Klickertraining für Katze, die es nicht interessiert und nicht auf leckerli abfährt..

Schischah

Schischah

Beiträge
28
Reaktionen
0
Hallo miteinander

Seit 2007 habe ich von klein auf einen Kater (Marzipan) und eine Katzendame (Muzzina).
2010 ist mir dann eine weitere Katze zugelaufen (es gab in meiner Strasse einen Katzenmessie), die ich dann behalten habe (Zilly). Ich schätzte ihr Alter auf 1-2, da sie ein sehr kleines Büsi ist und ich mir nicht sicher bin ob sie bei mir noch gewachsen ist.
Marzipan ist sehr
umgänglich und hat sich bald mit Zilly angefreundet. Muzzina und Zilly verstehen sich bis heute nicht gut. Zilly ist sehr frech, Muzzina eher eine feine Dame. Zilly lauert Muzzina auf und greift sie dann an. Wenn Muzzina dann aber faucht und die Tatze hebt geht sie schnell zurück. Muzzina traut sich immer erst nach einiger Zeit auf dem Balkon wieder zurück in die Wohnung (sie sind Freigänger), wo Zilly sie jedesmal abpasst. Da ich umgezogen bin und es her vuel weniger Mäuse hat, denke ich ihr fehlt das jagen (wobei sie auch früher schon oft gelauert hat).
Ich dachte nun ich könnte se eventuell mit dem Klickertrainng etwas auslasten, um Muzzina zu schützen.nnun ist diese Zlly aber überhaupt nicht verfressen, ncht an Läckerli oder am Training interessert. Die anderen sind begeistert dabei.
Hätte irgendjemand eine Idee wie man bei einem Büsi Interesse hervorlocken könnte? Se mag Streicheleinheiten, hat aber ganz klar ihren kopf.
Bin ich überhaupt auf der richtigen Spur mit dem Klckertraining? Was könnte ich sonst tun?
Würde mich sehr über Antworten oder Tipps freuen :)

Tut mir leid das ich so ausgeholt habe aber ich fand den Kontext noch wichtig..
Liebe Grüsse
 
13.05.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schischah

Schischah

Beiträge
28
Reaktionen
0
...es sind auch nur Gedankenfragmente erwünscht... Irgendetwas... Velleicht kann schon das kleinste bisschen helfen...

Würde mich echt freuen :)
Liebe Grüsse
Andrea
 
Z

Zylla

Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich fände Tipps in diesem Bereich auch sehr interessant ...
 
Cavewoman

Cavewoman

Beiträge
520
Reaktionen
5
Klickertraining für die beiden weitermachen, wenn sie Spaß dran haben. Wenn Zilly nicht so gerne mag, dann lass sie. Es ist zwar gedacht gewesen das Zilly ausgelasteter ist, aber wenn sie nicht mag, dann solltes du vielleicht was anderes zum spielen für sie finden.

Wenn Zilly mit dem Kater klar kommt, dann ist das doch schon mal gut. Wenn deine Katze nicht mit Zilly klarkommt, kann es sein, das deine Katze diesen "kleinen, wildgewordenen-Handfeger" nicht mag, weil sie einfach nur nervt.

Du darfst nicht vergessen, das Zilly noch recht jung ist und flausen im Kopf hat, das kann nerven und dann wendet man sich halt von diesem Quälgeist ab und geht im aus dem Weg.
 
Schischah

Schischah

Beiträge
28
Reaktionen
0
Vielen Dank :)
Ja ich muss etwas mit mehr action finden...
 

Schlagworte

ich bin interessiert fur die katze

,

katze interessiert sich nicht für mich

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen