• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

tumor/krebs/fibrosarkom etc. durch chip möglich

  • Autor des Themas Schneemeise
  • Erstellungsdatum
Schneemeise

Schneemeise

Beiträge
343
Reaktionen
2
hallöchen!

habe die sufu bemüht, aber nix dazu gefunden!

yellow ist der erste kater den ich habe chippen lassen statt tattoo,
was man ja oft bald nicht mehr lesen kann.
nun habe ich über krebserkrankungen gelesen, im zusammenhang mit dem chip.keine sorge, yellow ist fit wie ein turnschuh, trotzdem mache ich mir gedanken nun.leider ist chip oft gesetzlich pflicht für ausstellungen/reisen (mache ich beides nicht).

hier mal ein paar links:

http://info.kopp-verlag.de/hintergr...ei-tieren-erzeugen-moeglicherweise-krebs.html

http://de.rec.tiere.katzen.narkive.com/xTL923VP/mikrochips-bei-tieren-erzeugen-moglicherweise-krebs

http://www.chipmenot.org/index.htm


habt ihr schon so eine erfahrung machen müssen?wusstet ihr davon?:-?
 
26.03.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: tumor/krebs/fibrosarkom etc. durch chip möglich . Dort wird jeder fündig!
Curlie

Curlie

Beiträge
50
Reaktionen
0
Hey Schneemeise,

ich kann da leider gar nicht viel zu beitragen. Hab meine Katze weder chippen noch tättowieren lassen. Sie reist ja nicht und geht auch nicht raus.

Liebe Grüße
Diana
 
Schneemeise

Schneemeise

Beiträge
343
Reaktionen
2
hm, selbst, wenn sie nur drinne ist, meins du nicht, sie könnte dir mal ausbüchsen?dann wärst du froh über eine kennzeichnung...

hach, yellow hat so helle, große und schöne öhrkes, die wollte ich nicht mit einem tattoo verschandeln...mir ist bei seinem ungesicherten freigang immer bissl mulmig, dass er mal ins tierheim verfrachtet wird.ich muss unbedingt das nächste mal mal meinen tierarzt fragen, ob er gucken kann, ob der chip gewandert ist/wo er jetzt genau sitzt.falls die falsche stelle im th gescannt wird...und dann kriegt er die öhrkes tätowiert da, weil die meinen, er wäre nicht gechippt...hm...naja...ich neige zu horror-szenarien!:razz:

er ist sogar doppelt registriert,einmal bei tasso, ein mal im deutschen haustierregister!:lol:
 
Curlie

Curlie

Beiträge
50
Reaktionen
0
Hallo Schneemeise,

also, sie ist in den ganzen knapp 11 Jahren noch nicht ausgebüchst. Momentan kann sie auch gar nicht abhauen. Dazu ist sie gesundheitlich nicht in der Lage. Sie ist auch sehr fixiert aufs Zuhause und vom Balkon ist sie noch nie weg. Seitdem ich umgezogen bin hat sie noch nicht mal über die Brüstung geschaut.
 
Schneemeise

Schneemeise

Beiträge
343
Reaktionen
2
na denn!toi toi toi!:)

und gute besserung für die maus!
 

Schlagworte

haustiere krank durch chip

,

fibrosarkom katze durch chip

,

tumor dzrch chip katze

,
tier krank durch chipp
, krebs durch katzen chip, tierchip krebserregend ?, katzen chip krebs, fibrosarkom durch chip?, Katze krank durch Chip

Ähnliche Themen