Meine kleine Brüllmücke

  • Autor des Themas Dani2012
  • Erstellungsdatum
D

Dani2012

Beiträge
24
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

ich brauche mal einen Rat.
Ich habe ja nun Mo und Maja, die sich echt super verstehen. Da habe ich echt einen Glücksgriff gemacht.

Nun habe ich aber mit der kleenen ein "Problem".
Na ja, es ist das falsche Wort... aber sonst würde ich ja hier nicht fragen :roll:

Die kleene ist super lieb, die spielt den ganzen Tag, auch alleine mit ihrer Plüschi Kugel, Stunden lang. Ab und zu schaltet sich der Dicke da mal ein, oder ich spiele natürlich auch mit beiden.
Aber es beruhigt sehr, dass die beiden sich auch zu helfen wissen, wenn ich arbeiten bin.

Aber seit geraumer Zeit (Nein, nicht seit gestern und auch nicht seit letzter Woche... viel länger.... ) Bietet sich folgendes
Szenario::cry: (Natürlich auch abhängig davon, was ich für einen Dienst habe)
Ich gehe ins Bett und Mo kommt meist kurz danach dazu. Er liegt dann neben mir. Die kleene ist meist in "Ihrem Zimmer" und schläft auf dem Catwalk oder unter meinem Bett auf der Decke. Irgendwann höre ich sie dann kommen/gehen! (kaum zu glauben, dass der Fliegenschiss so laut gehen kann, wo man den Dicken kaum hört)
Und dann geht das los, meist 3-5 Uhr, im Flur wird miaut was das Zeug hält.... ich versuche es zu ignorieren... weil ich mal gelesen hab, das man nicht drauf eingehen soll.
Aber dann nimmt das nie ein Ende. Wenn ich die Rufe oder Licht an mache, kommt die sofort angewackelt, setzt sich zu mir, leckt mein Arm/Hand und es ist erst mal ruhe.
Manchmal wird dann einfach die Konstellation geändert, der Dicke steht auf und Sie legt sich dahin... und bis ich aufstehe ist dann Ruhe und wird geschlafen. (zu beginn und ab und zu schlafen die sogar zusammen noch im Bett)

Es ist immer um diese Zeit, wenn ich nicht vorher schon aufstehen musste...
und das jeden Tag!
Ich hab mal gelesen im Netz.. bla bla normal, die Vögel piepen etc.... Ich mach das schon seit Monaten mit, da piepten noch keine Vögel.

Die ist auch super anhänglich, wenn ich nachts aufstehe, rennt die mir sofort nach. Der Dicke blinzelt noch nicht mal, die kleine ist sofort miauent dabei...

Kann mir jemand verraten, was sie möchte, was ich machen kann, oder wie ich den Tag umgestallten kann, damit die nachts durch pennt?
Ich hab nun ein neuen Kratzbaum gekauft, damit bloss nicht langweilig wird,
ich hab Spielzeug on Mass, ich selbst bin teilweise immer wieder erstaunt, wo ich das alles her hole und aus welchen Ritzen... Die dürfen, wenn ich da bin auf den Balkon....
Ich habe überlegt so Agility Spielbretter zu holen, aber an sich spielt die ja viel, genug und auch alleine mit Ihren Sachen..

Aber wie bekomme ich das hin, dass ich nachts schlafen kann? :mrgreen:
Vielen Dank
(Bitte nicht böse sein, ich hab im Moment kein Internet, wenn ich nicht sofort auf Eure Tipps eingehe)
 
21.04.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Meine kleine Brüllmücke . Dort wird jeder fündig!
S

Schattenkatze

Beiträge
2.769
Reaktionen
8
Als erstes jedes mal wenn du auf ihr schreien reagierst bestätigst du sie. Das ist als würdest du sagen, "toll das du schreist, mach das wieder".
Dann ist sie um diese Zeit einfach wach und ihr ist langweilig, nach deiner Beschreibung der beiden scheint die kleine Unterfordert zu sein. Das heißt du musst sie viel mehr beschäftigen, nicht nur Körperlich sondern auch der Kopf muss beschäftigt werden.
 
D

Dani2012

Beiträge
24
Reaktionen
0
ja hatte ich ja geschrieben, dass ich weiss dass ich sie ignorieren soll, aber das es in anbetracht der Uhrzeit schwer ist.

Ich wollte ihr so cat activity gedönse holen, meint ihr das ist die Lösung des Problems?
 
S

Schattenkatze

Beiträge
2.769
Reaktionen
8
ja hatte ich ja geschrieben, dass ich weiss dass ich sie ignorieren soll, aber das es in anbetracht der Uhrzeit schwer ist.
Auch wenn es schwer fällt ignoriere sie zu 100% wenn sie Nachts schreit.

Ich wollte ihr so cat activity gedönse holen, meint ihr das ist die Lösung des Problems?
Das alleine wird nicht genügen, du musst du schon auch selbst mit ihr spielen und Arbeiten, z.B mit Clickertraining.
 
D

Dani2012

Beiträge
24
Reaktionen
0
ich habe mir das activity Board grad mal angesehen und bei den Bewertungen stand, dass es für grosse Pfoten ungeeignet ist.
Dann kann ich mir das Geld auch sparen.

Ja genau, Clicker wäre das nächste nun, wo ich nachgeschaut hätte,
Das habe ich bei Katzenjammer oder wie die Sendung, heisst gesehen.

Danke
 

Schlagworte

katzen activity board katzenjammer

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen