Zurück umstellen von Trofu auf Nass

  • Autor des Themas hibacki
  • Erstellungsdatum
hibacki

hibacki

Beiträge
339
Reaktionen
1
wieviel Gramm braucht ne 1 jährige Kater ? sie sind gerade 1 jahr geworden,wie oft am Tag ? oder einfach an Dosenaufschrift halten?

ich war 8 wochen im Krankenhaus und meine Katzen wurden in der Zeit wegen geld und zeitmangel von Trofu 1 euro zeugs ernährt,
vorher haben sie gerne Macs,Animonda, Hermanns NaFu gefuttert und als leckerli
sanabell trofu.

Sirus ist total beleidigt und miaut die ganze zeit weil er hunger hat obwohl napf voll ist mit TroFu,hab ihm heute ne Dose Nafu mit gebracht der ist voll abgegangen der hat sich schon darauf gestürtzt obwohl ich nur die Dose in der hand hatte, net mal offen :shock:

Poki hat auch interessiert geschaut wegen dem "fleisch geruch" Hat aber nicht aufgegessen :(
ich hab schon vorher bemerkt das er trofu "zu" gern mag.

Hab jetzt etwas angst das es bei Poki mit der umstellung auf Nassfu zu problemen kommen könnte.

welche Marke schmeckt besonders gut bzw was könnt ihr fürs umstellen empfehlen?

Sonstige tipps?
will heute ne Ladung Nass bestellen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
15.05.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zurück umstellen von Trofu auf Nass . Dort wird jeder fündig!
hibacki

hibacki

Beiträge
339
Reaktionen
1
ohje heute auch Pokis napf ist 3/4 voll heute gabs Animonda carny :(

wie bekomm ich ihn weg von Trofu?
 
Hennemi

Hennemi

Beiträge
205
Reaktionen
0
Klingt jetzt hart aber: Wenn kein Trockenfutter da ist, wird gegessen was auf den Tisch kommt. Das wäre ja dann das Nassfutter. Mir fällt momentan auch nur das ein. Vielleicht weiß ja jemand noch einen besseren Vorschlag :mrgreen:
 
Inside_Out

Inside_Out

Beiträge
171
Reaktionen
3
Ich hatte auch so einen Trofu Irren ;)

Ich habe das Trofu unters Nassfutter gemischt, nur ein Bischen. Das hat er gern gefressen.
Das habe ich dann immer weiter reduziert und jetzt frisst er Nassfutter genauso gern wie der andere Kater :D

Er hat das Nassfutter nämlich auch mal gern stehen gelassen, aber ich habe keine Probleme mehr. Wenn er jetzt mäkelt und sein Futter nicht mag muss er warten bis es was anderes gibt später am Tag, da bin ich hart. Frisst mein großer halt beide Näpfe leer ;)
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen