• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Roter Fleck mit Kahler Stelle?

  • Autor des Themas LillyVanilli
  • Erstellungsdatum
L

LillyVanilli

Beiträge
7
Reaktionen
0
Mein Kater hat seit heute einen roten Fleck im Nacken, und darum
eine kahle Stelle, ich hab schon seinen Körper abgesucht aber es ist die einzige Stelle und scheint ihn auch nicht zu stören, er kratzt nicht oder versucht daran rumzulecken oder sowas.
Weiss jemand was das sein könnte?
 

Anhänge

08.04.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Roter Fleck mit Kahler Stelle? . Dort wird jeder fündig!
S

Shaheena

Beiträge
1.535
Reaktionen
11
Ich tippe auf Allergie, oder Ringworm (Pilz). Sorry, habe gerade eine Pilz-Paranoia, durch einen akuten Fall hier, und sehe überall nur noch Pilz.
Könnte auch ein Insektenbiss sein (und entsprechend allergischer Reaktion).
Ich würd vorsichtshalber mal einen TA drauf schauen lassen.
 
L

LillyVanilli

Beiträge
7
Reaktionen
0
Meine Katze hat sein 2 Wochen eine kahle Stelle am Bein mit einer Entzündung, mit ihr war ich schon beim Tierarzt und der meinte es ist nur ein kleiner Kratzer, der sich durch das viele dran rumlecken entzündet hat, jetzt habe ich aber Angst dass es etwas ist was sich auf den Kater übertragen hat, aber es geht ihm wirklich gut außer diesem einen Fleck, er frisst auch normal und es juckt ihn wie gesagt auch nicht..
Das problem ist dass ich diese Woche kaum Zeit habe zum Tierarzt zu gehen, also immer her mit euren Erfahrungen :)
 
Isenbert

Isenbert

Beiträge
12.782
Reaktionen
50
Na, unsere Erfahrungen ersetzen trotzdem nicht den Gang zum TA. Katzen zeigen oft spät, dass sie etwas stört oder ihnen etwas weh tut.

Also: hast du einen Flohkamm da und weißt, wie man auch nach Flohkot sucht?
 
Tragetasche

Tragetasche

Beiträge
17.026
Reaktionen
209
Genau so sah bei meinem flauschball die flohallergie am Anfang aus. Er ist auch nicht voll mit flöhen, aber da ich nicht regelmäßig entfloht habe, weil's eben doch ne krasse Chemiebombe ist und wir sehr ländlich wohnen, hat sich doch das ein oder andere flohtier auf ihn verirrt.

Frag mal besser beim Ta nach, wenn's nicht besser wird.
 
L

LillyVanilli

Beiträge
7
Reaktionen
0
Naja ich wäre jetzt erstmal nicht von Flöhen ausgegangen weil es beide Wohnungskatzen sind aber vielleicht sollte ich danach mal suchen, und klar erspart es nicht den Gang zum Tierarzt aber ich wollte mich auf jeden Fall vorab mal informieren...
Ihr tippt also alle auf Flöhe? :(
 
Isenbert

Isenbert

Beiträge
12.782
Reaktionen
50
Also es könnte schon sein, dass auch Wohnungskatzen Flöhe haben. Nimm mal einen Flohkamm, kämme ihn durch und klopfe dann den Kamm auf ein weißes Tuch. Wenn du schwarze Krümel siehst, machst du deinen Finger nass und zerdrückst die Krümel.

Wird das rot (blutig) ist es Flohkot.

Schau aber, dass du zum Tierarzt gehst, unsere Glaskugel ist nicht immer zuverlässig ;-)

Flohmittel (Frontline oder ähnliches) aber bitte nur nehmen, wenn auch wirklich Flöhe gefunden werden. Das Mittel ist sehr aggressiv und wenn der Grund für die Stellen eine Allergie oder was anderes ist, kann Flohmittel sehr kontroproduktiv sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Steffif

Beiträge
149
Reaktionen
2
Dass KAtzen sehr gelenkig sind, wissen wir ja. Aber bis zum Nacken schaffen sie es nicht. Kratzer sind wohl auch keine vorhanden, so dass es weder durch die eigenen noch durch die fremden Krallen kommen kann. Die Form ist eher ungewöhnlich, zwischendrin noch Haare. Sieht eher so aus, als ob ich mir selbst mit der Pinzette die Augenbrauen - unvollständig - gerupft habe.

Lass den Tierarzt einen Blick drauf werfen.
Vielleicht ist es doch eine übertragbare Hauterkrankung. Weise auf die gleiche Symptomatik bei Deiner anderen Katze hin.

Und dann: Badest Du Deine Katzen? Besprühst Du sie mit irgendwelchen Mitteln?
 
L

LillyVanilli

Beiträge
7
Reaktionen
0
Nein, ich mache nichts mit den Katzen, also weder Baden noch sonst irgendwas! Die waren auch beide immer gesund ausser mal Milben in den Ohren...
 
Patentante

Patentante

Beiträge
39.950
Reaktionen
2.973
Auch wenn es nicht das ist, was Du zu hören hoffst: Oskar hatte eine ähnliche Stelle und entgegen meiner Gewohnheit hab ichs für harmlos erklärt. Als ich Tage später erst zum TA bin ist der mir fast ins Gesicht gesprungen. Denn es war ein riesen Abszess, den ich einfach nicht als solchen erkannt habe :oops:. Was ich sagen will ist, wenn Du es irgend zeitlich hinkriegst lass es abklären. Denn normal ist so eine große kahle Stelle nicht.
 

Schlagworte

katze roter fleck ohr

,

katze kahle stelle roter punkt

,

katze kahle stelle nacken

,
katze rote stelle am ohr
, katze hat rote flecken auf der haut, roter fleck bei katze, katze roter fleck am bein, Katze kahle rote Stelle im nacken, katze roten fleck, katze hat rote pickel, katze kahle stelle rote punkte, katzen mit weh stellen am korper, katze kahle stelle am bein, rote stelle am ohr katze, meine katze hat einen große kahle rote stelle

Ähnliche Themen