Lilly rollt

  • Autor des Themas suba
  • Erstellungsdatum
S

suba

Beiträge
1.221
Reaktionen
13
Hallo,
ich brauche mal grad eine Entscheidungshilfe.

Lilly ist ja unsere Mülleimerkatze und ca 5 oder 6 Monate alt und soll morgen eigentlich kastriert werden.
Nun rollt sie:-( Ich habe normalerweise kein Auto
hier und mein Mann hat sich extra die ganze Woche Urlaub genommen. Falls die TÄ sich nicht weigern, soll ich sie trotzdem kastrieren lassen?
Oder soll ich warten, um dann zu einem anderen TA zu fahren, der auch unsere Pepsi kastriert hat, den wir auch gut fanden, aber seine Sprechzeiten sind sehr blöd. Er ist halt mehr auf den Höfen unterwegs.
Mein Mann wird dann erst wieder eine Weile keinen Urlaub mehr bekommen.
Eigentlich will ich ja nicht zu dem Hoftierarzt, aber Lilly bietet uns hier grad das ganze Programm. Ich bin mir so unsicher:-?
 
12.05.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Lilly rollt . Dort wird jeder fündig!
F

fuzzy

Gast
das musst du mit deinem Ta klären.

Manche wollen einfach nicht während der Rolligkeit kastrieren, da die Organe dann besonders gut durchblutet sind.

Sprich mit ihm, vielleicht könnt ihr sie dann Ende der Woche kastrieren lassen.
 
K

Kira Filou

Beiträge
699
Reaktionen
14
Mein TA kastriert auch nicht während der Rollikeit, das Risiko von Blutungen ist zu hoch. Ich würde eine rollige Katze niemals kastrieren lassen.


LG Melli
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
49.111
Reaktionen
4.275
Jeder erfahrene TA führt auch Kastrationen bei rolligen Kätzinnen durch. Kommt immer auf den TA an.
Ich würde da einfach nachfragen, wie es Deine TÄ handhabt.

Aber bei jeder Kastraaktion vom Tierschutz, wo Streuner eingefangen werden und kastriert werden, sind auch rollige Kätzinnen dabei. Kastrieren während der Rolligkeit geht durchaus.

Aber natürlich macht es einen gefühlsmäßigen Unterschied, ob es ein Streuner oder die eigene Miez ist. Das verstehe ich durchaus.
 
S

suba

Beiträge
1.221
Reaktionen
13
ok, danke für die Antworten. Ich werde morgen früh mal mit ihr reden.
Eine TÄin sagte mir mal recht unfreundlich, dass ich ihr keine rollige Katze zur Kastra bringen bräuchte, dass wäre ihr eine zu "große Sauerei". Aber zu der geh ich eh nach Möglichkeit nie wieder
 
S

suba

Beiträge
1.221
Reaktionen
13
Lilly wurd heute tatsächlich kastriert und sie ist schon wieder puppenlustig unterwegs *juhuu*

ach so, als ich heute morgen meinte, dass sie rollt, sagte die TÄin: Kann man ruhig machen, muss man nur bei der Narkose besser aufpassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen