Pure Verzweiflung, oder "Mein sofa schwimmt"

  • Autor des Themas Zornroeschen
  • Erstellungsdatum
Z

Zornroeschen

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallöchen!

Ich möchte mich kurz vorstellen: Mein Name ist Tanja und ich habe ein Problem mit meinen Tigern, und hoffe dass ihr mir helfen könnt, denn ich bin wirklich verzweifelt!

Folgendes:
Ich besitze 2 Stubentiger. Neuerdings bepieselt meine Katze Lil ( 6 Jahre ) in regelmäßigen Abständen unser Sofa, Bett, Klamotten, Badvorleger etc. Vorliebe ist alles weiche! Und ja, ich bin mir sicher, dass es Lil ist, denn ich hab sie selber schon erwischt. Es fing vor ca 1/2 Jahr an. die beiden leben seit 2007 zusammen, und vorher ging alles gut (!) Ich habe alles versucht, was mir irgendwie möglich ist! Sie haben zugang zu allen zimmern gehabt, bis es mit der pieselei immer schlimmer
wurde. Nun ist das Schlafzimmer tabu!

-> ich war mit ihr beim TA, gottseidank ohne Erfolg ( keine Nierenschäden, kein Diabetes o.ä)

-> Ich habe das Sofa usw mehrfach gründlich gereinigt , und zwar mit allem! Polsterreiniger von billig bis teuer; Hausmittel wie Zitrone, Pfeffer,Glasreiniger, Febreze usw. an einen Dampfreiniger hab ich mich bislang nicht getraut, weil ich ein "billigsofa" und damit angst hab, dass ich es nach der behandlung wegschmeissen kann...

-> Ich habe mein Sofa mit neuwertigen Inkontinenzbezügen, die ich extra im Sanitätsfachhaus gekauft habe ausstaffiert, um durchnässen zu vermeiden ( vorher hielten gelbe säcke her)... Ich habe überwürfe ( meist tagesdecken und sofaüberwürfe im wechsel, denn ich darf fast 1-3x die woche wechseln)... Stören tut es meine katze nicht...

-> neue Katzenklos ( 3 an der Zahl, 1 hoch, 1 tief, 1 überdacht ) wurden angeschafft, 1-2x täglich werden sie sauber gemacht, und ich hab alles an streu durch was geht ...sie stehen an ruigen orten ( Bad und arbeitszimmer ) wo wenig "verkehr" herrscht, und sie ruhe fürs geschäft haben!

-> ich habe den fressnapf auf das sofa gestellt, juckt meine katze leider nur nicht, da sie sich dann mit dem pieseln 20 cm nach links oder rechts verlagert...

-> sogar mit feliway,catnip, et bringt es nichts :/

-> Bei uns selber haben wir nichts verändert, keine Möbel verrückt, nichts neues angeschafft, das einzige was ansteht ist der Umzug im April, davon bekommen die Katzen aber nichts mit, da sie während der "Pack-, und Umzugsphase" bei meinen Eltern sind, und erst in die vollständig eingerichtete wohnung kommen werden!!!Dort pieselt Lil komischerweise nicht aufs Sofa oder ins Bett, streng genommen nirgendwo hin.

Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich weiß nicht, wieso sie das macht. Ich habe so viel probiert, aber die katzen aus dem Schlafzimmer auszusperren, dauernd das sofa zu schrubben etc ist auch nicht die lösung. Ich hoffe, ihr könnt mir irgendwie helfen ( Ursachen oder was ich vor allem mit den Möbeln mache, auf die sie daraufpieselt. )

Vielen lieben dank im Vorraus, ich hoffe auf nette und hilfreiche Tipps!
 
30.03.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Pure Verzweiflung, oder "Mein sofa schwimmt" . Dort wird jeder fündig!
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Erstmal ein herzliches Willkommen hier im Forum.
Das erste, was ich Dir sagen kann, ist, nimm Wodka zum reinigen. Wodka neutralisiert den Geruch. Ich selbst habe GsD so etwas noch nie gebraucht habe es aber immer hier im Forum gelesen bei Foris, die das gleiche Problem hatten wie Du.
Warum sie das macht? Wenn es vor einem halben Jahr angefangen hat, was kann da passiert sein?? Vllt hatte sie damals eine Blasenentzuendung, unbemerkt. Und wenn eine Katze das Katzenklo einmal mit Schmerzen verbindet, dann wird sie sich einen weicheren Ort für sich suchen. Ich denke, Du wirst schon xmal gegrübelt haben, aber irgendetwas muss damals geschehen sein!
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zornroeschen

Beiträge
6
Reaktionen
0
ja, das auf jeden fall.... Aber was passiert ist, kann ich echt nicht sagen. wie gesagt, die katzenklos habe ich vor ca 3 wochen gewechselt, weil mein TA meinte, dass ihr das Katzenklo nicht passen könnte eventuell. Aber auch das hat nichts gebracht. Auch das sofa mit vodka bearbeiten habe ich schon versucht (hätte ich evtl mit bei schreiben sollen) ...bringt leider üüüüberhaupt nichts.... Ich sag ja nicht umsonst, dass dieser fall schwierig ist!
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Ist denn der Urin von ihr untersucht worden? Haben sie ein grosses Blutbild gemacht? Es kann so vieles sein.....
 
Z

Zornroeschen

Beiträge
6
Reaktionen
0
jap, wie gesagt, Lil wurde untersucht, und das ausgiebig.... Von Blutbild, urinuntersuchung, röntgen etc wurde alles gemacht, laut Ta ist diese katze kerngesund.
An unzufriedenheit kann es auch nicht liegen, die katzen bekommen beide genug aufmerksamkeit, sie sind zwar tagsüber bis nachmittags alleine ( Ich altenpflegerin, mein mann büromensch) aber nachmittags/abends/nachts bekommen sie genug aufmerksamkeit durch schmusen, spielen etc
 
M

Minalita

Beiträge
77
Reaktionen
0
Hallo,
auch von mir ein herzliches Willkommen!
Du hast geschrieben, du hast auch schon verschiedene Katzenstreus ausprobiert.
Benutzt du denn im Moment das Streu, das du hattest, bevor sie Unsauber wurde?
Hatte hier auch Probleme mit Mina, sie wurde plötzlich unsauber und ich konnte es mir nicht erklären, das ging etwa 1 Jahr. Bis mir dann auffiel, es könnte an dem Katzenstreu liegen, dass ich zu dem Zeitpunkt gewechselt hatte. Seit ein paar Wochen benutze ich wieder das "alte" Streu und seitdem war sie nicht mehr unsauber. Einen Versuch ist es vielleicht wert.
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Wenn sie bei Deinen Eltern ist, ist dort vllt irgendetwas anders? Haben sie dort ein anderes Streu? Mehr Ruhe vllt. Wie versteht sie sich denn mit der anderen Katze? Hat sich dort etwas verändert? Irgendetwas muss ja sein, sonst würde sie das nicht machen.
Ich hoffe, es melden sich noch andere Foris, die noch auf andere Gedanken kommen.
 
walks-with-cats

walks-with-cats

Beiträge
3.628
Reaktionen
40
Bei einigen Katzen hilft es, wenn sie statt der üblichen Streu Blumenerde oder Rindenmulch im Kaklo vorfinden. Wäre das einen Versuch wert?
Standortwechsel für Kaklos, also ganz extrem ruhiger Ort?
Viele einfache Kaklos mit verschiedenster Streu (Betonit, sehr feinkörnig, mit Duft, ohne Duft, Naturmaterialien, ...?) Dann könntest du vielleicht ermitteln, was der Lady behagt.
Wenn du viele Kaklos aufstellst, kann auch kein "Klomobbing" auftreten, sollten zwischen den Katzen dir unbekannte Spannungen oder Rivalitäten bestehen.
 
Burmelfreund

Burmelfreund

Beiträge
173
Reaktionen
1
Hallo und herzlich Willkommen!

Vielleicht ist deine Lil sehr sensibel und ihr missfallen die gelegentlichen Ausflüge zu deinen Eltern. Es gibt Katzen, die reagieren extrem auf Umgebungswechsel.
Passt ihr verändertes Verhalten in diesen Zeitraum?

LG ;-)
 
Z

Zornroeschen

Beiträge
6
Reaktionen
0
@ Minalita: ich benutze aktuell catsan. bevor dass ganze los ging,habe ich das klumpstreu vom lidl benutzt. Ich habe es erst gewechselt weil ich dachte Lil ist damit unzufrieden...

@krabbentier: dort hat die einfach mal meht platz denk ich, und es ist immer jemand daheim...meine Eltern haben ein haus, wir selber ziehen im April von 55qm auf 80 qm um...weiss nicht,ob es daran liegen könnte *grübel*mit ihrem männchen versteht sie sich prächtig,die beiden zoffen sich mal ab und zu,aber das sind ganz normale zoffereien,wie man sie unter Pärchen kennt ;)

@walks-with-cats:das ist natürlich ne Idee. vielleicht hilft das wirklich. vielleicht liegt es ja am streu und das ganze lässt sich mit blumenerde lösen :) das hab ich auch noch nie gehört.

@burmelfreund: neon,lil und mein kater kennen das haus meiner Eltern,da ich sie dort schon einmal unterbringen musste,notgedrungen. das verhalten passt so nicht in den Zeitraum :(

Frage ist nur wie ich den Geruch nun am besten aus dem sofa bekomme, ich kann das Sofa ja nicht wie die decken bei 60 Grad waschen:-?
 
Zuletzt bearbeitet:
Burmelfreund

Burmelfreund

Beiträge
173
Reaktionen
1
Also, wenn du alles Erdenkliche schon ausprobiert hast, dann würde ich dir fast empfehlen, ein neues Sofa anzuschaffen. Möglicherweise löst sich dann das Pinkelproblem, denn dieses Sofa wird offensichtlich als "Klo" erkannt.
 
Katzenfreundin58

Katzenfreundin58

Beiträge
9.145
Reaktionen
71
Also, wenn du alles Erdenkliche schon ausprobiert hast, dann würde ich dir fast empfehlen, ein neues Sofa anzuschaffen. Möglicherweise löst sich dann das Pinkelproblem, denn dieses Sofa wird offensichtlich als "Klo" erkannt.
Das fürchte ich auch .

Aber erst einmal herzlich Willkommen auch von mir.

Ich habe eine Bekannte deren Katze das Problem auch ganz plötzlich hatte . Alle Versuche sie wieder ans KaKlo mit Streu zu bringen waren fehlgeschlagen.
Weil sie, so wie deine immer weiche Untergründe gesucht hat , wurde eine flache KaKlo-Schale mit alten Tüchern ausgelegt weil das auch weich war, wie Sofa , Bett , Kleidung usw..
Seid dem ist alles wieder ok. Meine Bekannte hat akzeptiert das sie immer wieder eine Maschine Pippitücher waschen muß, aber das Haus bleibt sauber und beide sind zufrieden.
Warum es so gekommen ist , weiß sie bis heute nicht.
 
Z

Zornroeschen

Beiträge
6
Reaktionen
0
Das fürchte ich auch .

Aber erst einmal herzlich Willkommen auch von mir.

Ich habe eine Bekannte deren Katze das Problem auch ganz plötzlich hatte . Alle Versuche sie wieder ans KaKlo mit Streu zu bringen waren fehlgeschlagen.
Weil sie, so wie deine immer weiche Untergründe gesucht hat , wurde eine flache KaKlo-Schale mit alten Tüchern ausgelegt weil das auch weich war, wie Sofa , Bett , Kleidung usw..
Seid dem ist alles wieder ok. Meine Bekannte hat akzeptiert das sie immer wieder eine Maschine Pippitücher waschen muß, aber das Haus bleibt sauber und beide sind zufrieden.
Warum es so gekommen ist , weiß sie bis heute nicht.

das problem an der sache ist ja,dass sie das katzenklo AUCH benutzt, aber mit Vorliebe halt eher das sofa
 
Z

Zornroeschen

Beiträge
6
Reaktionen
0
Das fürchte ich auch .

Aber erst einmal herzlich Willkommen auch von mir.

Ich habe eine Bekannte deren Katze das Problem auch ganz plötzlich hatte . Alle Versuche sie wieder ans KaKlo mit Streu zu bringen waren fehlgeschlagen.
Weil sie, so wie deine immer weiche Untergründe gesucht hat , wurde eine flache KaKlo-Schale mit alten Tüchern ausgelegt weil das auch weich war, wie Sofa , Bett , Kleidung usw..
Seid dem ist alles wieder ok. Meine Bekannte hat akzeptiert das sie immer wieder eine Maschine Pippitücher waschen muß, aber das Haus bleibt sauber und beide sind zufrieden.
Warum es so gekommen ist , weiß sie bis heute nicht.

das problem an der sache ist ja,dass sie das katzenklo AUCH benutzt, aber mit Vorliebe halt eher das sofa
 
Katzenfreundin58

Katzenfreundin58

Beiträge
9.145
Reaktionen
71
das problem an der sache ist ja,dass sie das katzenklo AUCH benutzt, aber mit Vorliebe halt eher das sofa
Wenn sie auch das Kaklo benutzt sieht es aber vielleicht auch nach Protestpinkeln aus.
Hat sie Probleme mit dem Kater? Kann da was vorgefallen sein, das sie Angst vor ihm hat?
Kannst du das pinkeln an bestimmten Situationen festmachen zwischen den Katzen? Eine Keilerei vorher , es wird gestört beim Toilettengang?
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Ist es denn "nur pinkeln" oder kotet sie auch wild?
Könnte man nicht auch auf das Katzenstreu etwas Weiches legen? Vllt mal vorübergehend viele Katzenklos aufstellen an verschiedenen Orten mit verschiedenen Streus? Unter anderem dann auch eins mit weichen Tüchern? So dass sie unter verschiedenen Materialien und Orten wählen kann?
 
OceanSoul

OceanSoul

Beiträge
5.548
Reaktionen
24
Hast du mal eine ganz feine Betonit-Streu versucht? z.B. das Premiere Excellent von Fressnapf?
Ich meine im Kopf zu haben, dass sowohl Catsan als auch das von Lidl recht grob sind..

Ich befürchte ehrlich gesagt auch, dass du das Sofa entsorgen musst. Den Geruch wirst du nicht mehr los.
 
Evimat

Evimat

Beiträge
3.360
Reaktionen
20
Als unsere Mia überall wild pinselte und kotete, habe ich aus Schuh- und Stiefelkartons Kaklos gebastelt. Mit Plastikfolie ausgelegt und dann gefüllt und überall aufgestellt. Irgendwann hat sie die angenommen und nach ein paar Wochen war das Problem zumindest zeitweise gelöst. Sie pieselt heute noch, wenn ihr was nicht passt oder sie Angst hat, wild...
Vielleicht ist das hilfreich für dich. Auf die Pieselstellen kippen wir übrigens auch immer Wodka... Aber ein Sofa??? Ich denke auch, dass du da ein neues haben solltest und das dann mit Malerfolie abdecken. Zumindest vorerst...
 

Schlagworte

inkontinenzbezüge für sitzcouch

,

sofa schrubben

,

inkontinenzbezüge für sofa

,
inkontinenzbezüge für sofas
, wer weis es?kann man mit purem wodka im dampfreiniger putzen?, meine katze macht ihr geschäft neuerdings auf mein sofa, billige tagesdecke für couch, billige schlafsofas für katzen, inkontinenz tagesdecke sofa, inkontinenz tagesdecke, inkontinenzbezuge fur sofa

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen