Blut per Lieferung - wie wollte ihr es bekommen?

  • Autor des Themas Stulle
  • Erstellungsdatum
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Mein Lammfleischdealer geht jetzt bald (wahrscheinlich im September) online und wird seine Ware versenden.

Er hat mich eben angerufen und wollte wissen, was wir Katzenbarfer so brauchen.

Ich sagte: Fleisch in Stücken oder am Stück! Lamm, Kaninchen, Geflügel, Rind und Pferd. Alles zu fairen Preisen!
Wenn du
hast, Blut. Rind oder Lamm, kaltgerührt. Vllt auch vom Pferd.

Will er alles machen, ist ja ein guter Fleischdealer. Allerdings weiß er nicht, wie er am besten das Blut verpackt.

Er hatte jetzt an Spender gedacht. Wie so Honigspender. Das finde ich für Katzen etwas... Doof.

Ich selbst habe mein Blut in 500 gr Bechern. Die Idee an sich ist ja nicht schlecht, nur beim Versand kann es auslaufen, falls es antaut.

Dann die Menge: sind 500 ml ok? Ist euch das als Verbraucher zu viel/wenig?

Wie würdet ihr gerne Blut bekommen? Fehlt euch noch was an Fleisch? Dann sagt es mir bitte.

Die Ware ist einwandfrei, qualitativ sehr hochwertig und wird von meinen, Jellys, den Katzen meiner Schwester und auch dem einen Katertier von Ceilyn ^^ inhaliert.

Also, helft dem guten Mann bitte, endlich mal Stücke auf den Markt zu bringen!
 
26.05.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Blut per Lieferung - wie wollte ihr es bekommen? . Dort wird jeder fündig!
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Wenn die Preise in Ordnung sind, würde ich da auch gerne bestellen.
Blut könnte ich mir in normale schraubflaschen vorstellen? 0,5 l? 1l und 1,5l gäbe ja die Möglichkeit. ... Nur als Idee. Oder hohes c Flaschen ;-)
Gibt es auch Blut von Geflügel? (Sorry ich bin neu)

Ich kann nur bestätigen das Rindfleisch sah Super aus und das Blut fast wie Traubensaft. :-D badira liebt es und verweigert NaFu seit dem er das Barf kennt ^^*
 
moritzstorch

moritzstorch

Beiträge
1.371
Reaktionen
2
Das hört sich gut an. Blut hätte ich gern in 0,5 l Flaschen. Dose geht aber auch, muss halt auslaufsicher sein.
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Geflügelblut ist so ne Sache. Durch die geringere Menge wird es sehr viel teurer.
 
Josie

Josie

Beiträge
14.587
Reaktionen
105
Also VPEs von 500ml find ich ganz gut bei Blut.
Ich hab's die letzten Male immer von ErwinElli mitgebracht bekommen. EInmal in Bechern (fand ich persönlich eher ungünstig, weil der Deckel schnell abgeht und der ein oder andere auch "gebrochen" ist, wenn man mal nicht ganz vorsichtig angefasst hat) und einmal in den PET-Flaschen von 500ml und 750ml, das fand ich bisher am optimalsten. Wird aber in dem Fall vielleicht schwierig?!
Das Fleisch in dem Angebot wie du es schreibst, find ich super.
 
Maestra

Maestra

Beiträge
940
Reaktionen
3
Oh interessant! :cool:

Also Blut wäre mir mit 500ml zu viel, vielleicht ginge auch 250? Und ich würde sie in Plastikflaschen gefrostet anbieten, nicht im Becher.
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Naja 500 ml Flaschen lassen sich bestimmt einrichten... Deswegen frage ich ja auch. Soll ja alles passen.
 
moritzstorch

moritzstorch

Beiträge
1.371
Reaktionen
2
Wie sieht's mit Wild aus? Aber Hauptsache, er bietet viel Stückiges oder zumindest Geschnittenes an.
 
ludjo

ludjo

Beiträge
9.917
Reaktionen
47
Oh das ist ja super :) Also ich find 500ml Blut gut, gerade wenn man anfängt, braucht man eher kleinere Portionen. 1l oder mehr im Block gefroren find ich dann schon wieder zu viel.

Wie man das Blut anständig verpackt könnte, keine Ahnung. Und wenn er es auch in Tüten verpackt und diese verschweist?

Wär sowas möglich, wahrscheinlich auch eher schwierig in der Umsetzung, dann fallen mir nur noch PET Flaschen ein.

Edit: Ihr wart zu schnell , ich zu langsam mit der PET idee :)
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Oh interessant! :cool:

Also Blut wäre mir mit 500ml zu viel, vielleicht ginge auch 250? Und ich würde sie in Plastikflaschen gefrostet anbieten, nicht im Becher.
Kannst du begründen, wieso dir 500 zu viel sind? Nicht falsch verstehen, ich muss es weitergeben. Deswegen die Frage.

Wie sieht's mit Wild aus? Aber Hauptsache, er bietet viel Stückiges oder zumindest Geschnittenes an.
Wenn er drankommt, wird das gehen. Werd es auf jeden Fall weitergeben
 
Josie

Josie

Beiträge
14.587
Reaktionen
105
Will er TK-Versand machen? Das müßte doch auch mit dem Blut dann am besten gehen, oder? Und dann sind 500ml doch auch absolut ok. Wenn mans braucht, antauen, nehmen was man braucht den Rest wieder in die Truhe...
 
OceanSoul

OceanSoul

Beiträge
5.548
Reaktionen
24
Lammblut wäre ja traumhaft, Tine!
Ich bin auch für 500ml Flaschen.
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Geflügelblut ist so ne Sache. Durch die geringere Menge wird es sehr viel teurer.
Gut zu wissen. :)
Danke. :) dann Rind und Lamm.

Ich persönlich suche immer Läden in denen ich möglich "alles" in einer Bestellung bekomme. Also wenn er Blut und Fleisch hat, auch Innereien? So als Idee.

Bei kleinen Rezepten für ein oder zwei Katzen braucht man nicht so viel Blut und müsste man vll den Rest entsorgen. Oder kann man es auftauen und wieder einfrieren?
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Sicher TK.

In Tüten hat man dann Zuhause die Sauerei. Leider.
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Das kann man auch wieder einfrieren.

Innereien hatte ich jetzt zu Fleisch gezählt.

Wie schaut es aus mit suppies? Habt ihr die lieber von lillys? Ich denke er muss dann bei Lunderland etc anfragen und das wird dann relativ teuer.
 
moritzstorch

moritzstorch

Beiträge
1.371
Reaktionen
2
Tüten find ich auch nicht gut. Es muss wiederverschliessbar sein.
 
N

nea

Gast
500ml ist mir schon fast zu wenig :D

Mir wären Becher lieber, kann ich besser verstauen. Also so bekomm ich sie ja aktuell.

Aber mit Bechern hab ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Da bricht kein Deckel und der Becher hält.

Ich kauf dem Mann tonnenweise Lamm ab, das kannst du ihm bitte sagen.
 
El Knopfo

El Knopfo

Beiträge
1.325
Reaktionen
7
Ich fände ne Flasche auch gut. 500ml wäre für uns auch ne gute Größe.
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Hab ich schon Kim ^^ du warst eines der Beispiele ;)

Becher versenden ist nur eben doof. Hab ich jetzt auch bei Ceilyn gesehen
 
OceanSoul

OceanSoul

Beiträge
5.548
Reaktionen
24
Dadurch, dass man alle Suppies bei Lillys bekommt, würde ich in die Richtung erst mal den Ball flach halten.

Toll wäre auch noch Lachs, Sprotten oder Regenbogenforelle.
Fsdrdeefd (Snickers Kommentar dazu :mrgreen: )
 

Schlagworte

katze spenderblut gefroren