Kater rauft sehr doll mit katze

  • Autor des Themas Rheo
  • Erstellungsdatum
R

Rheo

Beiträge
2
Reaktionen
0
Guten Abend zusammen,

es gibt zwar schon sehr viele threads zu dem thema hier aber irgendwie hab ich "noch" nicht die passende antwort dazu gefunden und zwar.

ich habe einen Kater (~8monate alt) und eine katze (knappes jahr alt). die katze hab ich seid 4 monaten und den kater seid 2 1/2 Monaten. Die zusammenführung ging relativ flott. unsere Katze hat immer den kater angefaucht und gehauen und der Kater
war ganz lieb, hat kein mucks gemacht und wollte von der ersten Minute mit meiner kleinen kuscheln. nach ein paar Tagen fingen sie dann das spielen etc.

Nun ist es so, dass ich mir sorgen mache. Sie kuscheln,putzen,geben sich nasenküsschen etc so wie man sich ein friedliches zusammenleben eigentlich vorstellt.

nur wenn der Kater spielen will, dann will er richtig spielen und das auf kosten meiner katze. er rauft,beißt und will sie am liebsten garnicht mehr loslassen. die Katze knurrt,faucht,jault auch nach einer Zeit und wenn er sie dann immernoch nicht in ruhe lässt sage ich ein lautes, stopp oder nein und dann ist erstmal ruhe.

dann ist mir letzte woche eine wunde am maul der katze aufgefallen die rötlich und verkrustet war.. ich gleich zum tierarzt und er meinte das kommt vom spielen und habe eine salbe bekommen die ich 3x am tag auftragen muss. aus purem Zufall hab ich heute am unteren ende des schwanzes der Katze wieder eine wunde gesehen.. verkrustet und die haare sind an der wunde weg. Nur die haare da neben etc haben die wunde verdeckt sodass ich es nicht schon früher gesehen habe.

Nun meine frage. sind diese kleinen Blessuren normal wegen kater-katze konstallation ? mache mir sorgen um die kleine :(

mfg
 
08.05.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kater rauft sehr doll mit katze . Dort wird jeder fündig!
S

Schattenkatze

Beiträge
2.769
Reaktionen
8
Kater von Natur aus rauer als katzen, sie möchten raufen. Viele Katzen kommen mit der Art wie Kater spielen nicht klar. Dadurch ist die Katze überfordert und der Kater unterfordert.
Du musst den Kater mehr Auslasten, aber nicht nur der Körper muss beschäftigt werden sondern auch der Kopf.
 
S

Shaheena

Beiträge
1.535
Reaktionen
11
Ich sehe es so wie Schattenkatze.

Versuch ihn stärker auszulasten, oder hole ihm noch einen Raufkumpel dazu.
Wenn Du ständig dazwischen gehst, könnte sich das negativ auf die Beziehung der Beiden auswirken, nämlich wenn auch noch Eifersucht dazu käme. Eigentlich macht der Kater nichts falsch; er will nur spielen, wird dafür aber gerügt.
 
R

Rheo

Beiträge
2
Reaktionen
0
hab ich mich wohl falsch ausgedrückt. also ich geh sehr selten dazwischen, weil es eben nur spielen ist. nur wenn sie wirklich lange quängelt sage ich was. kommt aber sehr selten vor das ich ihr dann "helfe". Mein Problem ist halt diese verkrusteten Wunden, nicht das sie bald nur aus den wunden besteht:shock:. Zum thema auslasten spiel ich mit den beiden sehr viel. Angel,laserpointer,sachen werfen etc. Die Maus hat schnell keine Lust mehr aber naja :D

vielleicht les ich mich die Tage mal in das Clickern rein
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schattenkatze

Beiträge
2.769
Reaktionen
8
Das ganze Problem ist ein Kreislauf, denn je unausgelasteter der Kater ist umso rabiater werden seine spiele, was die Katze dann natürlich noch weniger mag. Diesen Kreislauf musst du unterbrechen.
Angel,laserpointer,sachen werfen etc. Die Maus hat schnell keine Lust mehr aber naja :D
Mit solchen spielen kann man einen Kater nicht sonderlich Auslasten. Er braucht die Gelegenheit zum raufen, wenn kein anderer Kater da ist der mit ihm rauft musst du diesen Part übernehmen, aber nicht mit den Händen raufen lassen. Damit würdest du Hände zum spielzeug machen und meistens endet das dann in einem Kater der bei jeder Gelegenheit die Hände angreift. Nimm dazu ein großes Stofftier oder so ein Zuglufttier, dieses sollte dann aber dem Kater gehören. Das heißt für evtl Kinder tabu sein.
Clickern ist sehr gut für den Kopf und es ist anstrengender als man zunächst glaubt.
 
Niteowl

Niteowl

Beiträge
134
Reaktionen
1
Mein Kater hat mit meiner verstorbenen Katze auch immer zu doll ''gespielt''..... da er ein intelligentes Kerlchen ist habe ich mit Clickertraining angefangen und siehe da,er ist ausgelasteter.... Meine neue kleine Maus hat da nur Vorteile von..... ;-)

Also kann ich das für kleine Raufbolde nur empfehlen! :mrgreen:
 

Schlagworte

kater rauft mit katze

,

katze rauft mit katze

,

katze rauft

,
wie sehe ich das mein Kater mit der Katze spielen will
, kater rauft mit katzenbaby, kater rauft ständig, wie doll spielen katzen, kater rauft ständig mit katze, kater rauft sich so dolle mit neuer katze, kater will raufen katze nicht, Kater macht immer zu doll, kater macht zu doll, was ist wenn mein kater mit meiner katze so doll rauft, wie dolle dürfen große Katzen mit kleinen spielen, kater rauft nur

Ähnliche Themen