welches normale futter bei nierenkrankheit?

  • Autor des Themas felix01
  • Erstellungsdatum
F

felix01

Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo
ich habe vor kurzem erfahren, dass mein kater krank ist und unter anderem die nieren nicht mehr gut arbeiten :cry:.

ich habe seitdem vieles durchprobiert aber er will das ganze futter für nierenkranke katzen nicht fressen.

ich habe gelesen, dass auch gewöhnliches katzenfutter gefüttert werden kann wenn
das phosphor stimmt? nur steht das auf keinem katzenfutter drauf oder bin ich blind?

könnte ich ihm hermanns huhn geben? es wäre wohl zumindest hochwertiger als rc und co?
also eigentlich bekomm ich in ihn nur folgende marken: hermanns huhn, miamor beutel und die dosen "feine filets" aber nur die huhnsorten und felixbeutel wobei ich die nicht füttern mag und nur selten gekauft habe wenn ich gerade zu keinem nachschub gekommen bin.

für nierenkranke katzen hab ich bis jetzt folgende marken ausprobiert: rc renal (ok das hat er zumindest zur hälfte gefressen) alle anderen wurden komplett verweigert: kattovit, animonda hat auch ein eigenes nierenfutter da fällt mir gerade der name nicht ein und cdvet

ich weiss nicht was ich überhaupt noch kaufen kann. hungern kann ich ihn nicht lassen da er schon abgenommen hat! wäre hermanns oder sowas in der art ok?
 
07.05.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: welches normale futter bei nierenkrankheit? . Dort wird jeder fündig!
gabih

gabih

Beiträge
488
Reaktionen
2
Du kannst einen Phosphatbinder über das Futter machen. Ipakitine ist da sehr gut.
 
F

felix01

Beiträge
4
Reaktionen
0
bekomm ich das beim ta? und damit ist es getan, also ich kann dann unbedenklich weiter miamor und hermanns füttern oder wäre es besser es trotzdem immer wieder zu versuchen ihn umzustellen?
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
ich habe gelesen, dass auch gewöhnliches katzenfutter gefüttert werden kann wenn das phosphor stimmt? nur steht das auf keinem katzenfutter drauf oder bin ich blind?
Der Phosphorgehalt steht schon auf einigen Futtern drauf. Bei Herrmanns allerdings nicht, was mich schon ein bisschen wundert. Aber lt. der Liste bei Tanya's enthält es 0,91 % Phosphor in der Trockenmasse.

http://www.felinecrf.info/nassfutter.htm

Das ist nicht optimal, aber noch akzeptabel, wenn man davon aussgeht, das bei nierenkranken Katzen der Phosphor unter 0,5 % liegen sollte, bis 1,0 % geht auch noch, dann allerdings mit Phosphatbinder. Vielleicht findest Du in der verlinkten Liste auch noch ein anderes Futter, was akzeptiert wird?

Vor allem gilt auch der Grundsatz, nierenkranke Katzen MÜSSEN fressen, erst an zweiter Stelle kommen die Analysewerte des Futters. Von den Filetsorten würde ich allerdings abraten, meistens ist der Phorphorgehalt viel zu hoch. Das kann auch mit Phosphatbinder kaum ausgeglichen werden. Außerdem sind sie nur Ergänzungsfutter, wichtige Zusätze (Vitamine, Mineralien und Fett) fehlen. Die einzige Ausnahme dürfte Porta 21 Huhn mit Reis Sensitiv bzw. Hühnerfleisch mit Aloe sein. Fehlendes Fett und Taurin könnte man ergänzen.

Phosphatbinder bekommst Du in der Regel beim TA. Ipakitine (Pulver) allerdings hat mein TA nicht, nur Renalzin (Paste) oder Feline vet nephrofer (Tabletten). Ich besorge mir das Ipakitine online. Hier z.B.

Noch eine Frage, hat dein TA dich mit der Diagnose CNI und ab sofort nur noch Nierendiät "abgespeist"? Oder hat er dich auch bezüglich unterstützender Medikamente beraten?
 
M

mausebaermaus

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,
ich hatte auch mal eine Nierenkranke Katze. Meine TA hat mir damals gesagt ich sollte Nudeln(Hartweizen) oder Kartoffelbrei (Fertig zum anrühren) kochen und das Nierendiätfutter untermischen. Damit die Katze das Fraß haben wir ihr normales Lieblingsfutter in kleinen Mengen auch noch dazu. Sie hat nie Medikamente bekommen und ihre Nierenwerte haben sich nach 2-3 Jahren so stabilisiert das die TA meinte ich könnte auch normales Futter geben. Aber das haben wir nie gemacht.
Vielleicht kannst du das mal ausprobieren. Wir haben das Futter immer stehen gelassen. Und unsere 2.Katze mußte ich dann halt abfüttern und weg mit dem normalen Futter.
Es waren übrigens Gabelspaghetti ganz dünn die ich vor dem Kochen in kleine Stücke gebrochen habe. Denn nach dem Kochen schneiden ist auch nicht so praktikabel.
Gruß
 
F

felix01

Beiträge
4
Reaktionen
0
die tä hat uns nicht abgespeist.
also es war so.....
ich bin übersiedelt... da ich ihn nicht mehr stressen wollte hab ich ihn einige wochen bei meinem lebensgefährten gelassen da er erst später nachkommt und ich wenn mein kater kommt schon alles fertig haben wollte.
mein lebensgefährte meinte, dass er soviel frisst und ob er noch mehr füttern soll usw. da es eine entfernung von 300 km ist, konnte ich es nicht selber sehen und dachte, dass es halt stress ist bzw. ich sowieso nur sein lieblingsfutter bestellt habe und er vermutlich auch aus langeweile frisst und und und

als er bei mir war sah ich, dass er ein wenig dünner ist und ich sah auch, dass sein fressverhalten absolut nicht normal ist. er hat seine schüsseln wie mein hund feinsäuberlich ausgeleckt bis zum schluss und wollte immer mehr.
ich war mir nicht sicher ob es nun siedeln unsere trennung oder eben krankheitsmässig was ist... ich bin zur sicherheit mit ihm zum ta gegangen da er doch schon älter ist und ein blutbild nicht schadet.

heraus kam, dass er eine schilddrüsenüberfunktion hat - aber auch die nierenwerte nicht stimmen. sie sind aber nur 1,7 - im internet hab ich gelesen, dass es ja viel schlimmere werte gibt aber lt. ta bedeutet das bereits schon, dass dreiviertel nicht mehr funktionieren.
weiters weiss man nicht wieviel die schilddrüsenüberfunktion nun dazu beigetragen hat, dass die niere überhaupt noch so arbeitet.
wir haben jetzt mal nur was für die schilddrüse bekommen. eben aus dem grund damit wir nach 3 wochen nochmal testen können und dann sehen wieviel die niere wirklich noch arbeitet.

ich muss sagen.... ich war heute früh echt verzweifelt. vorgestern hat er noch gefressen, hab ihn wasser dazu gemischt. gestern kam er mir eh schon so komisch vor. ich hab einen futterverbrauch obwohl er nichts frisst. ich reiss ihn einen beutel nach dem anderen auf und schau. frisst er nicht dann kommt der nächste beutel. ich biete ihn alles an (sicher nicht gut, würd ich im normalfall nicht machen aber er MUSS doch was fressen).
heute war ich soweit, dass ich felixbeutel gekauft hab, die hat er ein wenig gefressen.

ich bin so fertig, ich häng ja so an ihm. ich kanns echt nicht sehen, dass ich ihn alles kauf was er gerne hatte - ihn alles anbiete und er will nichts. aber er steht neben der schüssel und schreit mich an (er redet sehr viel und schreit immer damit ich ihn futter geb), ich wusst heut nicht mehr was ich tun soll.
ich bin im normalfall nicht so. also ich nehm rücksicht drauf was meine tiere gerne fressen und wenns halbwegs gesund ist dann bekommen sies auch gerne (ich weiss, dass felixfutter nicht gesund ist aber was soll ich machen - ihn hugern lassen)
ich bin echt verzweifelt :-(.

ok ein wenig frisst er, vielleicht eh nicht viel weniger als vorher. vielleicht kommts mir auch so wenig vor weil er ja nun immer viel fressen wollte
wieviel fressen eure katzen?
meiner war immer ein stämmiger hübscher kater. früher bekam er immer 2 beutel + wenig trofu zum knabbern.
heute frisst er zusammen gerechnet wohl nur 1 beutel

das hermannsfutter huhn hat ihn aber wohl auch geschmeckt (nicht ganz gefressen aber wenigstens gefressen). kann ich zb auch nur das füttern oder wäre es zu einseitig? dann würd ich gleich bestellen...

was ich noch komisch finde.... bei einer überfunktion sollte er ja mehr aktiv sein, bei uns ist das gegenteil der fall. felix war für mich - so sehr ich ihn liebe - immer recht anstrengend und schlimm. ok auf der anderen seite dafür auch wieder extrem anhänglich.
auf jeden fall ist felix gerade jetzt eine normale katze in meinen augen. voll lieb, schmusig, ruhig. nur genau DAS macht mir angst, er ist der kater den man täglich 100 x ermahnen muss - nein felix tu das nicht usw.

mir wurde es so erklärt: seine organe laufen auf hochtouren wegen der schilddrüse, normalerweise werden da die katzen "schlimm" weil sie auf 180 laufen (beim felix das gegenteil). die tä meinte, dass seine organe sicher auf 180 laufen und er vermutlich deswegen "so brav" ist weil ihn das natürlich mitnimmt und müde macht.
ok die erklärung klingt auch logisch.
er bekommt nun die schilddrüsenmedis. da sein fressverhalten sich sehr reduziert hat, denke ich sie wirken ja schon aber er ist noch immer "brav". augenscheinlich merkt man nicht, dass er was hat - aber ich kenne ihn ja, ich weiss, dass er nie so ein kater war.
müsste er nicht schon wieder der alte werden?
ich geh heute zur tä und hol mir tablettennachschub und werde mir einen kontrolltermin für nächste woche ausmachen (blutbild) aber was meint ihr dazu????
 
Zuletzt bearbeitet:
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Danke für die genauere Erklärung, so liest sich alles viel schlüssiger :wink:

aber auch die nierenwerte nicht stimmen. sie sind aber nur 1,7
Sicher meinst Du den Krea? Die Referenz liegt idR bei 1,8/1,9 - scheint doch alles soweit gut zu sein. Allerdings hat deine TÄ Recht mit der Aussage, dass bei auffälligen Blutwerten bereits ein Großteil (ich kenne Aussagen von 50 bis zu 70 %) der Nieren geschädigt ist. In Panik verfallen würde ich an deiner Stelle jedoch noch nicht. Mein Kater hat zur Zeit einen Krea von 3,6/3,7 und lebt noch ganz gut damit.

Mit der Schilddrüse kenne ich mich nicht aus. Allerdings habe ich schon gelesen, dass diese Erkrankung auch die Nierenwerte beeinflussen kann. Deshalb ist ein Kontroll-Blutbild in 3 bis 4 Wochen gut, wenn dein Kater mit SDÜ-Medis richtig eingestellt ist.

Was mir noch einfällt, nicht fressen wollen und Magensäure ergibt einen Teufelskreis. Katze frisst nicht oder nur noch das notwendigste, der Säurespiegel steigt, Katze wird übel und verweigert das fressen vollständig. Evtl. könnte man mit einem Säureblocker und/oder Appetitanreger sachte anschubsen, bis sich alles wieder normalisiert hat. Frag deine TÄ mal danach.
 
F

felix01

Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo
gestern hatten wir nochmals eine blutabnahme, diesmal wurden nur schilddrüse und eben die nierenwerte getestet.
vorab mal, gestern morgen war er zum ersten mal wieder schlimm :-D. ich dachte nie, dass ich mich drüber freuen würde :shock:.
ok er ist jetzt wieder ruhiger aber die tä meinte, dass es auch am beruhigungsmittel liegen kann da er leider beim ta sehr ausrastet.
er hat nur noch 4,3 kg. wobei er gestern nach der untersuchung einen riesenhunger hatte. vielleicht wirds eh wieder, er bekommt das medikament ja noch nicht so lange und ich hab jetzt wegen dem futter auch viel durchprobiert.
die schilddrüse passt mal mit den medikamenten, t-wert ist bei 34,2
der nierenwert creatinin hat sich allerdings wie angenommen erhöht, dieser wert ist bei 1,99. lt. tä nicht so schlimm, sie würde es momentan so lassen. in 2 wochen soll ich sie anrufen, dann schauen wir weiter was ich bis dahin sage. sie meint, ich soll ihn daweil einfach zum fressen geben was er will was mir auch logisch erscheint weil wichtig ist ja mal, dass sich sein körper erholt.
allerdings will er nur diese minderwertigen "felix" beutel. irgendwie hab ich ein schlechtes gewissen, ihn mit sowas zu füttern aber was soll ich machen wenn er sonst alles verweigert?
miamor feine filets würde er noch fressen, aber das ist ja kein alleinfutter soweit ich weiss?
was sagt ihr dazu?

aja von gimpet mag er die käsepastete aus der tube.
da gibts ja auch so joghurt und pudding usw. von gimpet. vielleicht sollt ich sowas mitbestellen zum aufpäppeln???
 
Zuletzt bearbeitet:

Schlagworte

ipakitine für katzen bei nierenkrankheit

,

futter nieren katze

,

katze futter niere

,
katzenfutter wenig fett
, wieviel darf eine nieremkranke katze essen, nierenkranke hunde ernährung darf er normales futter, nieren von katze arbeiten nicht mehr so gut, katze anhänglich niere, miamor feine filets Phosphorgehalt bei cni, kartoffelpuree fur kranke katzen, Kann ich für nierenkranke Katzen Futter selber Kochen?, wieviele fhosfat hat miamorfeine filet, cni katze schleckt pudding, miamor feine filets nieren, herrmanns katzenfutter nierenkranke katze

Ähnliche Themen