Benötige dringend Hilfe!!!

  • Autor des Themas Frekja
  • Erstellungsdatum
F

Frekja

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich hab ein rießen Problem, in den letzten Monaten war meine Katze bei meinem Freund(ExFreund) in der Wohnung. Vor zwei Wochen hat sie 5 wundervolle kleine Kitten bekommen. Seit gestern haben sie die Augen offen.

Leider ist die Beziehung gestern in die Brüche gegangen und
er wollte das ich die 'Katzen sofort abhole und zu mir bringe da er sie sonst aussetzt.

Gesagt getan, auch wenn so ein Umzug sehr stressig ist, habe ich meine Katze und die Kitten zu mir geholt.

Jetzt das Problem: Ich habe ihnen die Wurfbox hingestellt da sie in den letzten zwei Wochen in dieser waren. Meine Katze ist total aufgeregt und wuselig, doch mittlerweile säugt sie die kleinen wenigstens wieder.

Als ich gerade aufgestanden bin, musste ich feststellen, dass meine Fini ihre Kleinen aus der Wurfbox geholt hat und diese unter mein Bett gezogen hat. Hab sie da dann heute früh erst wieder rausbekommen, nachdem ich das Bett halb auseinander gebaut hab.

Sie versucht immer wieder die kleinen unters Bett zu bringen und ist furchtbar aufgeregt, miaut die ganze Zeit.

Was soll ich tun!?!?!

Vielen Dank schon im vorraus!!
 
09.05.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Benötige dringend Hilfe!!! . Dort wird jeder fündig!
Cavewoman

Cavewoman

Beiträge
520
Reaktionen
5
Hallo,
deine Katze hat in der Zeit, in der sie Ruhe haben sollte und ohne Streß die Möglichkeit haben sollte, sich um ihre jungen zu kümmern, einen Wechsel der Umgebung mitgemacht.
Auch wenn es nicht unbedingt optimal für dich ist, würde ich deiner Katze die Möglichkeit geben, dort ihre jungen in Sicherheit zu wiegen, wo sie es für besser hält.
Du kannst froh sein, das sie die Jungen weiter säugt und sich um sie kümmert, von daher lass sie sich ein paar Tage an die neue Umgebung gewöhnen, bevor sie sich Sicher sein kann, das auch in der Wurfbox am neuen Wohnort ihre Babys in Sicherheit sind.
 
T

Tiegerlilli

Beiträge
1
Reaktionen
0
hallo wollte dir den tip geben lass die Katzenmama machen biete ihr ein anderes Versteck an . Schrank oder so. Wenn Ruhe kommt sie schon raus
Grüße tigerlilli
:)
 
M

maryjanes

Gast
Du kannst froh sein, das sie die Jungen weiter säugt und sich um sie kümmert, von daher lass sie sich ein paar Tage an die neue Umgebung gewöhnen, bevor sie sich Sicher sein kann, das auch in der Wurfbox am neuen Wohnort ihre Babys in Sicherheit sind.
Da würde ich mich auch anschließen.
Hast du vor, die Katze danach kastrieren zu lassen, sobald die Kitten außer Hause sind?
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
174
Sie versucht immer wieder die kleinen unters Bett zu bringen und ist furchtbar aufgeregt, miaut die ganze Zeit.

Was soll ich tun!?!?!
Du lässt die Katze erst einmal mit den Babys unter dem Bett, kannst höchstens die Wurfkiste davor stellen, in der Hoffnung ,dass sie diese wieder annimmt.
Wie vertraut ist die Katze mit Dir, wenn sie Monate bei Deinem Freund gelebt hat?, nur wenn sie Dir vertraut wird sie Dich überhaupt an die Kitten lassen (Du musst ja wiegen) und auch nur dann evtl. einen anderen Wurfplatz akzeptieren.
Eine Katze mit so kleinen Babys umzusiedeln war keine gute Idee, sie ist in einem ihr fremden Zuhause und wird in heller Panik sein, also nichts weiter tun was den Stress noch verstärken würde
 
F

Frekja

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo vielen Danke für eure Hilfe.

Ich hatte die Babys an dem Tag ja dann wieder in die Wurfbox zurück getan...glücklicherweise hat meine Fini sie dann auch da gelassen.
Ich durfte von anfang an an die Kitten..meine Katze vertraut mir sehr. Sie hat dann auch bei mir geschlafen, hab sie wie einen SChatten immer in meiner Nähe =)

und ja ich werde sie auf jeden fall sterilisieren lassen!..

Nochmal vielen vielen Dank
 
Tragetasche

Tragetasche

Beiträge
17.026
Reaktionen
209
Kastrieren. Du wirst sie kastrieren lassen ;-)

Sterilisiert wird (hoffe ich) nicht mehr :)
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen