmer, was du alles anschaffen müsstest, obwohl die Katze in ein paar Tagen einzieht, klingt das schon etwas übereilt. Man sollte den Einzug schon etwas gründlicher vorbereiten, aber wenn du es schaffst, alles noch zu besorgen und (GANZ WICHTIG!!!) die Wohnung katzensicher zu machen, sollte es wohl gehen.
 
jastrumi

jastrumi

Beiträge
349
Reaktionen
1
das heist das für katze in wohnung keine gefahren.aufgekiptes fenster,gift pflanzen
 
S

Silver11

Beiträge
9
Reaktionen
0
Danke:lol:.

An Saurier:
Danke für die wirklich tolle INFO.:cry:
 
M

Milly11

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Silver
du brauchst ein Katzenklo,Fressnapf,Futter,Kratzbaum,Katzenstreu,Transportbox,evt. eine Kuschelhöhle und Spielzeug!
Evt. auch eine Bürste für das Fell!
viel Spass mit Silver:g035:
 
Orangejuice

Orangejuice

Beiträge
1.324
Reaktionen
6
Dann ist ja alles gut.

Trotzdem verstehe ich nicht so ganz, warum du dich nicht schon früher über Haltung, Ernährung und so weiter informiert hast.

Vielleicht hättest du so von vornerein einige Sachen anders gemacht, als du es nun hast. Wäre ich komplett ohne Planung an die Katzenhaltung gegangen, dann hätte ich jetzt wahrscheinlich ein wackeliges Plüschmonster (Kratzbaum) und keinen PetFun, würde Whiskas füttern und hätte wahrscheinlich nur eine Katze.

Tut mir Leid, aber so ganz kann ich das grade nicht verstehen... :-|
 
Burmelfreund

Burmelfreund

Beiträge
173
Reaktionen
1
Hallo Silver!

Ich glaube, die Rede war von einem "guten" Kratzbaum und nicht von einem von "der Stange" ;-)
Die werden nämlich extra angefertigt und haben daher eine längere Lieferzeit.
Aber für's Erste sollte deiner reichen (wobei ich davon überzeugt bin, dass dein nächster Kratzbaum auch nicht an einem Tag besorgt sein wird ;-) *Erfahrung*)

Viel Spaß mit deinem Kater! :razz:
 
Zuletzt bearbeitet:
jastrumi

jastrumi

Beiträge
349
Reaktionen
1
bei mir war noch stressiger,wir haben unsere carlo am samstag besucht,sonntag angerufen und gesagt dass wollen haben.am dienstag habe alles gekauft in fressnapf und mittwoch frühs um 9 geholt.jetzt isr er 3 jahre alt und ist nicht gestorben.3 monate später kamm freundin minka dazu
 
M

Minalita

Beiträge
77
Reaktionen
0
Hallo!
Schön, dass du dich entschieden hast einen Kater aus dem Tierheim zu holen:razz:
Als ich meine Katzen bekommen habe, habe ich neben Giftpflanzen auch alles entsorgt, was sie sonst so verschlucken könnten. Also z.B. alles was klein ist, wie z.B. Büroklammern, jegliche Fäden u.ä. Ich habe gehört, dass die Fäden am gelben Sack auch beliebte Schluckobjekte sein sollen. Also weg damit.
Bei der Futterauswahl würde ich eher von den Supermarktsorten abraten (Whiskas, Felix usw.), da die nur einen sehr geringen Fleischanteil haben. M.M.n. sollte mindestens 60-70% Fleischanteil enthalten sein. Es gibt auch noch hochwertigeres Futter, ist natürlich auch immer eine Frage des Geldes. Zusätzlich bevorzuge ich für meine Katzen Nassfutter, obwohl ich hier leider auch einen kleinen Trockenfutter-Junkie sitzen habe.
Ich würde es am Anfang mit zu viel Spielzeug nicht übertreiben. Ich habe irgendwann die Erfahrung gemacht, dass ein Karton manchmal spannender sein kann, als das tollste Spielzeug. Laserpointer sind wohl sehr beliebt (nicht in die Augen leuchten), ansonsten evt. noch eine Spielangel. Aber, wenn dein Kater nach einer Weile eh raus kann, wird er sich dort i.d.R. genug beschäftigen.
So spontan fällt mir jetzt auch nichts mehr ein. Falls du noch Fragen hast, dann frag einfach;-)

Liebe Grüße,
Minalita
 
Orangejuice

Orangejuice

Beiträge
1.324
Reaktionen
6
Aber für's Erste sollte deiner reichen (wobei ich davon überzeugt bin, dass dein nächster Kratzbaum auch nicht an einem Tag besorgt sein wird ;-) *Erfahrung*)
Genau das meine ich: Wenn sie sich vorher informiert hätte, dann hätte sie ggf. gleich einen hochwertigen KB holen können und müsste jetzt das vermeintliche Plüschmonster nicht in einigen Wochen ersetzen. Das spart Geld und Nerven. :mrgreen:

Ich hab schon angefangen hier aktiv zu werden, bevor überhaut klar war, ob und wann wir uns überhaupt Katzen anschaffen. Und aus diesem Grund war ich super vorbereitet und konnte der Ankunft unserer Babys ganz in Ruhe entgegen treten.
 
jastrumi

jastrumi

Beiträge
349
Reaktionen
1
ist doch für katzen egal teueres kratzbaum oder billiges in fressnapf gibts auch gute,hauptsache ist stabil
 
M

Minalita

Beiträge
77
Reaktionen
0
Genau das meine ich: Wenn sie sich vorher informiert hätte, dann hätte sie ggf. gleich einen hochwertigen KB holen können und müsste jetzt das vermeintliche Plüschmonster nicht in einigen Wochen ersetzen. Das spart Geld und Nerven. :mrgreen:

Das muss nicht unbedingt sein, vielleicht wird der Kater den Kratzbaum ja gar nicht so intensiv in Gebrauch haben, wenn er raus geht und an Bäumen kratzt. Ich hatte vor 4 Jahren zuerst einen günstigen deckenhohen Kratzbaum, den hat meine Katze tatsächlich innerhalb von ein paar Monaten in 2 Teile zerlegt. Danach habe ich mir einen etwas kleineren (1,80), auch sehr günstig geholt und der steht jetzt seit 3,5 Jahren und scheint auch noch eine ganze Weile zu halten. Kommt immer darauf an wie wild die Katzen darauf spielen oder dran rumzerren. Vielleicht geht´s ja auch so gut:p

Liebe Grüße,
Minalita
 
BerryRed

BerryRed

Beiträge
1.382
Reaktionen
1
Der mietz ist es aber nich egal wenn das billige dingen nich hält un sie mit samt kratzbaum umkippt..
Und als verantwortungsvoller besitzer sollte MIR das auch nich egal sein..
 
Burmelfreund

Burmelfreund

Beiträge
173
Reaktionen
1
@Orangejuice

Jepp, so ist es bei uns auch. Ich habe uns hier schon viele, wertvolle Tipps und Links rausgeholt und abgespeichert, - das ist Gold wert.
Aber der TE ist erst 14 Jahre. Ich finde schon prima, dass er / sie überhaupt auf die GUTE Idee gekommen ist, sich ein Forum, wie dieses zu suchen. Da kenne ich ganz andere Fälle, mit durchaus "älteren" und vermeintlich "reiferen" Personen.
Der Silver macht das schon! :cool:
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen