Katze hat gejungt

  • Autor des Themas Dede
  • Erstellungsdatum
D

Dede

Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo Leute,

meine Katze hat gestern gejungt bloß wissen weder meine Mutter noch ich wo sie gejungt haben könnte. Wir haben schon den ganzen Hof abgesucht.
In den Schuppen die wir auf dem Hof haben, im Schafstall, im Garten , auf dem Strohboden aber leider alles vergeblich. Habt ihr vielleicht noch irgendeine Idee wo sie gejungt haben könnte. Habe schon versucht ihr nachzulaufen dass sie vielleicht zu ihren Jungen geht aber dann rennt sie nur im Kreis. Oder habt ihr vielleicht ne Idee wie ich ihr nach laufen kann ohne dass sie es vielleicht mitbekommt. Freue mich auf eure hilfreichen Antworten. Danke im Voraus.
 
17.05.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze hat gejungt . Dort wird jeder fündig!
Pistentiger

Pistentiger

Beiträge
1.465
Reaktionen
7
Warm ist die Katze denn nicht kastriert?????
 
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
7.019
Reaktionen
255
Auf jeden Fall nicht ständig hinter her rennen. Wenn sie sich "verfolgt" fühlt, wird sie definitiv nicht zu ihren Jungen gehen.

Verhaltet euch einfach normal und schaut, in welche Richtung sie grundsätzlich läuft. So könnt ihr schon mal einen Teil des Hofes ausschließen zum suchen.

Dass sie überhaupt geworfen hat, dazu sage ich jetzt lieber nix :a070:
 
D

Dede

Beiträge
15
Reaktionen
0
Warm ist die Katze denn nicht kastriert?????
Weil wir es aus zeitlichen Gründen nicht geschafft haben.

Auf jeden Fall nicht ständig hinter her rennen. Wenn sie sich "verfolgt" fühlt, wird sie definitiv nicht zu ihren Jungen gehen.

Verhaltet euch einfach normal und schaut, in welche Richtung sie grundsätzlich läuft. So könnt ihr schon mal einen Teil des Hofes ausschließen zum suchen.

Dass sie überhaupt geworfen hat, dazu sage ich jetzt lieber nix :a070:
Was ist so schlimm daran dass sie geworfen hat.. aber danke für den Tipp
 
Tragetasche

Tragetasche

Beiträge
17.026
Reaktionen
209
Hallo, lies mal:

Eine Katze, die Rollig ist, ist hormonell stark belastet.

Diese Belastung stellt eine Qual dar. (Stellt euch vor, ihr seid heiß und könnt nicht?) Durch diese Belastung kann es zur Dauerrolligkeit kommen.
Das die Katze keine Anzeichen zeigt, heißt dabei nur, dass sie still rollt. Das wiederum kann zu Tumoren, Gebärmutterentzündungen und Gebärmutterkrebs führen, was schon häufig so vorgekommen ist.

Natürlich gibt es in der Natur wilde Katzen, die nicht kastriert sind. Diese sind aber auch sofort gedeckt, und somit nicht mehr rollig.
Decken lassen?
Nein!
Deckakt?
Schlimm für die Katze.
Der eines Katers ist mit Stacheln versehen. Stellt ihr euch das angenehm vor? Und mal davon abgesehen, dass Geburt und Trächtigkeit für die Katze unangenehm sind und häufig tödlich verlaufen, gibt es zuviel Elend der Katzen. Die Tierheime sind so überfüllt mit Katzen jeder Altersgruppe, dass sie nichtmal mehr in der Lage sind, weitere Tiere aufzunehmen. Weil die Menschen ihr Katzen nicht kastrieren lassen.
Ich weiß leider, dass viele das nicht einsehen, weil sie meinen die Natur richtets schon.
In dem Moment, wo man sich eine Katze als Haustier hält, hat die Natur aber nichts mehr zu richten, sondern man übernimmt im besten Fall für rund 20 Jahre die Verantwortung für das Wohl eines Lebewesens.
Ich kann daher nur sagen: Auch wenn ihr bis jetzt anders dachtet - denkt drüber nach. Schlaft drüber. Informiert euch an den richtigen Stellen. Und helft so, das Katzenleiden in den Griff zu bekommen, falls euch diese Tierchen wirklich am Herz liegen.
 
N

nea

Gast
Was ist so schlimm daran dass sie geworfen hat.. aber danke für den Tipp
Hast du irgendwann mal ein bisschen Zeit und kannst ins Tierheim schauen? Da wirst du sehen was daran so schlimm ist.

Es zeitlich nicht schaffen und dann noch nicht mal wissen wo die Kitten sind ist schon ne starke Nummer...

Schau wo sie sich vermehrt aufhält. Vielleicht hörst du ja auch bei Zeiten die Kitten rufen.

Oh und ich würde es diesmal zeitlich schaffen, denn Katzen können bereits 3 Wochen nach der geburt wieder rollig sein und dann geht der Spaß von vorne los.

Also gut schauen, nicht die Katze stressen und bitte dann zügig einen Tierarzt kommen lassen der sich die Zwerge anschaut.

Dann bedenkt bitte die Kosten die entstehen wenn die Zwerge mind. 12 Wochen bei euch sind. Impfungen, Entwurmungen, das Futter (hochwertiges Nassfutter - nicht aus dem Suppermarkt), Aufzuchtsmilch ( keine Katzenmilch) für die Mutter usw. usf.

Die Kitten bitte nur zu zweit abgeben oder zu einem bereits vorhandenden Kitten. Wenns geht und der TA da mitmacht wäre wohl eine Frühkastra das Beste.
 
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
7.019
Reaktionen
255
Weil wir es aus zeitlichen Gründen nicht geschafft haben.

Was ist so schlimm daran dass sie geworfen hat.. aber danke für den Tipp
Du bist auf einem Hof aufgewachsen und noch recht jung, wenn ich das richtig verstanden habe.
In ländlichen Gegenden sieht man das Leid der Katzen leider etwas unproblematischer. Dementsprechend wachsen die Kinder mit dieser Meinung heran.
Von daher bin ich jetzt mal etwas taktvoller mit dem was ich schreibe, in der Hoffnung, du lernst was dazu. ;-)

Was macht ihr denn mit den jungen Katzen?
Die werden auch irgendwann rollig und vermehren sich weiter. Wenn es dann zum Inzest kommt, quilt euer Hof irgendwann vor lauter kranken Katzen über.

Schau dich in den Tierheimen um, wieviel ungewollte Katzen dort traurig sitzen, nur weil ihre Besitzer keine Lust/keine Zeit hatten sie kastrieren zu lassen.
Schau dich um, wieviel ungewollte junge Tiere "entsorgt" werden (heißt: ausgesetzt in einem verschlossenen Karton mitten im Wald, in den Müll geworfen, ertränkt, erschlagen, usw.)

Vom Leid, was die Hormone anbelangt, mal abgesehen.
Nun kannst du dich fragen, was daran so schlimm ist wenn ein Tier unkastriert durch die Gegend läuft.

Ich hoffe, du fasst das jetzt nicht böse auf, denn so ist es nicht gemeint von mir.
Ich wollte dir damit nur deine Frage beantworten.

Und nochmal zu den Kitten zurück.
Ggf. müsst ihr wirklich warten, bis sie alt genug sind um einen Ausflug mit ihrer Mutter zu machen (wenn ihr sie wirklich vorher nicht finden solltet).
 
Zuletzt bearbeitet:
Monterosa

Monterosa

Ehren-Mitglied
Beiträge
6.752
Reaktionen
714
Lady, danke dafür Du siehst das, glaube ich völlig richtig,
hier geht es um ein Kind und einen Bauernhof.

Ihr hinterherlaufen würde ich auch nicht Dede, vielleicht könnt ihr
einfach noch gründlicher schauen wo die Jungen sind ohne der
Mutter Angst um ihre Jungen zu machen ?
 

Schlagworte

katze hat gejungt

,

meine katze hat gejungt

,

gejungt

,
Katze gejungt
, katze hat gejungt was nun, katzen die gejungt hat, meine katze hat gejungt nur wo, Anzeichen das katze geworfen hat, meine katze hat gejungt kann sie gleich wieder rollig sein, meine katze hat gejungt was soll ich tun, was tun nachdem eine katze junge geworfen hat

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen