Was beachten, wenn man ein kleines Kätzchen aufzieht?

  • Autor des Themas Bayernpracht
  • Erstellungsdatum
Bayernpracht

Bayernpracht

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo, ich hab vor 2 Wochen ein Katzenbaby von Bekannten übernommen, welches von der Müllabfuhr zwischen Kartons gefunden wurde. Sie ist gesund, wächst und macht uns viel Freude. Meine beiden eigenen Katzen
akzeptieren, bzw. lieben sie, und ich habe auch schon einen Platz für sie.
Nachdem ich sie jetzt die ganze Zeit mit der Flasche gefüttert habe, geht sie nun seit gestern an die Näpfe der Großen...
Ist das ok, wenn sie jetzt, mit 4 Wochen, schon aufs Fläschchen verzichtet? Heute Nachmittag stellen wir ein weiteres Klo auf, den sie orientiert sich jetzt den ganzen Tag über an den Großen, spielt mit dem, der ihr im Alter am nächsten ist, während die Älteste sie zwar beobachtet, sie aber nicht an sich heranläßt.

Vielen Dank für Eure Empfehlungen
Bayernpracht
 
01.06.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was beachten, wenn man ein kleines Kätzchen aufzieht? . Dort wird jeder fündig!
schneeflocke69

schneeflocke69

Beiträge
201
Reaktionen
0
also ich würde trotzdem noch 1-2 mal am Tag mit dem Fläschchen zufüttern und dann einfach beobachten wieviel die kleine an Naßfutter frisst
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Auf jeden Fall braucht das Kleine noch die Flasche!
 
F

fuzzy

Gast
vielleicht kannst du ihr die Aufzuchtmilch unter das Nafu mischen.

Sie braucht es noch, wegen der Nährstoffe
 

Schlagworte

was braucht ein kleines kätzchen

,

kleines kätchen was beachten

,

was ist zu beachten wenn man ein Katzenbaby hat?

Ähnliche Themen