DRINGENDST PS GESUCHT

DjangosMAMA

DjangosMAMA

2.307
14
DRINGENDST PS für Piewie und Hercules ab sofort gesucht !!

zu mir kam ein Hilferuf der mir persönlich alles zugeschnürt und vergangenes wieder in mir hochgeholt hat, wenn man selbst so etwas mitgemacht hat.
Für jede Familie eine Tragödie die es trifft, wenn das Kind schwer an Krebs erkrankt und man um das Leben des Kindes kämpft.


Diese Familie muss sich sofort von ihren geliebten Katzen trennen, für ihr kleines Kind das den Horrorweg einer hochdosierten Chemo mit allen Nebenwirkungen
gehen muss um hoffentlich am Leben zu bleiben.

Sie haben wohl schon viel gefragt und gesucht und keiner wollte helfen damit die beidne lieben Fellnasen wo aufgenommen werden, weil die beiden eben desswegen ihr Zuhause verlieren. Sie wollen sie nicht einfach so wo privat irgendwo hin geben, sie wünschen sich ein schönes lebenslanges neues Zuhause für ihre Nasen, wo auch geschaut wird dass alles passt und gut ist.
Das können sie leider nicht selber machen da ihr Kind die Eltern bei sich braucht.
Wenn es sein muss werde ich dafür Berge versetzen dass die beiden, Piewie und Hercules wo als PS unter können.

Nachdem wir nun selber eine Kittenflut haben und die Minis in kurzer absehbarer Zeit einfliegen ist es eng, sehr eng.
Aktuell habe ich auf die schnelle keien Möglichkeit die beiden wo unter zu bringen.

Ich möchte sie auch nicht abholen lassen und wo parken wo sie dann glleich wieder weg müssen.
Die beiden sind eh schon durcheinander weil sie ja auch die Unruhe merken die jetzt in der Familie ist.

Daher wieder mal ein Hilfeschrei ......

ich suche DRINGEND eine PS für die beiden Mäuse Piewie und Hercules

wo ist egal, aber wenns aus der Nähe wäre um so besser
sie sitzen im Bereich Pforzheim

kann viell. wer als PS helfen


das sind die beiden

Piewie ca. 2 1/2 Jahre



Hercules ca. 1 - 1 1/2 Jahre



wenn wer helfen kann, bitte kurz bei mir melden
am besten per Mail: [email protected]

Dankeschön
 
07.05.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
DjangosMAMA

DjangosMAMA

2.307
14
Nach wie vor Dringend.
Darf auch weiter verbreitet werden
 
Saiyurij

Saiyurij

671
1
Hallo,
mich würde mal interessieren was man tun muss um Pflegestelle zu werden, welche Aufgaben man hat, Auflagen, etc.
Natürlich auch wer evtl. anfallende TA-Kosten übernimmt.

Ich selbst kann leider keine Tiere mehr aufnehmen. Wir geben bald der 3. Katze vom TS ein zuhause, da ist leider kein Platz und auch keine Zeit für mehr Tiere...
Aber vielleicht hilft es ja dass jemand anderes sich bereit erklärt, wenn du erklärst worum es genau geht!

Liebe Grüße!
 
Feuersturm

Feuersturm

117
0
Ich wohne in Karlsruhe, also gar nicht weit weg.

Aber ich hab einen Leukosekater...
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

2.307
14
Wenn man Pflegestelle werden möchte muss man eine Vorkontrolle über sich ergehen lassen.
Das ist aber keine Überprüfung sondern mehr ein kurzes Kennenlernen. Also da wird jetzt nicht geschaut ob irgendwo ein Staubkorn rumliegt etc...

Man gibt dann einem oder mehreren Katzen ein Zuhause auf Zeit. Man kümmert sich um sie wie um die eigenen. Man gibt hin und wieder Berichte und Bilder an die Person die zuständig ist für die Pfleglinge.

Tierazrt Kosten werden vollständig vom Verein getragen.

Futter (Streu etc...) kann man gerne selber übernehmen aber wenn das nicht möglich ist dann trägt das auch der Verein.

Sollte man schon Katzen haben und die verstehen sich mit dem Pflegling nicht dann wird da auch nach einer anderen Pflegestelle gesucht.

Auch mit Fragen und Problemen kann man jederzeit jemanden fragen es wird einem geholfen.

Wer also gerne Pflegestelle werden möchte einfach melden.
 
Lady of Camster

Lady of Camster

6.536
69
Ich wohne nicht mal so weit weg.
Würden sich meine zwei Katzen perfekt verstehen, würde ich mich sofort als PS anbieten für die zwei Süßen.
Werde mich auf jeden Fall mal umhören. Komme ursprünglich selbst aus der Pforzheimer Gegend und habe da Familie und noch einige Bekannte.

Werde nachher gleich mal ne Liste aufstellen wer evtl. in Frage käme, und dann nen Rundruf machen.
 
Lady of Camster

Lady of Camster

6.536
69
Sind es reine Wonungskatzen oder Freigänger?
Habe grad jemand am Telefon der evtl. jemand wüsste.
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

2.307
14
Mist, grade diese Info hab ich nicht. Ich kümmere mich schnellstmöglich drum

Also beides reine Wohnungskatzen.
 
Lady of Camster

Lady of Camster

6.536
69
So, alle Infos sind grad per Telefon und Mail rausgegangen.
Danke für deine schnellen Rückmeldungen per PN.

Da ich die Seite verlinkt habe, hoffe ich, dass die Fotos auch von "nicht registrierten" usern gesehen werden können.

Bestenfalls habe ich bis morgen die Mitteilung, ob es mit dem Pflegeplatz klappen könnte (und evtl. sogar ein neues Zuhause dort geben könnte).
Ggf. kann es aber noch bis zum Ende der Woche dauern, ehe ich eine Rückmeldung bekomme.

Sobald ich was weiß, melde ich mich sofort bei dir.
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

2.307
14
Grad noch was erfahren.

Piewie ist die Mutter von Hercules, vertragen sich super und sind super lieb beide.

Hercules ist kastriert, Piewie aber nicht (die Kosten für die Kastra würd ich übernehmen)
 
Scarlet90

Scarlet90

96
0
Hey,
nun muss ich hier auch mal kurz was reinwerfen, gell Alex..? :D

Die Kosten für die Beiden, auf einer Pflegestelle, laufen natürlich auch über ProTier e.V.
So, wie bei allen anderen Pflegetieren auch.
Kost und Logie frei wäre super, eine Endstelle natürlich noch besser ;)
 
Saiyurij

Saiyurij

671
1
Huhu,
super dass sich hier jetzt was tut :D

Ich drück die Daumen dass es klappt :grin:
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

2.307
14
Hab ich das mit den Kosten vergessen oh....
Danke Andrea ;-)
 
Lady of Camster

Lady of Camster

6.536
69
Wäre natürlich klasse, wenn Piewie vorher noch kastriert wäre, ehe ein Umzug für die beiden ansteht.
Sofern das vorher nicht gehen sollte (Zeitmangel wegen des Kindes), muss ich natürlich diese Info auch so weitergeben. Denn es würde wenig Sinn machen, wenn sich eine PS oder Endstelle findet, diese aber nicht damit klar kommen evtl. erst mal eine OP mitmachen zu müssen.
Zwar habe ich da keine Bedenken und würde der PS auch jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen, aber ich möchte da halt nix riskieren. Nicht, dass die beiden dann sofort wieder abgeholt werden müssen wegen der OP.
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

2.307
14
Vorher kastrieren wird wohl wegen dem Zeit mangel nicht klappen.

Bezahlt wird das aber, nur damit das noch mal gesagt ist.


Wäre super wenn da was klappen würde.
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

2.307
14
leider noch nichts in Sicht für die beiden
nun EILT es dass sie aus dem Zuhause ausziehen

am Montag darf nun wohl die kleine Tochter nach der ersten hetigen Chemo für kurz nach Hause
bis dahin sollten die beiden ausgezogen sein (was den Besitzern unsagbar weh tut, aber es geht ums Kind).

Gibt es viell. im Raum Pforzheim eine Möglichkeit wo sie für kurz unter kommen könnten, also zwischenparken können?


wenn wer helfen kann, bitte bei mir melden
 
Maestra

Maestra

940
3
:-|

Ich drücke ganz doll die Daumen, dass sich was findet!!!

Süß die beiden ... *seufz* ... furchtbare Geschichte. :cry: