Katze kratzt an Tapete

C

Constanze

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo!!!
Ich habe folgendes auf dem Herzen und vllt kann mir jemand helfen!?

Meine Katze Coco (ca.5 Jahre),die ich vor paar
Monaten aus dem Tierheim geholt habe,kratzt an meinen Tapeten.Aber nur im Wohnzimmer!!! Alle anderen Räume bleiben von ihr verschont. Außerdem maut sie die Wände im Wohnzimmer an.
Was könnte der Grund dafür sein das die das nur im wohnzimmer macht bzw. wie kann och sie dazu bringen,das sein zu lassen!?

Danke im vorraus für eure Tipps!!!
 
07.04.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze kratzt an Tapete . Dort wird jeder fündig!
DjangosMAMA

DjangosMAMA

Beiträge
2.310
Reaktionen
17
Ist sie denn alleine ?
Wie oft beschäftigst du dich mit ihr ?
 
gwend0line

gwend0line

Beiträge
5.242
Reaktionen
221
Willkommen im Forum! :)

Habt ihr im Wohnzimmer vielleicht Raufasertapete? Die kann Katzen zum Kratzen animieren.


Liebe Grüße!
 
C

Constanze

Beiträge
3
Reaktionen
0
Höchstens 6 Stunden am Tag ist sie alleine.Und sie hat nicht einen all zu großen Spieltrieb,meistens ist sie es,die keine Lust mehr aufs spielen hat oder erst gar nicht.
 
gwend0line

gwend0line

Beiträge
5.242
Reaktionen
221
Mit alleine ist ohne Artgenossen gemeint. ;-)
Wurde sie wohl als Einzelkatze vermittelt?
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

Beiträge
2.310
Reaktionen
17
ja meinte ob sie nen Kätzischen Kumpel hat.
Manche kratzen auch an Tapeten aus Langeweile
 
C

Constanze

Beiträge
3
Reaktionen
0
Meine coco ist eine Einzelkatze und versteht sich leider nicht mit anderen Katzen.
 
Burmelfreund

Burmelfreund

Beiträge
173
Reaktionen
1
Ganz bestimmt wird Coco sich mit einer anderen Katze verstehen! Die Mitarbeiter im Tierheim können das selten so genau beurteilen, weil dort völlig verzerrte / suboptimale Bedingungen herrschen. Sieh dich nach einer Katzendame (kastriert!), in Cocos Alter um (Tierheim, Tierschutz oder einer Kastratin von einem Vereins-Züchter). Hilfe, gute Tipps und Ratschläge zur optimalen Zusammenführung wirst du hier, im Forum, sicher in großem Umfang erhalten.

Deiner Coco IST langweilig! Die "höchstens" 6 Stunden, die Coco allein ist, sind für jemanden, ohne Ansprache und Interaktion sehr frustrierend und ermüdend.

Zwar kann dir danach (nach Anschaffung einer Zweit-Katze) natürlich keiner garantieren (Garantie nur bei Media Markt), dass sie nie wieder deine Tapeten zerkratzt, aber mit Sicherheit wird sie dies viel weniger ausgiebig tun, weil sie ja abgelenkt und beschäftigt ist ;-)

Denk' mal über ein zweites Tier nach!

LG und viel Erfolg! :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
gwend0line

gwend0line

Beiträge
5.242
Reaktionen
221
Sie hatte mir geschrieben, dass sie nur im Wohnzimmer Raufasertapeten hat, das könnte schon der Grund sein. 6 Stunden finde ich auch ein bisschen lange. Zum Vergesellschaften finde ich fünf Jahre auch nicht zu alt, man muss den Katzenpartner nur sehr, sehr sorgfältig aussuchen und auch dann ist es nicht garantiert, dass sie aufhört. Mein Charles kratzt immer noch in seiner Ecke um uns wahnsinnig zu machen. :lol:
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

Beiträge
2.310
Reaktionen
17
Meine beiden kratzen auch teilweise da kann ich tun was ich will. Hab schon Sachen davor gehängt und sie machens teilweise trotzdem allerdings nur wenn sie ihre 5 Minuten haben
 
Zieher

Zieher

Beiträge
56
Reaktionen
1
Ja, ihr Katzenkumpel Samson ist kastriert.
Beschäftigung hat Trudi eigentlich auch ausreichend.
Wir haben gestern eine 1,20 m hohe Kratzsäule für Trudi gekauft, in der Hoffnung, dass sie dann dort kratzt und nicht mehr an der Tapete. Nun hat sie etwas wo sie kratzen kann und sich dabei voll ausstrecken. Mal sehen was die Zeit bringt.
 

Schlagworte

meine Katze kratzt an der tapete

,

katzen zum kratzen animieren

,

wie kann ich meine katze zum kratzen animieren

,
meine katze kratzt obrohl sie einen kumpel hat

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen