Katze und Katze

  • Autor des Themas Kater Karlo
  • Erstellungsdatum
Kater Karlo

Kater Karlo

Beiträge
34
Reaktionen
0
hallo;-)

Kann mir jemand sagen wie sich Katze und Katze vertragen?
Ich meine damit 2 Weibliche
Katzen.

Möchte meine Mimmi (7 Monate) jetzt bald raus lassen und bei mir im Haus gibt es noch eine andere Ältere Katze.
Sie sind sich eben vor der Tür auf der Treppe zum ersten mal begegnet und die andere Fauchte ein wenig.
 
16.04.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze und Katze . Dort wird jeder fündig!
gucci-gina

gucci-gina

Beiträge
724
Reaktionen
3
hallo;-)

Kann mir jemand sagen wie sich Katze und Katze vertragen?
Ich meine damit 2 Weibliche Katzen.

Möchte meine Mimmi (7 Monate) jetzt bald raus lassen und bei mir im Haus gibt es noch eine andere Ältere Katze.
Sie sind sich eben vor der Tür auf der Treppe zum ersten mal begegnet und die andere Fauchte ein wenig.
Hey du,

also in der Regel verstehen sich Katze und Katze immer gut.. Ähnliches/Gleiches Spiel- und Rauf-Verhalten. Aber die Ausnahme bestätigt die Regel. Gefauche wird es sicher immer geben, egal ob von Katzen oder Katern, immerhin kommt ein neuer ins Revier, entweders man geht sich aus dem weg oder man wird freunde..
Aber du weißt ja schließlich nie wer da draußen deiner Maus übern weg läuft ;)

Ist deine Maus denn kastriert? ich hoffe doch^^:oops:
Weißt du ob die ältere Katze kastriert ist.
Streitereien können auch deshalb entstehen, denn unkastrierte Katzen/Kater sind in der "Rangliste" immer höher und so können auch anspannungen entstehen..
 
Zuletzt bearbeitet:
Kater Karlo

Kater Karlo

Beiträge
34
Reaktionen
0
Hallo
Danke schon mal für deine hinweise.
Meine ist 7 Monate und wurde vorige Woche Sterilisiert/Kastriert.
Wie gesagt die andere im Haus ist Älter und ganz sicher auch Sterilisiert, weil sie ja schon seit Jahren draußen ist ohne Nachwuchs ;)

War eben im Garten, habe den Katzenkorb aufgemacht und die andere katze ist 2 Meter davor stehen geblieben und sie haben sich erst mal ne zeitlang beobachtet. Die andere ist dann nach einer zeit gaaaanz vorsichtig weg gegangen, vorher hat sie ein bisschen gefaucht, aber nicht Aggro.

Ich will Mimmi "Langsam" ran führen an das Raus gehen.
Z.z will ich sie aber noch schonen wegen der OB letzte Woche Freitag
 
gucci-gina

gucci-gina

Beiträge
724
Reaktionen
3
Hallo
Danke schon mal für deine hinweise.
Meine ist 7 Monate und wurde vorige Woche Sterilisiert/Kastriert.
Wie gesagt die andere im Haus ist Älter und ganz sicher auch Sterilisiert, weil sie ja schon seit Jahren draußen ist ohne Nachwuchs ;)

War eben im Garten, habe den Katzenkorb aufgemacht und die andere katze ist 2 Meter davor stehen geblieben und sie haben sich erst mal ne zeitlang beobachtet. Die andere ist dann nach einer zeit gaaaanz vorsichtig weg gegangen, vorher hat sie ein bisschen gefaucht, aber nicht Aggro.

Ich will Mimmi "Langsam" ran führen an das Raus gehen.
Z.z will ich sie aber noch schonen wegen der OB letzte Woche Freitag
Okay das sind schonmal gute vorraussetzungen ;)

Naja das klingt doch schonmal ganz gut das es ruhig abläuft.. sie können sich ja gegebenenfalls gut aus dem weg gehen..

Du könntest auch probieren deiner Katze draußen die Gegend etwas zu zeigen indem du Sie an ein Katzengeschirr machst. Je nachdem ob sie das mag (manche flippen da aus^^)
Und es ist auch richtig das du das langsam angehst, weil die OP-Wunde ja noch nicht ganz verheilt ist, bzw noch nich ganz Fell drüber gewachsen ist^^
 

Schlagworte

vertragen sich zwei weibliche katzen

Ähnliche Themen