Neue Freundin für Daisy

  • Autor des Themas Oted
  • Erstellungsdatum
O

Oted

Beiträge
54
Reaktionen
0
Hallo,

Vllt haben es ein paar mitbekommen, vor ein paar Tagen ist unsere Kira nach einem Tragischen Unfall verstorben...

Ruhe in Frieden kleine Kira

Seid dem hat man gemerkt, dass die Daisy die Kiras Tochter ist, sich total verändert hat.
Da wir beide auch Berufstätig sind, und
Daisy dann immer eine Zeit lang alleine ist, haben wir uns entschieden, eine neue Freundin für Kira zu holen.

Also waren wir wieder im Tierheim und haben uns umgeschaut. Nach einer Stunde in einem kleinen Räumchen mit 4 kleinen süßen Katzen,haben wir und für Track entschieden, eine kleine schüchterne Schwarz/Weiße Mauzi :-D
Da der Name uns nicht so gefiehl (was aber passte, Daisy und Truck hehe) haben wir uns für den Namen Flocke entschieden.

Als wir Zuhause ankamen hat es keine 5 Minuten gedauert, da fing sie schon das erkunden an.
Alles Super, nur eins macht mich stutzig.
Da Daisy und Kira sich schon kannten, kenne ich das nicht, und zwar jault eine der beiden immer, wenn sie sich sehen...
Ist das wenn man 2 Katzen neu zusammen bringt normal, oder sollten wir da ein bisschen vorsichtig sein?
 
10.05.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Neue Freundin für Daisy . Dort wird jeder fündig!
T

Taskali

Beiträge
5.020
Reaktionen
633
Das ist bei Zusammenführungen normal. Die beiden kennen sich ja noch nicht und deshalb müßen sie jetzt erstmal feststellen, ob der andere nicht vielleicht was böses will. Das jaulen heißt: komm mir nicht zu nahe sonst gibts saueres!
Wenn sie länger zusammen sind wird sich das geben, da sie dann ja merken, daß der andere nicht böse ist. Fauchen und jaulen ist völlig, auch mal nen Tatzenhieb nach dem anderen ist im Rahmen - brenzlig wird es, wenn sie sich richtig böse hauen, so daß das Fell fliegt und eventuell Blut fließt. Dann bitte einfach ein lautes Geräusch machen - z.B. en Buch fallen lassen oder ähnliches, so daß sie abgelenkt werden und damit aufhören.

Viel Glück weitehin
 
O

Oted

Beiträge
54
Reaktionen
0
Ist dass den auch normal, dass sich die Flocke, Daisy gegenüber so extrem aufbaut. Also so die Haare nach oben streubt? Weis nicht genau wie man das nennt... Nur ich hab das komische Gefühl, dass sie sich nie vertragen werden...

Die Flocke versteckt sich den ganzen Tag unterm Bett, isst kaum etwas, obwohl ich ihr das Wissenschaft vors Bett gestellt habe...

Was würdet ihr sagen, Wielange wir warten sollten?
 
Hennemi

Hennemi

Beiträge
205
Reaktionen
0
Die werden sich noch vertragen. Lass mal etwas Zeit vergehen. Bei mir hat eine Zusammenführung auch seeeeeeehr lange gedauert. Da war erst nach 4 Wochen alles supi!

Kümmer dich weiterhin gut um beide. Schau das deine Daisy nicht eifersüchtig wird wenn du mit dem kleinen was machst.

Ansonsten: Die Regeln das schon alles selber, solang keiner blutet.
 
O

Oted

Beiträge
54
Reaktionen
0
Ich weiß, ich soll Geduld haben, aber ich mache mir langsam echt sorgen.

Kann mir evtl. Jemand sagen, woran man erkennt, dass eine Katze eifersüchtig ist?

Und wie kann man das verhindern, bzw wenn eine Katze eifersüchtig ist, wie man es wieder rückgängig machen kann?


Auch wenn Flocke noch nicht so wirklich viel macht, und sie noch richtig Angst vor uns hat, möchte ich sie sehr ungern zurück geben.


Ich bin iwie total ungeduldig was das zusammenführen der beiden Katzen angeht. Als wir Daisy und Kira bekommen haben, war das nicht so schlimm, weil man wusste, dass sie sich vertragen... Ich weis... Ich höre mich wirklich blöd an, mit allem was ich immer schreibe, aber ich möchte gerne, das die Katzen sich bei uns Wohlfühlen....

Seid mir deswegen bitte nicht in irgendeiner Art... Böse kann ich ja nicht sagen :-D ... denkt bitte einfach nicht, dass ich so nen kleiner Bubi bin, der nichts auf die Kette bekommt xD
 
Hennemi

Hennemi

Beiträge
205
Reaktionen
0
Also iuch bin nicht "Böse" oder so wegen solchen fragen, du machst dir Sorgen um deine Katzen und suchst Hilfe. Was ganz normales ;)

Eine Eifersüchtige katze. Schwer das zu beschreiben. Ich nenne als Bsp mal meine: Meine Mia hat sich verkrochen und ist nicht mehr rausgekommen. ich musste zu Ihr kommen und mich quasi "entschuldigen". Bei meiner Luzi hat man garnichts gemerkt.

Wenn du Daisy weiterhin die aufmerksamkeit schenkst die sie gewohnt ist, wird sich da glaube auch nicht viel verändern bei Ihr.

Nähern sich die beiden denn? Suchen Sie den Kontakt? Fangen sie sich gleich an zu raufen?
 
O

Oted

Beiträge
54
Reaktionen
0
Sie suchen zwar kontakt, aber dann jaulenn und/oder faucht eine der beiden gleich.

Ausserdem, seid letzer Nacht, macht die Flocke in die Badewanne, habs heute morgen weg gemacht, und jetzt schonweder -_-*

Was mir aber auch gerade aufgefallen ist, wenn ich die Flocke gestreichelt habe, mag die Daisy nicht mehr von mir gestreichelt werden im nächsten mom...
Will Daisy überhaupt wieder ne Freundin/Freund?
Liegt es vllt an der Farbe? (Daisy Tiger-Braun/Schwarz/BrustWeiß & Flocke Schwarz/Weiß mit mehr Schwarz)
Fühlt Flocke sich wohl?
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Oted

Beiträge
54
Reaktionen
0
die Daisy ist ca. 3/4 - 1 Jahr
und flocke ca. 2 - 2 1/2
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen