Anhörung zur Kastrations- und Kennzeichnungspflicht in Kassel

  • Autor des Themas cookmaster
  • Erstellungsdatum
cookmaster

cookmaster

Beiträge
5.284
Reaktionen
21
Am 25.4. findet in Kassel eine öffentliche Anhörung zum Thema Kastrations- und Kennzeichnungspflicht
freilaufender Katzen statt. Ich bitte jedem, der aus dem Raum kommt, teilzunehmen oder die Veranstaltung (Link am Ende des Beitrages) zu teilen.

Am 25.04. um 17 Uhr findet im Kasseler Rathaus eine öffentliche Anhörung mit Podiumsdiskussion zum Thema Kastrations- und Kennzeichnungspflicht frei laufender Katzen statt. Mit dabei sind die Landestierschutzbeauftragte Madeleine Martin, Vertreter verschiedener Tierschutzorganisationen, sowie Vertreter der Stadt Paderborn, der Stadt Bad Dürrenberg, der Landestierärztekammer und des Rechtsamts der Stadt Kassel. Das Ganze findet im Sitzungssaal der Stadtverordneten statt, und es ist mega wichtig, dass so viele Unterstützer wie nur irgend möglich anwesend sind und der Forderung nach einer Kastrations- und Kennzeichnungspflicht Gewicht verleihen! Nur wenn die Stadt sieht, dass ein großes Begehren nach einer Verordnung vorhanden ist, hat die Sache eine Chance. Darum brauchen wir Eure Hilfe! Können wir auf Euch zählen? Wenn ja, klickt bitte auf "ZUSAGE" oben rechts! Danke!

Falls Ihr nicht im Raum Kassel ansässig seid, die Sache aber dennoch unterstützen möchtet, dann ladet doch bitte Eure Katzenfreunde/Tierschutzfreunde zur Veranstaltung ein und teilt diese auf Eurer Pinnwand. Danke!
http://www.facebook.com/events/124666131051232/


Teilt gerne den Link und die Info :smile: Ich hoffe sehr, die Veranstaltung wird positiv verlaufen!
 
07.04.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Anhörung zur Kastrations- und Kennzeichnungspflicht in Kassel . Dort wird jeder fündig!
cookmaster

cookmaster

Beiträge
5.284
Reaktionen
21
*schwupps*


Heute ist es so weit, die Anhörung findet statt. Vielleicht findet sich ja spontan noch jemand aus Kassel und Umgebung, der das Anliegen durch Erscheinen bei der Sitzung unterstützen möchte!

Alternativ sind auch Kommentare unter dem entsprechendem (meiner Meinung nach nicht befriedigendem) Zeitungsartikel sehr erwünscht ;-)

http://www.hna.de/lokales/kassel/kastrationspflicht-katzen-geplant-2866757.html
 
kleene-melle68

kleene-melle68

Gesperrt
Beiträge
675
Reaktionen
2
Ich für meinen Teil bin absolut für eine Kastrations- und Kennzeichnungspflicht!
Hoffentlich kommt bei der Anhörung endlich mal etwas vernünftiges bei raus... *hoff*
Zu diesem und anderen relativ mauen und schlechten Artikeln zu dem Thema sag ich mal nichts.... Hab da schon allerhand verstörendes gelesen und gehört und frage mich dann immer:
Wann die Einsicht kommt, dass es eine Sache des Schutzes für das eigene Tier ist und andere...?
 
cookmaster

cookmaster

Beiträge
5.284
Reaktionen
21
Ja, also auch manche Kommentare unter dem Artikel sind so schrecklich sinnbefreit... :roll:


Zu der Anhörung kann ich nur sagen: die ist sehr positiv verlaufen, wir haben uns danach noch mit zwei der Stadtverordneten unterhalten und sie haben uns beide zu verstehen gegeben, dass es wohl im Juni zur offiziellen Abstimmung kommen wird und wenn nichts dazwischen kommt, wir im Herbst unsere Kastrationspflicht haben!

Es haben ein paar vom Fach geredet, das war alles sehr positiv, dann kamen drei Fragen und gut wars ;-) War echt super.
 

Schlagworte

kastrationsgesetz kassel

Ähnliche Themen