Trächtige Katzen verkaufen

  • Autor des Themas Safira
  • Erstellungsdatum
S

Safira

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo,

ich weiß gar nicht, ob das hier hin gehört aber bräuchte ehrlich gesagt mal einen Rat.
Mein Freund und ich beschäftigen uns ein wenig mit Zucht. Bisher haben wir noch nicht gezüchtet, sind aber am überlegen es irgendwann zu machen.

Um vorweg schon einige Fragen zu
klären und uns auch gut zu informiere haben wir uns einen Züchter gesucht, der uns ein wneig unterstützt. Wir haben auch schnell in der Umgebung jemanden gefunden. Anfangs war auch alles ok, sie waren sehr nett, konnten viele Fragen beantworten.

Selber hatten sie gerade einen Wurf da, die Mutter ist wohl 5 Jahre alt, hatte zwei Kitten, eines war allerdings eine Totgeburt.
Die andere Katze war ebenfalls trächtig, hatte dann aber auch totgeburten, sie ist 3 jahre alt.

Wir haben uns nicht viel dabei gedacht, vorallem weil sie sagten, das könnte schon mal vorkommen.

Nun ist es aber so dass beide Katzen wieder trächtig sind und nun auch noch zum Verkauf stehen. Ich wollte eigentlich nur mal eure Meinung dazu hören. Ist das üblich? Darf man das überhaupt?

Achso die Tiere werden verkauft aus gesundheitlichen Gründen.
 
16.04.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Trächtige Katzen verkaufen . Dort wird jeder fündig!
C

Callistocat

Gast
Bitte lass die Finger von diesen Leuten!! Wende dich besser an einen seriösen Vereinszüchter, der weiß was er tut!
Trächtige ZUCHTkatzen zu verkaufen ist unter aller Sau! Todgeburten können immer mal wieder auftreten, aber wenn es gleich mehrere sind dann wäre ich vorsichtig. Wie viele Würfe hatten diese Katzen schon?

Hier mal ein paar Links für dich:
Wenn ich einmal (Rasse-)Katzen züchten will...
Seriöse Vereinszucht vs. Schwarzzucht
Genetisches Grundwissen - Farben

Schön, dass du dich vorher informierst ;-)
 
S

Safira

Beiträge
8
Reaktionen
0
Bei der 5 jährigen weiß ich es nciht genau, aber die 3 jährige soll jetzt ihren ersten wurf haben.

Wir haben uns auch mittlerweile von diesen Leuten entfernt, da mir das alles so komisch vorkam.
 
C

Callistocat

Gast
Das ist auch gut so! Welche Rasse möchtest du denn mal züchten oder weißt du das noch nicht genau?
 
S

Safira

Beiträge
8
Reaktionen
0
Wir sind am überlegen Maine Coons zu züchten. Sind aber noch nicht ganz sicher ob wir es wirklich veruschen wollen :-o
Es gibt sooooo viele Dinge auf die man achten muss, mit denen man rechnen muss.......
Ich habe viele Bücher gekauft und gelesen, war in einem Genetikseminar...wobei ich sagen muss, dass ich nciht unbedingt alles verstanden habe..
Wir reden schon seit einigen Jahren über diesen Schritt. Ich habe Maine Coons schon immer geliebt und konnte meinen Freund mit unserer Lucy auch endlich von dieser Rasse überzeugen :-D

Wir haben Lucy aber auch nur als Liebhabertier geholt, mit ihr wollen also noch nicht züchten.

Es ist halt alles noch nicht spruchreif aber informieren wollen uns dennoch...vielelciht in 1 oder 2 Jahren, wenn wir uns genug beraten lassen haben und wir es immer noch wollen.....erst mal heißt es für uns Geld beiseite legen und schön sparen :-D, fleißig lernen
 
C

Callistocat

Gast
Guck mal hier, da findest du die Züchterliste aus unserem Forum, da sind auch einige Cooniezüchter. Alles seriöse Leute ;-)

Züchterliste

Ansonsten solltest du schon vertanden haben, worum es geht, das ist klar. Aber es eilt ja nicht und du kannst dich jetzt ja erstmal mit einigen Züchtern in Verbindung setzten.
 
S

Safira

Beiträge
8
Reaktionen
0
Ja supi danke für die Liste dann werd ich mich da demnächst mal reinlesen :-D
 
Raggy-Duo

Raggy-Duo

Beiträge
3.670
Reaktionen
15
Erst mal ein dickes Lob, du informierst dich im Vorfeld und übereilst den Aufbau einer Zucht nicht.

Kennst du nur die oben genannte Zucht? Das ist in meinen Augen keine Zucht sondern ungeübtes Vermehren.

Natürlich kann es immer mal vorkommen das ein Kitten nicht überlebt, aber wenn der ganze Wurf stirbt hat das oft andere Gründe.

Es ist auch unüblich das eine 3 jährige Katze den ersten Wurf hat, das ist schon etwas spät. Zu dem trächtige Katzen verkaufen, da sag ich lieber nichts, das würde eh geixt werden.

Am besten du versuchst mal einige Züchter kennen zu lernen, egal welche Rasse. Kontakte lassen sich z.B. auf Ausstellungen knüpfen. Besonders für Anfänger ist es immer sehr hilfreich jemand mit Erfahrung an seiner Seite zu haben.
 
S

Safira

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo,

danke für den Tipp.

Ja bisher waren es leider die einzigen Züchter die wir kennen.

Ich bin halt auch der Meinung, dass man sich so etwas sehr gut überlegen sollte. Ich setze ja auch nciht einfach ein Kind in die Welt , ohne es vorher geplant zu haben. Naja vielleicht ist das jetzt auch ein doofer vergleich :-o

Außerdem möchte ich wenn es soweit ist auch lngjährigen Erfolg haben und nicht nach nur wenigen Jahren wieder aufhören müssen, nur weil ich irgendwas nicht bedacht habe.
Klar ich weiß, selbst dann kann es passieren aber das wollen wir ja mal nicht hoffen.
 
Raggy-Duo

Raggy-Duo

Beiträge
3.670
Reaktionen
15
Aus welcher Ecke kommst du denn?
 
S

Safira

Beiträge
8
Reaktionen
0
Wir kommen aus Solingen
 

Schlagworte

katzen zu verkaufen trächtig

,

trächtige katzen nrw

,

katzen verkaufen

,
katzen zu verkaufen meinung
, trächtige katze kaufen forum, welche Kriterien KatzenBabys verkaufen

Ähnliche Themen