Spezielle Impfung bei Rohfleischfütterung?

  • Autor des Themas mastercat
  • Erstellungsdatum
mastercat

mastercat

Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo! :)

Ich hatte schon versucht, hier was zu finden, aber die Suchfunktion hat mir leider nicht geholfen.
Heute war ich mit meinem Kater Karl bei der TÄ und sie sagte mir, dass er kein rohes Fleisch
fressen sollte, sie murmelte etwas wegen Impfung, da bin ich mir nicht sicher und ich habe blöderweise nicht nachgefragt (wie das manchmal halt so ist..)
Aber ich wollte eigentlich einen Fleischtag für ihn einlegen. Immerhin hat er mit seinen 8 Monaten schon eine leichte Zahnfleischentzündung und bei seinen Vorbesitzern hat er nur TroFu bekommen! Immerhin konnte ich ihn per TroFu-Entzug und ein klein wenig Thunfisch im NaFu überzeugen! :-D Das Zeug hat er nämlich gar nicht angerührt, sondern nur die Soße weggeschlabbert.

Also - muss er gegen etwas spezielles geimpft werden, wenn ich ihm rohes Fleisch vorsetzen möchte? Kein Schwein, das habe ich schon heraugefunden. ;-)

liebstes,
mastercat
 
29.05.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Spezielle Impfung bei Rohfleischfütterung? . Dort wird jeder fündig!
Josie

Josie

Beiträge
14.587
Reaktionen
105
Das wäre mir neu;-)! Meine bekommen seit über zwei Jahren Barf und werden nicht speziell geimpft.
Rohes Schwein solltest du nicht füttern, aber das hast du ja schon gefunden:)
 
OceanSoul

OceanSoul

Beiträge
5.548
Reaktionen
24
Würdest du bitte bei Gelegenheit nochmal nachfragen? Es würde mich ja brennend interessieren, was da die TAs wieder verzapfen. :mrgreen:

Tina hat natürlich vollkommen recht. :)
 
mastercat

mastercat

Beiträge
14
Reaktionen
0
Ha, alles klar, also bekommt er dieses We sein erstes rohes Fleisch.
Ich bin gespannt, wie's so wird!

Danke!
 
Jelly87

Jelly87

Beiträge
2.379
Reaktionen
7
Mit welchem Fleisch beginnst du denn?
Bin ja mal gespannt ob er gleich reinhaut:)
 
mastercat

mastercat

Beiträge
14
Reaktionen
0
Ich wollte gerne mit Pute oder Hühnchen anfangen, und das erstmal klein machen, ich dachte so an ca. 0,5 cm Würfelchen. Wie NaFu halt, und dann mal schauen, dass ich die Stückchen langsam größer werden lasse mit der Zeit. Immerhin soll er ja mal irgendwann seine Zähne da reinhauen und alles auseinanderfetzen. :mrgreen:
 
Jelly87

Jelly87

Beiträge
2.379
Reaktionen
7
Hehe:-D
Ich würd am Anfang mal ein "Pommesgroßes" Stück dabeilassen und das zuerst geben..vielleicht stürzt er sich gleich wie sonstwas drauf und du kannst dir das laaangsam größer werden lassen sparen:mrgreen:
Falls ers nicht nimmt kannst es ja immernoch kleinschnibbeln.
Dann wünsch ich dem Kleenen schonmal guten hunger :)
Achja..ist die Ursache der Zahnfleischentzündung denn rausgefunden worden?
Meine Katze Leila hat seit dem Zahnwechsel chronische Zahnfleisch-und Rachenentzündungen..Bei ihr kommt es wohl durch Calici und Pasteurellen:???:
 
mastercat

mastercat

Beiträge
14
Reaktionen
0
Ich denke, dass zu den Ursachen die reine TroFu Fütterung seitens der Vorbesitzer ist und dann habe ich gelesen, dass Perser eh dazu neigen..
Ok, pommesgroßes Stück, mach ich, gute Idee! Kleinmachen geht immer, wieso bin ich nicht darauf gekommen.. :)
 
Schweden-Tiger

Schweden-Tiger

Beiträge
13.461
Reaktionen
41
Wie schon alle anderen gesagt haben, brauchst Du nicht speziell zu impfen!

Habt Ihr einen Geflügelhändler in der Nähe? Da kannst Du auch z.B. nur mal zwei Hühner- oder Putenherzen kaufen, zum testen. Hier war zu Anfang Herz gaaaaaaanz toll! Und zerschnitten habe ich es nicht.

Wundere Dich aber bitte nicht, wenn plötzlich geknurrt wird! Das ist völlig normal! (Zumindestens bei uns ;-) ) Dann weißt Du, dass es etwas ganz tolles und leckeres ist.

Guten Appetit!
 
mastercat

mastercat

Beiträge
14
Reaktionen
0
Ich schaue mal, was sich hier so finden lässt, ich selber esse überhaupt kein Fleisch, eigentlich lebe ich sogar vegan. Da muss ich mich erstmal erkundigen! :mrgreen:
Möglicherweise kann ich mich ja mit einem Händler auf dem Wochenmarkt kurzschliessen.
 
Orangejuice

Orangejuice

Beiträge
1.324
Reaktionen
6
Find ich super, dass du dich gleich so gut informiert hast! :) Tu einfach so, als wärs das normalste der Welt, dass es Rohfleisch gibt. Nicht großartig anstarren oder neben den Napf setzen. ;-)

Und Impfen brauchst du deswegen sicher nicht. :-D Viele TA reagieren da ein bisschen doof. Klar, die wollen Wurmkuren, Trockenfutter und den ganzen Schmarn verkaufen - da kann man den BARFERN schon gerne mal reinreden...
 

Schlagworte

Spezielle Impfung bei Rohfleischfütterung Katze?

,

müssen perserkatzen besondere impfungen bekommen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen