• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Gibt es Floh- und Zeckenmittel als Tablette o.ä. ?

  • Autor des Themas Gold-Locke
  • Erstellungsdatum
Gold-Locke

Gold-Locke

Beiträge
357
Reaktionen
5
Hallo,
unsere Maine Coon Katze ist 6 Monate alt und darf seit ca. 4 Wochen nach draußen. Um sie vor Zecken und Flöhen zu schützen, habe ich bei unserer Tierärztin so ein flüssiges Mittel
erworben, welches wir ihr alle 4 Wochen in den Nacken träufeln sollen. Das haben wir bisher 2 x versucht und es war ganz schrecklich. Unsere Katze bleibt nicht ruhig sitzen und wehrt sich mit allen Mitteln dagegen, kein Leckerchen hilft, so dass wir sie beim letzten Mal stramm in ein Handtuch eingewickelt haben, um sie zu bändigen. Dabei kamen wir uns aber wie Tierquäler vor und so möchte ich das nicht ständig machen müssen. Kann man eine Floh- und Zeckenschutz auch in Tablettenform bekommen ??? Oder habt ihr andere Tipps für mich ?

Liebe Grüße, Gold-Locke
 
13.04.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Gibt es Floh- und Zeckenmittel als Tablette o.ä. ? . Dort wird jeder fündig!
sabinejarms

sabinejarms

Beiträge
7.914
Reaktionen
25
Hallo Löckchen!:-D
Habe selber Freigänger.Meine bekommen Ledum C200.Das sind Globulis die Du unter das Futter schummelst kannst!Sind gegen Zecken,halten aber auch Flöhe fern.(Bei Flöhe aber nicht nachgewiesen,kann aber sein)Seitdem ich Meinen das gebe sind sie Zecken und Floh frei.Ich gebe immer 2 ins Futter,so alle 2-3Monate!:-D
Bei der Dosierung frage aber Deinen TA.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fileo

Beiträge
4.559
Reaktionen
12
Das finde ich sehr interessant mit den Globuli!
Den Kater störts nicht, was in den Nacken zu bekommen, aber die Mädels zicken dabei.
Hab zwar mit der Zeit gelernt, wies schnell geht, aber trotzdem bin ich offen für neues/einfacheres!

Hast du denn richtige Freigänger? So mit durch alle Büsche kriechen und sich über Nacht in fremden Gärten rumtreiben?!

Wir brauchen nämlich etwas das DEFINITIV gegen Flöhe wirkt!
 
fridolinchen

fridolinchen

Beiträge
12.426
Reaktionen
195
Hänge mich mal mit rein. Meine vier Katzen sind seit September letzten Jahres Freigänger.
Bisher gab es keinen Foh- oder Zeckenbefall.
Jetzt möchte ich jedoch vorbeugend aktiv werden.
Da meine Katzen sehr sozial sind und intensiv gegenseitige Fellpflege betreiben, darf es natürlich keine Chemiekeule wie "frontline" sein!
Was gäbe es da denn noch so???
 
sabinejarms

sabinejarms

Beiträge
7.914
Reaktionen
25
Das finde ich sehr interessant mit den Globuli!
Den Kater störts nicht, was in den Nacken zu bekommen, aber die Mädels zicken dabei.
Hab zwar mit der Zeit gelernt, wies schnell geht, aber trotzdem bin ich offen für neues/einfacheres!

Hast du denn richtige Freigänger? So mit durch alle Büsche kriechen und sich über Nacht in fremden Gärten rumtreiben?!

Wir brauchen nämlich etwas das DEFINITIV gegen Flöhe wirkt!
Ich habe 4 Katzen.Drei sind tagsüber draußen,eine lebt bei mir im Schuppen,also ist immer draußen.Wir leben auf dem Dorf,ein Paradies für Zecken!Ich habe meine Beiden jungen Katzen(jetzt 3 Jahre alt)von Anfang an diese Globulis gegeben.sie haben noch nie einen Befall gehabt(kontrolliere regelmäßig mit Zeckenkamm)Meine Draußenkatze ist erst später zu mir gekommen,natürlich befallen.Habe das aber auch mit den Globulis in den Griff bekommen!Das sind meine Erfahrungen!
 
Raggy-Duo

Raggy-Duo

Beiträge
3.670
Reaktionen
15
Wie viele Kügelchen bekommen deine Katzen täglich?
 
sabinejarms

sabinejarms

Beiträge
7.914
Reaktionen
25
Nicht täglich!Anfangen sollte ich mit 2 Stück,alle 6Wochen.Sollte sich kein Befall einstellen ,meinte mein TA,ich könnte auch weniger!Mache jetzt so alle 2-3 Monate!Jetzt wo die warme Zeit wieder los geht,alle 2 Monate!Klappt bei mir sehr gut!
 
Patentante

Patentante

Beiträge
39.963
Reaktionen
2.977
Da meine Frontline nicht vertragen bin ich ja auch immer auf der Suche. Ledum hatte keinen allzu sichtbaren Erfolg.
Im letzten Sommer hab ichs mit Vitamin B und Formel Z (Vitamin B, Hefe, Taurin) versucht. Oskar hatte relativ wenige Zecken, Zoe mehr denn je :-?. Allerdings musste ich nie gegen Flöhe behandeln, obwohl sie regelmäßig einen bei mir im Bett abgeladen haben (denen scheint Katz dann echt nicht mehr zu schmecken).
Diesmal versuche ich Herpes Nosode und Vitamin B. Bislang hat Oskar weit mehr Zecken als letztes Jahr, Zoe (die Streunerin) noch keine. Mal sehen.
 
X

x.cat.x

Beiträge
913
Reaktionen
3
Letztes Jahr hab ich Formel Z gegeben. Gegen Zecken hat es super geholfen, aber Flöhe haben sie dann trotzdem bekommen.
 
Gold-Locke

Gold-Locke

Beiträge
357
Reaktionen
5
Hallo zusammen,
also an die Wirkung von Globuli glaube ich auch bei Menschen nicht so wirklich. Ich hätte da schon gerne etwas anderes. Unsere Katze streunert tagsüber durch Gärten und Büsche und liegt abends bei uns und den Kindern im Bett. Gibt es Tabeltten gegen Zecken und Flöhe ?

Liebe Grüße, Gold-Locke
 
Schneewitte

Schneewitte

Beiträge
511
Reaktionen
4
Also ich find auch die Program-Spritze gut, eine Injektion hält ein halbes Jahr.
 
Gold-Locke

Gold-Locke

Beiträge
357
Reaktionen
5
Hallo,
das hört sich doch schon mal ganz gut an. Ich werde meine Tierärztin danach fragen. Gibt der Tierarzt die Spritze oder macht man das selbst ?

Liebe Grüße, Gold-Locke
 
Kater Shiva

Kater Shiva

Beiträge
3.296
Reaktionen
2
AW: AW: Gibt es Floh- und Zeckenmittel als Tablette o.ä. ?

Also ich find auch die Program-Spritze gut, eine Injektion hält ein halbes Jahr.
Program gibt es hier auch, allerdings nicht als Spritze, sondern die Suspension. Einmal im Monat ab ins Mäulchen. Flöhe hatte ich dadurch noch nicht.

Gegen Zecken gibt es für Katzen wohl nichts wirksames. Aber ich versuche es mit Formel-z und Ledum. Shiva hatte letztes Jahr nicht eine einzige Zecke und Lumi vielleicht 10.
 
Schneewitte

Schneewitte

Beiträge
511
Reaktionen
4
Die TÄ hat die Spritze verabreicht, als wir neulich leichten Flohbefall hatten. Hat super geholfen, die Spritze sorgt dafür, dass sich die Flöhe nicht vermehren können, was ja ruck zuck passiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schlagworte

zeckenmittel katze tablette

,

frontline tabletten

,

zeckenschutz für katzen tabletten

,
zeckenmittel katze
, zeckenschutz katze tablette, zeckenmittel für katzen tablette, katzen zeckenschutz, tabletten gegen zecken für katzen, zeckenmittel für katzen tabletten, zeckenmittel in tablettenform, frontline als tablette, zeckentablette für katzen, zeckenmittel katze tabletten, zeckenmittel tablette, zecken mittel maine coon katzen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen