Geschwister-Kätzinnen verstehen sich nicht mehr!

L

lexyroxy

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

seit 3 Montan dürfen meine beiden Katzen endlich raus. Sie sind jetzt zwei Jahre alt und kastriert.
Bevor sie raus durften haben sie jeden Tag miteinander gekuschelt und gespielt und haben nebeneinander geschlafen. Die eine Katze (Roxy) ist
sehr neugierig und nutzt es aus, dass sie raus kann. Die andere Katze (Lexy) ist sehr schüchtern und ängstlich. Sie geht nur raus, wenn sie sieht, dass ich auch im Garten bin. Ansonsten ist sie immer in der Wohnung.
Nur seit neustem faucht Lexy (die Ängstliche) die andere Katze Roxy immer an, wenn diese an ihr vorbeiläuft und sie begrüßen will. Sie springt sie auch manchmal an und schlägt sie mit der Tatze.:evil: Roxy traut sich dann garnicht mehr herzukommen wenn sie sieht, dass Lexy da ist.
Heute Abend hat dann auch zum ersten Mal, Roxy die Lexy angeknurrt.

Was kann ich machen damit sich die beiden wieder verstehen bzw. was ist das Problem?

Liebe Grüße Nathi
 
21.05.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Geschwister-Kätzinnen verstehen sich nicht mehr! . Dort wird jeder fündig!
G

Gweeny

Beiträge
141
Reaktionen
0
Hallo! Ich denke das die Schwester jetzt einfach anders riecht als vorher durch den Freigang. Kann ja sein das sie draußen Kontakt mit anderen Katzen hat und das sie mit dem fremden geruch nicht klar kommt. Was man da tun kann weiß ich nicht. Wahrscheinlich nicht viel.
 

Schlagworte

freigänger geschwister katzen fauchen

,

geschwister katzen verstehen sich nicht mehr

Ähnliche Themen