Katze wählt "ungünstigen" Platz für ihre Babys (im Kratzbaum)

  • Autor des Themas Gummi-Ente
  • Erstellungsdatum
Gummi-Ente

Gummi-Ente

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
ich bin jetzt schon ne ganze Weile "stille" Leserin hier im Forum. Danke für viele indirekte Tipps. Ihr habt mir sehr weitergeholfen. :-D

Soooo nun zu "uns". (wird n Roman, sorry :lol:)

Wir haben vor einiger Zeit die Katze einer "Freundin" übernommen. Es war komischerweise Liebe auf den ersten Blick (und das obwohl ich Katzen ursprünglich nicht mochte, bzw sogar "Angst" vor ihnen hatte :-D ) Wir waren oft zusammen, und zwischen Luna und mir wuchs was "Besonderes". Hört sich jetzt wahrscheinlich komisch an.... Als die "Freundin" Luna abgeben wollte, war es sofort klar, dass wir sie nehmen wollten. (ja, auch ich verstehe die "Gründe" meiner "Freundin" nicht...)
Gesagt getan.... Geimpft war sie, entwurmt auch, und anscheinend auch "kastriert".
Mit dem
Wissen, ließen wir sie natürlich nach anfänglicher Eingewöhnung auch raus.
Ich hatte das Gefühl, Luna sei uns dankbar gewesen, bei uns zu wohnen... Tjaaaaaaa.... Nun kommts.... Luna ist eine schmale, zierliche Katze... Irgendwann fing ihr Bauch an zu wachsen... Ihre Zitzen veränderten sich.... Der Tierarzt meinte nach dem Röntgen, sehr fortgeschrittene Trächtigkeit, vier Welpen mindestens. Die Aufregung war in der ganzen Familie groß. Eine Abtreibung vollständig entwickelter Katzen kam für uns nicht in Frage (auch wenn wir wissen, dass Tierheime voll sind!)
Geburt war reibungslos... Luna wollte meine Gesellschaft, wollte dass ich bei ihr war. Die vorbereitete Wurfkiste nutzte sie auch. Meine Männer waren zu der Zeit gott-sei-dank nicht da.... :cool:
Nun sind wir stolze "Besitzer" von vier gesunden Kitten... Heute nach dem 11. Tag wiegen sie zwischen 230 und 275 g :mrgreen:


Komischerweise war unsere Luna heute total unruhig. dachte schon an große Schmerzen oder erneute Rolligkeit (Ps die erste Rolligkeit bekamen wir gar nicht mit :shock:) Sie sprang von der Wurfkiste zum Kratzbaum, gurrte und miaute uns die ganze Zeit an, säugte die Babys nicht mehr und fraß den Tag über nichts.
ich war dementsprechend verzweifelt.... Ich vrsuchte dann sie durch Streicheln und ähnliches zu beruhigen.... Nichts.... Als sie zum 20. Mal in den Kratzbaum sprang und mich von dort anmiaute, nahm ich eines der babys hoch und legte es ihr in den Kratzbaum. daraufhin legte sie sich sofort zur Seite, und ließ es säugen... Da nahm ich die anderen drei auch. Und siehe da, Luna ließ sie säugen, entspannte sich total, lag friedlich schlafend mit den Kitten da...
Ende vom Lied, die Höhle des Kratzbaumes ist eigentlich völlig ungeeignet. Habe riesen Angst dass die Kitten dort rausfallen. Höhe wäre ungefähr 60 cm. Hab jetzt zwar ne Kiste und diverse Kissen drunter gelegt, falls die Welpen rausfallen, aber bringt das????

Was soll bzw. kann ich tun????? :roll::roll: Sie dort lassen? Habe auch versucht die Wurfkiste ein Stockwerk höher zu positionieren, aber Luna fing wieder an zu miauen. (Sie mag unsere gesellschaft wohl :-D ) Habt ihr irgendwelche Tipps?

Vielen Dank schonmal,
liebs Grüßle, Steffi

PS: die Höhle vom Kratzbaum war schon Tage vor dem geschätzten Geburtstermin durch ein Kissen "geschlossen" und wurde erst vor Kurzem wieder "eröffnet"
 
16.04.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze wählt "ungünstigen" Platz für ihre Babys (im Kratzbaum) . Dort wird jeder fündig!
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
174
Was soll bzw. kann ich tun????? :roll::roll: Sie dort lassen? Habe auch versucht die Wurfkiste ein Stockwerk höher zu positionieren, aber Luna fing wieder an zu miauen. (Sie mag unsere gesellschaft wohl :-D ) Habt ihr irgendwelche Tipps?
Das Luna Eure Gesellschaft möchte kann ich verstehen, wäre auch ok. Aber dann nur mit Wurfbox in Eurer Nähe, die Kratzbaumhöhle oben ist nicht nur viel zu gefährlich für die Kitten, wie Du selbst schon erkannt hast, sie kann auch nicht hygienisch sauber gehalten werden, was bei Kitten absolute Pflicht ist.

Also wieder umquartieren in die Wurfbox, zur Not in Euren Raum und Kratzbaumhöhle zumachen
 
Zuletzt bearbeitet:
Gummi-Ente

Gummi-Ente

Beiträge
5
Reaktionen
0
Ja das war mir klar. Glaube es war eh alles ein trugschluss. Ein katzenbaby gat extremen durchfall seit gestern abend und bis jetzt 14 g abgenommen. Habees jetzt vom wurf getrennt. Nun ist luna wesentlich ruhiger und säugt die anderen. Ob das richtig war???? Warte auf den rückruf meines ta. Die sind natürlich bei notfällen außer haus... weiß jetzt echt nimmer weiter. Das kleine hab ich jetzt in einem kleinen karton auf einer wärmflasche. Hab ihr (es ist eine kleine katze) bereits kurzfristig katzenaufzuchtsmilch geben wollen. Sie verweigert aber die nahrung....
Die anderen haben weder zu noch abgenommen. Wiege die kätzchen zweimal am tag um die gleiche uhrzeit immer. Sie haben bis jetzt so gut zugenommen. Immer zwischen zehn und 25 gramm..... ich hätte doch mitbekommen müssen wenn ein baby länger durchfall hat.... ach mann.... bin echt am verzweifeln. Hab den kot der mamakatze aufgehoben (der sieht SUPER aus!) Und den schleimigen durchfall des katzenbabys auch.... hab spätestens um drei n termin. Wie transportier ich sie? Beim ersten check habe ich alle zusammen transportiert, lass ich das katzenbaby nun getrennt? Wie kann ich ihr helfen???? Der tierarzt meldet und meldet sich nicht...

:-(

Ach ja... kätzchen liegen immer auf nem alten leintuch auf dem zewas liegen, so dass ich doch sehen müsste (da sie regelmäßig gewechselt werden) ob der durchfall länger anhält....
Luna macht das babykätzchen nicht mehr sauber, reagiert aber auf das fiepen und will es wegtragen....
 
Zuletzt bearbeitet:
Patentante

Patentante

Beiträge
39.935
Reaktionen
2.969
Du, ich hab nicht viel Ahnung. Aber genug um zu wissen, dass Du keine Zeit hast auf einen Rückruf zu warten! Pack die Bande ein und fahr zum nächsten TA oder Klinik los. Und zwar mit allen. Ob Du das kranke Kleine getrennt halten solltest weiß ich nicht so genau. Wobei sich ja ohnehin bereits alle angesteckt zu haben scheinen.
Bitte, warte nicht. Es geht hier nicht um Tage sondern um Stunden bei so Kleinen.
 
Gummi-Ente

Gummi-Ente

Beiträge
5
Reaktionen
0
Komme grad von ihm. Sollte das baby abwaschen, zufüttern, hat ne spritze bekommen, hat noch ne dickflüssige substanz ins maul bekommen. Sollte es jetzt wieder zu den abdern legen. Die im übrigen grad zunehmen. Eins hat noch ne mischung aus durchfall und normalem kot (aber bräunlich). Mit dem restlichen wurf und mama hab ich heut mittag um drei n termin....
Er meinte noch dass luna deshalb die babys nicht mehr sauber macht weik der kot sie wohl stören würde und deshalb auch immer auf der suche nach anderen plätzen sei. Ich wechsel aber die zewas ja häufig. Gut jetzt nachdem durchfall hat, wechsel ich SOFORT!

Habt ihr noch tipps für mich?
 
Patentante

Patentante

Beiträge
39.935
Reaktionen
2.969
Tipps hab ich leider nicht. Aber gut, dass du nicht gewartet hast.

Nur die Aussage, dass der Kot die Mama stört irritiert mich. Normalerweise lecken die den ja ab...

hast Du die Kotprobe von der Mama abgegeben?

Ich drück die Daumen, dass du die Bande durchbekommst.
 
Gummi-Ente

Gummi-Ente

Beiträge
5
Reaktionen
0
Danke schonmal :)

Also der durchfall würde sie stören.... jetzt lässt sie alle wieder säugen. Ich wart jetzt noch ab und wiege sie dann nochmals. (Hab sie vor dem säugen grad glücklicherweise auch gewogen)
Das problem ist nun dabei, dass sie mot den babys HINTER der schublade im kleiderschrank liegt. Schublade kann man problemlos rausmachen, jedoch konnte ich es nicht vorher mit tüchern auslegen. Will sie allerdings jetzt nicht stören, sondern lasse sie alle auf dem holz liegen..... der boden ist weiß so dass ich sehe wenn was da liegt und kann es desinfizieren.... oder???
Da denkt man man ist informiert, vorbereitet und alles.... jedoch hat mich keiner auf die abartige sorge vorbereitet..... muss jetzt erstmal meinen jungs begreiflich machen, dass komplettes baby-guck-verbot herrscht, dass alle wieder zur ruhe kommen können :-/
 
F

fuzzy

Gast
Hol dir im Drogeriemarkt 1 x Wickelunterlagen, die sind schön weich und saugen gut auf.

ich drücke den armen Miezen die Daumen

und deiner Freundin gibst du mal bitte einen ordentlichen Tritt vors Schienbein von mir
 
Patentante

Patentante

Beiträge
39.935
Reaktionen
2.969
Wie gehts denn inzwischen?
 

Schlagworte

katzenmutter will mit drei tage alten baby auf kratzbaum

,

katze bringt babys in den kratzbaum

,

kratzbaum mit schublade

,
wie oft am tag säugt eine Katze ihre Kitten
, katze will im katzenbaum gebären, katze leckt babys nicht sauber, ente transportiert baby, katze will baby auf kratzbaum hoch tragen, sollte man katze mit kitten zusammen transportieren , katze legt kitten auf den kratzbaum, katze säugt ihre jungen und eines hat durchfall warum, Katzenmutter will baby transportieren

Ähnliche Themen