hilfe! nach der Kastration meiner Katze verstehen sich meine beiden nicht mehr :((

L

lille22

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
am Freitag hab ich meine Katze (weiblich) kastrieren lassen. Ich hab auch noch einen Kater zu Hause, der schon lange kastriert ist. Die Beiden leben schon seit 1,5 Jahren zusammen und waren sonst immer die besten Freunde. Zusammen rangeln, kuscheln und sich gegenseitig putzen
gehörten zur Tagesordnung! Und nun verhält er sich ihr gegenüber total feindselig :/ ich weiss nicht, was ich machen soll, zu mal ich auch Angst hab, dass er ihr ernsthaft weh tut, grad wegen ihrem Bauch! Er ist auch der Stärkere von den Beiden.. Kann das sein, dass es daran liegt, dass sie nun anders für ihn riecht und die Beiden die Hierarchie-Ordnung neu klären müssen? Von ihrer Seite will sie immer zu ihm und mauzt ihn immer ganz wehleidig an, er knurrt und faucht aber nur und will sie nicht in seiner Nähe haben... Wenn ich allein bei ihm bin, ist er ganz normal und total entspannt... Ich bin total ratlos und bin über jede Hilfe dankbar! :) ich hoffe, mir kann jemand helfen! Ich möchte mich nämlich wirklich nicht von einen der Beiden trennen müssen :(
 
19.05.2013
#1
A

Anzeige

Gast

K

KFA-Dosi

Gast
Ja es kann durch aus sein, der Tierarzt geruch die Medi´s die sie bekommen hat evtl. Warte mal noch paar Tage und rubbel sie mal mit einem T-Shirt von dir ab.
 
L

lille22

Beiträge
2
Reaktionen
0
Danke, hab ich jetzt mal probiert und lass sie jetzt durch die wohnung laufen.. Der kater hat sich unter'm bett verkrochen und sie läuft die ganze zeit hin und her... Bis jetzt ist noch nichts passiert...
 
L

LillyJosie

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo,
bei mir war es genau anders herum. Ich habe 2 weibliche Katzen und einen Kater. Ich habe die 2 Mädels letzten Samstag kastrieren lassen, der Kater ist schon seit über einem Jahr. Als ich die beiden dann Abends aus den Boxen gelassen habe, kam der Kater natürlich und wollte schauen, was los ist. Die Beiden haben ihn angeknurrt und gefaucht und haben sich erstmal unterm Sofa versteckt. Inzwischen ist alles wieder gut...bzw. der Kater langweilt sich und die Weiber schmusen den ganzen Tag miteinander.
Wie ist es jetzt bei dir? Verstehen sie sich wieder?
LG Josie, Gismo, Lilly und Emely
 
kleene-melle68

kleene-melle68

Gesperrt
Beiträge
675
Reaktionen
2
Ich denke, dass es daran liegt, dass der Kater registriert hat, dass sich etwas verändert hat!
Er merkt an ihrem Geruch an ihrem Verhalten, dass sie "krank" ist und da kann es zu Mobbing kommen, das legt sich meistens nach einiger Zeit, wenn die andere Katze wieder fit ist!
Sie nimmt wieder ihr normales Verhalten nach und nach an, kann sich auch wieder gegenüber ihm behaupten und riecht anders...
Zunächst solltest du dafür sorgen, dass deine Katze ihre Ruhe hat und alles gut verheilen kann- nicht, dass es durch Stress ect. noch zu Komplikationen kommt- Behandel deinen Kater weiterhin normal, aber lass ihn nicht auf sie losgehen.

Das mit dem Eigengeruch und dem T-Shirt ist eine gute Idee :wink:
Wenn es nicht hilft erstmal getrennte Rückzugsorte schaffen!

Habe ich eben vergessen zu fragen:

Hast du schon an stimulierend wirkende Sprays gedacht, die das Wohlbefinden steigern können und durch ihren Geruch Entspannung herbeiführen? Feliway oder Gimpet ? ...
 

Schlagworte

kater kastriert katze nicht

,

katze nicht kastrieren lassen

,

kater kastriert und katze nicht

,
kater kastriert und nun verstehen sich beide nicht mehr
, wenn kater rangeln und sich dann putzen, meine katzen verstehen sich nicht mehr, kann das sein das meine katze durch die kastration stinkt, wie weh tut der Katze die Kastration, kater verstehen sich nicht mehr nach kastration, kastration katze tut es weh

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen