wann geburt?

  • Autor des Themas lilly55
  • Erstellungsdatum
L

lilly55

Beiträge
4
Reaktionen
0
Huhu,

Meine katze ist schwanger und liegt nur faul rum.
Sie frisst nicht mehr viel und hat
schon einen total eckigen bauch.
Die babys kann man durch den bauch schon sehr gut fühlen und vor allem auch sehen.

Ich bin schon ganz nervös und kann es kaum erwarten :)

Denkt ihr dass es noch lange gehen wird? Kann es voll nicht einschätzen.

Lg lilly55
 
23.04.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: wann geburt? . Dort wird jeder fündig!
Jubo

Jubo

Beiträge
1.124
Reaktionen
43
Als seriöse Züchterin bzw. mit Unterstützung deines Mentors und/oder Tierarztes, sollte es gar kein Problem für dich sein, das richtige Trächtigkeitsstadium deiner Katze zu kennen :)!

Gruß
Jubo
 
L

lilly55

Beiträge
4
Reaktionen
0
Mein tierarzt meinte eben er kann das nicht erkennen bzw wäre zu stressig für die katze sie zum arzt zu schleifen...
 
C

Callistocat

Gast
Wenn selbst du es nicht einschätzen kannst, dann können wir es auch nicht. Wir kennen ja deine Katze nicht.
Wann wurde sie "gedeckt"?
 
L

lilly55

Beiträge
4
Reaktionen
0
Eigentlich wollte ich nur wissen ob die anzeichen normal sin?
 
C

Callistocat

Gast
Dafür wäre es sicher gut zu wissen, in welcher Woche deine Katze ist. Oder weißt du nicht, wann sie gedeckt wurde?
 
Pistentiger

Pistentiger

Beiträge
1.465
Reaktionen
7
Nähere Infos wären nicht schlecht. Züchten wirst Du wohl kaum, sonst würdest Du derartige Fragen nicht stellen. Hast Du die Katze trächtig aufgenommen oder wie kam es zur Trächtigkeit?
 
Smila73

Smila73

Beiträge
142
Reaktionen
2
:twisted::twisted::twisted:-
Warum ist sie trächtig ?
Ich meine nicht den Akt an sich, ich kenne das mit den Bienchen und den Blümchen.


gruß Smila


P.s.: ...und was denkst Du wohl wie stressig erst die Geburt und die Mutterschaft für Dein Kätzchen wird ?!!!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lilly55

Beiträge
4
Reaktionen
0
Es ist wirklich wahnsinnig wie man hier direkt dumm angemacht wird.
Ich weiss wirklich nicht was schlimm daran ist wenn meine katze, die behandelt wird wie eine königin, babys bekommt, die dann natürlich auch einen guten platz bekommen.

Ich glaubs ihr lebt hier in einer verkehrten welt. Ihr findet es wirklich besser wenn die katzen gezüchtet werden und als geldmaschiene gehalten wird? Ich arbeite selber in einem tierschutzverband mit und wenn ich da sehe wie die züchter die armen tiere halten stellt es mir alle haare auf.

Ich habe mich nicht in diesem forum angemeldet um mich dumm anschwätzen zulassen.
Ich wollte lediglich eine antwort.

Sorry dass ich zuwenig infos geschrieben habe.

Sie ist ca. am 55 +/- 3 tage.
Vorher ist sie auf dem boden gelegen und wollte zuerst raus und dann hat sie nur noch gemauzt und gehächelt . Mittlerweile schläft sie wieder.

Lg lilly55
 
N

nea

Gast
Ich weiss wirklich nicht was schlimm daran ist wenn meine katze, die behandelt wird wie eine königin, babys bekommt, die dann natürlich auch einen guten platz bekommen.
Ich arbeite selber in einem tierschutzverband mit...
Ah!

Also was hälst du dann davon lieber die Katzen aus dem TH zu vermitteln als lustig bunt Kitten in die Welt zu setzen? ;-)

Irgendwie keine schlechte Idee, oder?

Hier lebt keiner in einer verkehrten Welt, den Usern hier - zumindest den meisten - ist das Katzenelend einfach nur bekannt.

Hast du dieses hier beim Erstellen des Themas nicht gelesen?

Liebes Mitglied... von einem Forum erwartet man Rat und Hilfe, die wir auch gern anbieten wollen. Zugleich fühlen wir uns aber auch dem Tierschutzgedanken und dem Wohl der Tiere verpflichtet. Hab daher bitte Verständnis dafür, dass unsere Hilfe nicht der Vermehrung von Katzen außerhalb einer seriösen Zucht gilt. Wer immer eine trächtige Katze als Notfall oder Pflegestelle bekommt, wer ohne eigenes Zutun eine trächtige Katze versorgen muss, der wird hier Rat und Hilfe finden. Wer aber meint, seine Katze nicht kastrieren zu müssen oder sie einfach mal Nachwuchs bekommen zu lassen, möge sich bei Fragen bitte an seinen Tierarzt wenden. Wir möchten diese Fälle weder fördern noch unterstützen.
Oder gar dies?

Hallo Du!
Herzlich Willkommen bei uns im Forum und wir freuen uns, dass du uns das Vertrauen entgegenbringst dir bei deinem Problem zu helfen.

In Deutschland, aber auch weltweit, ist das Katzenelend enorm groß. Viele Katzen sterben durch die Folgen von Inzucht oder Krankheit oder fristen ihr Leben als Streuner auf den Straßen oder im Tierheim. Dein Handeln trägt dazu bei, die Zahl all dieser Katzen zu erhöhen und damit auch das Elend weiter voran zu treiben, statt es einzudämmen.

Es geht nicht darum, dass wir dir böse Absicht unterstellen wollen. Aber es gibt einen großen Unterschied dazwischen, dass man für sein Tier das Beste will und auch tatsächlich das Beste tut.
Die Folgen von Vermehrung sind für die Katzen verheerend - angefangen von körperlichen bis hin zu seelischen Krankheiten.

Daher ist dieses Forum FÜR den Tierschutz und GEGEN Vermehrung !


Trächtigkeit, Geburt und Aufzucht sind komplexe Themen, die viel Wissen erfordern.
DU selbst bist es, die im Zweifelsfall eingreifen muss, mit dem Tier zum Tierarzt muss und auch die Kosten tragen muss. Ein Kaiserschnitt bei einer Katze ist extrem teuer, die Zufütterung der Kitten zeitaufwändig und die Trauer um die eigene Katze, die die Geburt vielleicht nicht überlebt, überwältigend.

Nun konkret noch ein paar Dinge, die wir uns von Dir wünschen:

  • Wir helfen Dir so gut wir können, aber wir können keinen Tierarzt ersetzen.
    Bitte geh bei Anzeichen von Anormalität deiner Katze sofort zum Tierarzt. Ferndiagnosen sind nicht möglich, wir sind keine Tierärzte und können auch diese Verantwortung nicht übernehmen.

    [*]Bitte vergiss nicht, dass dieses Forum dir freiwillig hilft.

    Die Menschen hier haben alle noch ein Leben außerhalb des Forums und nicht immer die Möglichkeit dir zeitnah zu helfen. Es gibt hier die Möglichkeit der Suchfunktion - nutze sie. Viele Infos finden sich bereits im Forum innerhalb der Diskussionen oder speziell in unserer Ratgeberrubrik.
  • Das Wichtigste allerdings, was wir uns von dir wünschen, ist die Bereitschaft zu lernen. Nimm dir die Ratschläge zu Herzen, mach das Beste aus der Situation und übernehme die Verantwortung für dein Handeln.

Lieber Gruß,
Die Mitglieder des Katzen-Forum.de


Dieser Text ist eine Zusammenarbeit vieler Forumsteilnehmer und stellt deren Ansichten und Meinungen sowie ebenso die der Forumsleitung dar.

Ich weiß ja nicht von welchen Züchtern du sprichst, jedoch denke ich können es keine seriösen Vereinszüchter sein... Vermehrer dann wohl eher...

Ihr findet es wirklich besser wenn die katzen gezüchtet werden und als geldmaschiene gehalten wird?
Hat wer wo geschrieben?

Ich glaube du solltest erstmal genau schauen und dann beurteilen, denn du hast wohl keine Ahnung wer wo seine Katzen herhat...
 
saurier

saurier

Beiträge
28.267
Reaktionen
2.066
EDIT: *lol* @nea

Da war ich wohl zu langsam :lol:

----------------------------------------------------


Es ist wirklich wahnsinnig wie man hier direkt dumm angemacht wird.
Ich weiss wirklich nicht was schlimm daran ist wenn meine katze, die behandelt wird wie eine königin, babys bekommt, die dann natürlich auch einen guten platz bekommen. [...]
Ganz einfach - weil es leider schon genug Tiere im TS gibt, die ein neues Zuhause suchen und du nicht klingst, als wenn du dir die Mühe gemacht hättest, dich im Vorfeld so weit zu informieren, dass man das, was du tust, als verantwortungsvollen Wurf bezeichnen könnte.

Zum Informieren einmal dieses: https://www.katzen-forum.de/plauderecke/34989-nur-paar-gedanken.html

[...] Ich glaubs ihr lebt hier in einer verkehrten welt. [...]
Nein, wir leben in einer, die sich Gedanken um den TS macht und schauen über den eigenen Tellerrand hinaus.

[...] Ihr findet es wirklich besser wenn die katzen gezüchtet werden und als geldmaschiene gehalten wird? [...]
Ja, wir sind der Meinung, dass nur seriöse Züchter mit dem entsprechenden Wissen

https://www.katzen-forum.de/zucht-genetik/19639-einmal-rasse-katzen-zuechten-will.html

Katzen züchten sollten

https://www.katzen-forum.de/zucht-genetik/20275-serioese-vereinszucht-vs-schwarzzucht.html

und kein anständiger Züchter nutzt seine Katzen aus, tut mir leid, da kennst du dich leider nicht richtig aus. Schau mal hier:

https://www.katzen-forum.de/katzen/...n-sehr-viel-geld-endlich-schluss-meinung.html

[...] Ich arbeite selber in einem tierschutzverband mit [...]
Na, die sind sicher begeistert, dass du vermehrst... :-(

[...] und wenn ich da sehe wie die züchter die armen tiere halten stellt es mir alle haare auf. [...]
Wenn die Haltung angeblich so schlecht ist, sind das wohl eher keine Züchter, sondern Vermehrer ...

[...] Ich habe mich nicht in diesem forum angemeldet um mich dumm anschwätzen zulassen. [...]
Nun, ja, da das Forum sich nun mal dem TS verschrieben hat, müsste dich das aber nicht wundern (Direktives des Forums):

Hallo Du!
Herzlich Willkommen bei uns im Forum und wir freuen uns, dass du uns das Vertrauen entgegenbringst dir bei deinem Problem zu helfen.

In Deutschland, aber auch weltweit, ist das Katzenelend enorm groß. Viele Katzen sterben durch die Folgen von Inzucht oder Krankheit oder fristen ihr Leben als Streuner auf den Straßen oder im Tierheim. Dein Handeln trägt dazu bei, die Zahl all dieser Katzen zu erhöhen und damit auch das Elend weiter voran zu treiben, statt es einzudämmen.

Es geht nicht darum, dass wir dir böse Absicht unterstellen wollen. Aber es gibt einen großen Unterschied dazwischen, dass man für sein Tier das Beste will und auch tatsächlich das Beste tut.
Die Folgen von Vermehrung sind für die Katzen verheerend - angefangen von körperlichen bis hin zu seelischen Krankheiten.

Daher ist dieses Forum FÜR den Tierschutz und GEGEN Vermehrung !


Trächtigkeit, Geburt und Aufzucht sind komplexe Themen, die viel Wissen erfordern.
DU selbst bist es, die im Zweifelsfall eingreifen muss, mit dem Tier zum Tierarzt muss und auch die Kosten tragen muss. Ein Kaiserschnitt bei einer Katze ist extrem teuer, die Zufütterung der Kitten zeitaufwändig und die Trauer um die eigene Katze, die die Geburt vielleicht nicht überlebt, überwältigend.

Nun konkret noch ein paar Dinge, die wir uns von Dir wünschen:

  • Wir helfen Dir so gut wir können, aber wir können keinen Tierarzt ersetzen.
  • Bitte geh bei Anzeichen von Anormalität deiner Katze sofort zum Tierarzt. Ferndiagnosen sind nicht möglich, wir sind keine Tierärzte und können auch diese Verantwortung nicht übernehmen.

  • [*] Bitte vergiss nicht, dass dieses Forum dir freiwillig hilft.
  • Die Menschen hier haben alle noch ein Leben außerhalb des Forums und nicht immer die Möglichkeit dir zeitnah zu helfen. Es gibt hier die Möglichkeit der Suchfunktion - nutze sie. Viele Infos finden sich bereits im Forum innerhalb der Diskussionen oder speziell in unserer Ratgeberrubrik.
  • Das Wichtigste allerdings, was wir uns von dir wünschen, ist die Bereitschaft zu lernen. Nimm dir die Ratschläge zu Herzen, mach das Beste aus der Situation und übernehme die Verantwortung für dein Handeln.
Lieben Gruß

Dieser Text ist eine Zusammenarbeit vieler Forumsteilnehmer und stellt deren Ansichten und Meinungen sowie ebenso die der Forumsleitung dar.

[...] Ich wollte lediglich eine antwort.[...]
Das Forum ist aber nun mal keine kritiklose Antwortmaschine und du hast ja auch beim Erstellen dieses Threads bereits den eingelendeten Text gelesen, ich denke, der sagt ja schon alles:

Liebes Mitglied... von einem Forum erwartet man Rat und Hilfe, die wir auch gern anbieten wollen. Zugleich fühlen wir uns aber auch dem Tierschutzgedanken und dem Wohl der Tiere verpflichtet.

Hab daher bitte Verständnis dafür, dass unsere Hilfe nicht der Vermehrung von Katzen außerhalb einer seriösen Zucht gilt.

Wer immer eine trächtige Katze als Notfall oder Pflegestelle bekommt, wer ohne eigenes Zutun eine trächtige Katze versorgen muss, der wird hier Rat und Hilfe finden.

Wer aber meint, seine Katze nicht kastrieren zu müssen oder sie einfach mal Nachwuchs bekommen zu lassen, möge sich bei Fragen bitte an seinen Tierarzt wenden. Wir möchten diese Fälle weder fördern noch unterstützen.
[...] Sie ist ca. am 55 +/- 3 tage.
Vorher ist sie auf dem boden gelegen und wollte zuerst raus und dann hat sie nur noch gemauzt und gehächelt . Mittlerweile schläft sie wieder. [...]
Dementsprechend solltest du einen TA aufsuchen bzw. kommen lassen, wenn du dir unsicher bist.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fuzzy

Gast
du arbeitest im Tierschutz und produzierst selbst Kitten, die diesen Tierschutztieren einen Platz wegnehmen??????

verkehrte Welt.

Du lässt deine Katze vorsätzlich decken.
Die Tragezeit einer Katze beträgt ca. 63 - 68 Tage - genug Zeit, wenn man die arme Katze schon so einem Abenteuer aussetzt, sich ein grundlegendes Wissen anzueignen.

Und warum wird eine trächtige Katze nicht wenigstens dem Ta vorgestellt??
 
Smila73

Smila73

Beiträge
142
Reaktionen
2
Es ist wirklich wahnsinnig wie man hier direkt dumm angemacht wird.
Ich weiss wirklich nicht was schlimm daran ist wenn meine katze, die behandelt wird wie eine königin, babys bekommt, die dann natürlich auch einen guten platz bekommen.

Dann sage mir bitte liebe Lilly, bis zu meiner Antwort -WO bist Du angemacht worden ? Und vor allen Dingen dumm ??
Auf welche Passage bezieht Du Deine Aussage ?

gruß Smila
 
Zuletzt bearbeitet:
Westpark-Nic

Westpark-Nic

Beiträge
2.055
Reaktionen
399
Also eine "dumme Anmache" kann ich hier auch nirgendwo lesen ....

In erster Linie die Hinweise, dass man das mit so wenigen Infos nicht sagen kann (das ist natürlich dumm ... ) - und die mehrfache Nachfrage nach einem Decktermin, weil wir eben nicht hellsehen können (natürlich auch dumm )

Warum wir hier gegen sinnlose Vermehrer sind - nun ja - dazu hast du reichlich Links erhalten.
Mehr fällt mir dazu auch nicht ein.

Grüße,
Nic

P.S.: wenn die Katze am 55. +/- 3 Tag ist, ist hecheln (schreibt man übrigens mit "e" ) definitiv nicht normal und du solltest dringend einen TA rauskommen lassen.
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
174
Ich weiss wirklich nicht was schlimm daran ist wenn meine katze, die behandelt wird wie eine königin, babys bekommt, die dann natürlich auch einen guten platz bekommen.
Ich arbeite selber in einem tierschutzverband mit und wenn ich da sehe wie die züchter die armen tiere halten stellt es mir alle haare auf.
Im Tierschutz arbeiten und nicht zu wissen was schlimm daran ist eine Katze einfach mal Babys bekommen zu lassen ist schon mehr als heftig.

Aber mal wieder die übliche Reaktion, nur keine Kritik sonst sind wir beleidigt.
Dann räume ich mal das Feld für diejenigen, die meinen man solle auch solche Anfragen immer nett und freundlich bedienen ;-) und der TE wie ich schon riet, Dein Tierarzt kann helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

purpurchen

Beiträge
1.043
Reaktionen
2
Bitte konsultiere einen TA. Ja, die kommen auch ins Haus. Kostet zwar mehr als ein normaler Besuch in der Praxis, aber mit einer (geplanten?) schwangeren Katze wirst du ja wohl einige Tausend € an Reserven haben!
 
saurier

saurier

Beiträge
28.267
Reaktionen
2.066
Im Tierschutz arbeiten und nicht zu wissen was schlimm daran ist eine Katze einfach mal Babys bekommen zu lassen ist schon mehr als heftig.

Aber mal wieder die übliche Reaktion, nur keine Kritik sonst sind wir beleidigt.
Dann räume ich mal das Feld für diejenigen, die meinen man solle auch solche Anfragen immer nett und freundlich bedienen ;-) und der TE wie ich schon riet, Dein Tierarzt kann helfen.
Das gibt ein ♥
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

Beiträge
2.310
Reaktionen
17
Wie kann man im Tierschutz sein, das Elend mitbekommen, jetzt sowieso die Kittenschwemme miterleben UND DANN NOCH die eigene Katze Kitten bekommen lassen ??!??

Also da hat jemand nicht verstanden was Tierschutz bedeutet .......
 
S

Schattenkatze

Beiträge
2.769
Reaktionen
8
Es ist wirklich wahnsinnig wie man hier direkt dumm angemacht wird.
Ich weiss wirklich nicht was schlimm daran ist wenn meine katze, die behandelt wird wie eine königin, babys bekommt, die dann natürlich auch einen guten platz bekommen.

Ich glaubs ihr lebt hier in einer verkehrten welt. Ihr findet es wirklich besser wenn die katzen gezüchtet werden und als geldmaschiene gehalten wird? Ich arbeite selber in einem tierschutzverband mit und wenn ich da sehe wie die züchter die armen tiere halten stellt es mir alle haare auf.

Ich habe mich nicht in diesem forum angemeldet um mich dumm anschwätzen zulassen.
Ich wollte lediglich eine antwort.

Sorry dass ich zuwenig infos geschrieben habe.

Sie ist ca. am 55 +/- 3 tage.
Vorher ist sie auf dem boden gelegen und wollte zuerst raus und dann hat sie nur noch gemauzt und gehächelt . Mittlerweile schläft sie wieder.

Lg lilly55
Hast du Katze und Kater auf Blutgruppenunverträglichkeit testen lassen und auf Erbkrankheiten wie HCM, PKD und HD?
 

Schlagworte

trächtigkeitsstadien katze

,

trächtigkeitsstadium katze

,

trächtige katze liegt nur noch rum und schläft viel steht die geburt an

,
katze liegt hochschwanger nur noch rum
, schwangere katze ißt nicht liegt rum, trächtige katze liegt nur noch, katze trächtig frisst wenig und liegt nur faul rum, trächtigkeitsstadium einer katze, trächtige katze frisst kaum noch, katze schwanger schläft viel, meine katze isz hoch schwanger und schläft nur, meine Katze ist hoch schwanger und schläft nur, schwangere katze liegt nur rum, trächtige Katze frisst nicht mehr, katze schwanger und liegt rum

Ähnliche Themen