halbes Barfen?

  • Autor des Themas Gremi
  • Erstellungsdatum
G

Gremi

Beiträge
164
Reaktionen
0
Hallo,
meine Gremi bekommt zurzeit Nassfutter, aber da wir unseren Hund barfen wollen
wir ihr auch immer mal ein Fleischstückchen in den Napf tun, denkt ihr das wäre ok, oder kommt sie da durcheinander wenn sie mal das und mal das bekommt?... denkt ihr Leber wäre auch ok?

LG
 
01.05.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: halbes Barfen? . Dort wird jeder fündig!
Kampfschmuser

Kampfschmuser

Beiträge
1.006
Reaktionen
5
Leber solltest Du nicht füttern. Sie dient als Vitamin A Supplement,das würdest Du somit überdosieren.
20% der Gesamtfuttermenge kannst Du durch Rohfleisch ergänzen,bzw ersetzen
 
G

Gremi

Beiträge
164
Reaktionen
0
Ok, keine Leber und wie siehts überhaupt mit Innerein aus (z.B Nier, Herz?) Aber normales Muskelfleisch (z.B. Pferdefleisch) kannn geben, oder?
 
Kampfschmuser

Kampfschmuser

Beiträge
1.006
Reaktionen
5
Herz und Magen zählen zu Muskelfleisch.
Zuviel Herz kann bei manchen Katzen Durchfall verursachen,muß aber nicht.

Niere würd ich nicht füttern,ist halt ein Ausscheidungsorgan.

Pferdefleisch ist im Prinzip völlig ok,allerdings sollte man eine Fleischsorte die die Miez noch nie gefressen hat in Petto haben,falls mal eine Ausschlußdiät gemacht werden muß.
Pferdefleisch bietet sich da an,es kann aber auch etwas anderes "exotisches" sein
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen