Katerzusammenführung! Brauche Ratschläge

  • Autor des Themas heikebeee
  • Erstellungsdatum
H

heikebeee

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,
ich bin neu hier, und brauche auch direkt ein wenig Hilfe und Ratschläge.
Zuerst ein wenig zu meiner Person.
Ich heiße Heike, und wohne mit meinem Mann und meinem Sohn 10 Jahre in einer schönen großen Wohnung.
Da unsere zwei Opis (18 und 16 Jahre) Anfang 2012 verstorben sind, haben wir uns nach langem trauern Ende 2012 entschlossen zwei neuen Fellnasen ein neues zu Hause zu schenken.
Dem war auch dann so.
Wir haben zwei kleine Mäuse aufgenommen, einen
Kater und eine Katze. Die Katze ist leider zwei Monate nach ihrem Einzug an einer Erbkrankheit verstorben.
Das war für uns Menschen, sowohl für unseren Kater Merlin ein großer Schock. Da Merlin erst 7 Monate jung ist, haben wir uns drei Wochen nach Lunas Tod dazu durchgerungen Merlin einen neuen Kameradin zu holen.

Wir haben uns im Vorfeld schlau gemacht. Gleiches Geschlecht, ungefähr gleiches Alter. So zog vor fast drei Wochen Charly zu uns.
Tja und was soll ich sagen, es lief von Anfang an nicht so gut.
Aber jetzt sind fast drei Wochen vergangen, und die zwei verstehen sich immer noch nicht.

Charly ist uns gegenüber total aufgeschlossen, spielt mit uns, frisst, alles ok.
Aber Merlin gegenüber ist er eher ängstlich und aggressiv.
Ich beschreibe mal, wie es zur Zeit bei uns abläuft.
Sie können zusammen in einem Raum sein, kein Problem. Sobald Merlin sich Charly nähert, fängt dieser an zu fauchen und verzieht sich! Merlin lässt dann nicht locker und rennt ihm hinterher. Dann brummt Charly solange bis Merlin geht. Dieser legt sich dann ein paar Meter von Charly entfernt auf den Rücken.
Zusammen spielen machen die beiden gar nicht.

Habt ihr Ratschläge für mich,, damit das zusammenleben der beiden harmonischer abläuft. Kann ich irgendwas machen, um den beiden zu helfen? (Feliway habe ich schon probiert)

Würde mich freuen, wenn ich Ratschläge bekomme.
Vielen Dank im Vorraus!
Heike
 
30.03.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katerzusammenführung! Brauche Ratschläge . Dort wird jeder fündig!
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
Hallo und Willkommen hier im Forum!

Es tut mir sehr leid,dass ihr in so kurzer Zeit so viel Verlust erleben mußtet.
Aber schön,dass ihr nach vorne schaut und eurem Katerchen einen neuen Kumpel zur Seite gestellt habt.
Würde jetzt mal spontan drauf tippen,dass die Beiden noch nicht kastriert sind.Das könnte das Verhalten erklären.
Außerdem sind sie ja noch nicht sooo lange zusammen und da wird sich noch einiges tun.Geduld und einen Tee würde ich da empfehlen :mrgreen:.
Wenn sie sich nicht kloppen und verletzen ist alles im grünen Bereich.
 
H

heikebeee

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,
und danke für den Mutzuspruch.
Die beiden sind seit Montag kastriert, haben das zusammen durchgestanden :roll:.

Nein, Prügeleien bleiben Gott sei Dank aus. Hier und da wurde schonmal ne Pfote erhoben, aber dabei ist es bisher geblieben.

Wenn sich das alles im normalen Bereich befindet, bin ich schonmal beruhigt.

Was denkt ihr wielange kann sich das hinziehen, bis die beiden sich zusammenraufen?
 
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
Na,dass ist schon mal gut,dass die Beiden schon kastriert sind.Jetzt dauert es noch ein paar Wochen,bis sich die Hormone umgestellt haben (sie meinen also immer noch,dass sie kraftstrotzende,vollständige Kerle sind ;-)).
Ob es mal irgendwann Kuschelmiezen werden,kann dir niemand sagen,aber ich denke schon,dass sie,wenn sie sich erst einmal richtig kennen und die Kastra verdaut haben,gut klar kommen.
Und der Kleine muss sich erst einmal einleben,dass kann einige Zeit dauern,dann wirds sicher auch was mit dem zusammen spielen.
Zeitangaben kann man da kaum machen-sind halt Katzen :mrgreen:.
Hört sich aber alles ganz gut an.
 
H

heikebeee

Beiträge
4
Reaktionen
0
Ok, danke!
Dann heißt es jetzt Geduld! Aber ich bin beruhigt, dass es alles ganz normal ist.
Ich kenne sonst nur die harmlose Methode, zwei die sich schon kannten und zusammen bei uns einzogen. Ist mal ne neue Erfahrung:lol:
Freu mich aber darauf, wenn die zwei sich dann verstehen.....
 
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
Naja,verstehen tun sie sich ja schon im großen und ganzen (da gibt es echt ganz andere Zusammenführungen),jetzt kommt noch der Feinschliff :lol:.
Und in der Zeit,in der du geduldig wartest,kannst du gaaaanz viele Fotos machen *winkmitdemzaunpfahl*
 
H

heikebeee

Beiträge
4
Reaktionen
0
Oh na klar, werde heute Abend mal paar Fotos reinstellen!
 

Schlagworte

KATERZUSAMMENFÜHRUNG

,

was passiert katerzusammenführung?

,

katerzusammenfuehrung die beiden gehen sich aus dem weg

Ähnliche Themen