• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Tank frisst schlecht

L

loonablue

Beiträge
2
Reaktionen
0
Ich bin zur Zeit nicht zu Hause und mein Freund erzählt mit nun, dass unser Stubentiger seit ein paar Tagen Abends nicht richtig frisst. Bei uns gibts morgens immer TroFu und Abends Nassfutter. Morgens ist wohl alles wie immer und er
tobt und kommt auch schmusen wie vorher auch. Aber wenn es dann Abend wird, frisst er wenn überhauot vielleicht die Hälfte von seinem Napf leer und auch wenn man ihm eine andere Sorte anbietet, wirds nicht viel mehr .... da ich nicht direkt zu Hause bin, mache ich mir natürlich große Sorgen.
Wir haben am letzten Sonntag einen neuen Kratzbaum für unsere beiden Kater gekauft. Könnte das etwas damit zu tun haben? Mein Freund hat sogar deren alte Lieblings-Hängematten in den neuen Baum integriert.
Ich finde wirklich sehr komisch, dass sonst alles wie immer ist.
Kennt ihr das aus eigener Erfahrung? Legt sich das wieder oder muss ich mit ihm zum Tierarzt, wenn ich am Freitag wieder nach Hause fahre?

Vielen Dank für eure Ratschläge / Tipps!!!

Liebe Grüße
Ulrike
 
20.04.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tank frisst schlecht . Dort wird jeder fündig!
S

Schattenkatze

Beiträge
2.769
Reaktionen
8
Zur Sicherheit zum Tierarzt zu fahren ist nicht verkehrt.
Aber ich denke der Herr ist Mäkelig und frisst deswegen nur Trockenfutter. Deshalb mein Tipp, weg mit dem Trockenfutter, das sollte es eh nur als Leckerlie geben und nicht als Mahlzeit. Gebt Morgens und Abend Nassfutter.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
39.911
Reaktionen
2.967
Bist Du denn häufiger mal nicht zu Hause?
Auf den ersten Blick klingts für mich eher nach: da vermisst dich jemand ;-)
Wirklich sagen kann man das auf die Entfernung natürlich nicht. Dein Freund soll ihn weiter gut beobachten. Wenn/falls er dann wieder normal frißt wenn Du heim kommst ist vermutlich alles gut.
Zumal im Moment viele nicht richtig zu fressen scheinen. Aber ganz klar: lieber einmal zu viel zum TA. Und falls wirklich was komisch wäre auch nicht erst in einer Woche.
 
L

loonablue

Beiträge
2
Reaktionen
0
ja ich bin seit August beruflich viel unterwegs. Von August bis Februar war ich nur alle 2 Wochenenden mal zu Hause und da war auch alles gut.
Und sonst fällt meinem Freund wirklich keine Veränderung an ihm auf. Er tobt weiterhin mit seinem Bruder und Leckerlis nimmt er auch :roll:
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen