Meine Snackbar

MissFog

MissFog

Beiträge
30
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
Ich habe die Suche bemüht, aber leider gar keine Ergebnisse gefunden und auch beim Stöbern bin ich auf nichts gestoßen was ich hier ansprechen will. Vielleicht wäre sogar eine eigene Snack- Unterrubrik sinnvoll.

Ich achte bei meinen Damen was das Futter und auch die Snacks angeht auf eine gewisse Grundqualität. So fütter ich
auch vor allem Animonda und zwischendurch mal Hochwertigeres. Mia ist sehr wählerisch, Pia dagegen frisst so gut wie alles. Mia nimmt auch kein Barf an und somit auch nicht jedes getrocknete Rohfleisch.

Zum Anfang habe ich einiges getestet und auch weg geworfen.
Die Cat-Snacks von Animonda sind für meine Damen der Hit, sie sind mir aber zum Klickern viel zu groß und ich hatte wenig Lust diese immer zurecht zu schneiden.
Dann fand ich die Fish und Meat Rolls von Tigeria und die sind wirklich perfekt zum Klickern. Die Damen lieben sie und arbeiten toll mit.
Ich möchte bald auch die Sticks von Tigeria probieren.

Was nutzt ihr als Snack und Belohnung?
Ich habe auch einige rein fleischhaltige Hundesnacks probiert. Diese waren nur leider so hart das sie völlig ungeeignet für das Training waren und eher als Beschäftigungstherapie durch gingen.
Trockenfutter ist für mich gar keine Alternative. Es gibt ja auch kein gutes, sondern nur weniger schlechtes.

Ich freue mich auf eure Antworten.
MissFog
 
15.05.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Meine Snackbar . Dort wird jeder fündig!
BellasMama

BellasMama

Beiträge
9.254
Reaktionen
42
Hm, also was sich da wohl gut einigen soll, sind die Dreamies Snacks.... oder halt etwas in der größe.... ansonsten kannste doch die Leckerlis von Animonda kleiner machen... also dass sie so groß wie die Dreamies sind?! Dann eignen sich auch die Dorkas Fleischhäppchen (die heißen glaub anders)....
 
Orangejuice

Orangejuice

Beiträge
1.324
Reaktionen
6
Ich nehm momentan die Cosma Snackies fürs Fummelbrett - zum Clickern werde ich dann wahrscheinlich TroFu nehmen.
 
Schischah

Schischah

Beiträge
28
Reaktionen
0
...naja hab grad nachgelesen was bei meinen drinn ist.. Doch etwas Getreide.. Ich spreche von den Hearties, finde diese eben praktisch, weil sie so klein sind und in einer praktischen Verpackung. Meine drei mögen diese sehr gerne :)

Liebe Grüsse
:)
 
MissFog

MissFog

Beiträge
30
Reaktionen
0
Ich sagte ja :) ich achte sehr darauf was in die Damen rein wandert. Trofu und Snacks mit Getreide oder Zucker fallen selbst in Kleinstmengen raus. Die Animonda Snacks waren okay vom Geruch haben sie mich aber skeptisch gemacht. Die Tigeria sind für mich optimal. Perfekte Größe, super Inhalt, tolle Variationen. Ich kann sie jedem wärmstens ans Herz legen, zumal sie auch preiswert sind und da ich ja eh immer Futter bestelle wandern die immer mit ins Päckchen :)
 
R

Roger

Beiträge
121
Reaktionen
1
Bei mir gibt es als Leckerlie nur ToFu und dann davon das etwas bessere. Hab mir die Dreamis mal angeschaut und die fand nicht so pralle von der Zusammensetzung, da lieber gutes ToFu. Aber auch gern genommen wir, sind diese Leckerliestangen. Ich hole diese immer von DM. Gibts aber auch von anderen Firmen, dann aber teilweise mit Zucker.

Was hier auch der Hit sind, sind diese Softsnacks von Vitakraft. Dafür würden meine Katzen glaube ich alles tun. Haben sich letzten die Packung geschnappt und diese solange bearbeitet bis sie das letzte Stück aus der Packung befreit haben.
 

Schlagworte

vitakraft soft snack katze

,

tigeria snacks

,

animonda

,
tigeria snacks meinung
, tigeria katzensnack language:de