zwei (junge, alte...) Kater zu Miss Moppel?

  • Autor des Themas FunnyCH
  • Erstellungsdatum
FunnyCH

FunnyCH

Beiträge
3.282
Reaktionen
26
Hallo Leuz!
Wie ja schon bekannt, ist meine Scheunenkatze - ehemaligekatzenhausbewohnerin - weissnichwiealt - Süsse taub wie 'ne Nuss und irgendwie anderen Katzen gegenüber total asozial. Aber irgendwie tut mir die Mieze leid, weil sie den ganzen Tag alleine hier drin hockt - kann zwar
raus mit chip-programmierter Katzentür - aber die pennt den ganzen lieben langen Tag lang in ihrem Bettchen.
Nachbars haben seit kurzem einen riesigen maine coon Kater namens Harry, der sich höchst interessiert vor Katzenklappe / terrassentür postiert und guckt und guckt und guckt.... eine erste Begegnung fand schon statt, Harry tiefergelegt angeschlichen, Miss Moppel fauchend abgehauen und hopp durch die Katzenklappe rein.
Ich möchte so gerne irgendwann mal wieder zwei Kater, und frag mich halt, ob es meiner Maus vielleicht gut tun würde, ein bissel leben inner bude zu haben? obwohl mein Gefühl mir sagt, eher nein, habe ich doch den Eindruck, dass die Süsse, obwohl taub und wahrscheinlich daher so zurückhaltend, sich vielleicht mit Kumpels doch verstehen würde? was meint ihr?
 
13.05.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: zwei (junge, alte...) Kater zu Miss Moppel? . Dort wird jeder fündig!
S

Schattenkatze

Beiträge
2.769
Reaktionen
8
Woran machst du fest ob Miss Moppel Asozial zu anderen Katzen ist fest? Hast du schon mal versucht sie mit anderen zu vergesellschaften? Wenn ja, wie wurde die Vergesellschaftung gemacht?
 
FunnyCH

FunnyCH

Beiträge
3.282
Reaktionen
26
Paula (Miss Moppel) wurde vor drei Jahren zu uns geholt, damals hatten wir noch unseren CNI-Kater Gribouille. Der wurde schon mal ganz doll angefaucht und überhaupt sowas von verscheucht... das hat sich mit der Zeit auch nicht gelegt, sondern Gribi wohnte dann halt einfach in unserem Schlafzimmer (1. Stock) und Paula im EG.
Gribouille musste dann im Alter von 17 Jahren im Juni 2011 erlöst werden.... *heul*
Wir haben hier viele Katzen in der Nachbarschaft, unter anderem eine kleine Süsse von den nachbarn die unbedingt bei uns wohnen möchte, aber Paula will nicht. Paula will auch nicht mit den anderen Katzen, die hier rumtappeln, was zu tun haben. Sobald sie draussen ist und eine(r) auftaucht, kommt sie wieder rein.
 
S

Schattenkatze

Beiträge
2.769
Reaktionen
8
Hört sich so an als wäre Paula lieber alleine, dann würdest du ihr mit weiteren Katzen keinen gefallen tun.
 
FunnyCH

FunnyCH

Beiträge
3.282
Reaktionen
26
das denk ich eben auch.... Also muss ich warten, bis sie nicht mehr ist, um zwei Katerchen aufnehmen zu können.
 

Ähnliche Themen