Neues von Alltag im "verrückten" Tierheim

  • Autor des Themas Zwergpanther
  • Erstellungsdatum
Zwergpanther

Zwergpanther

4.488
26
Ihr habt lange nichts von uns gelesen, es ist viel passiert. In diesem Thread Link ging es um uns, und zum Glück kann ich sagen, dass die ganz akute Gefahr gebannt ist. Wir können weitermachen, und es gibt einiges an
Neuigkeiten zu berichten.
Für unsere Oldies hat sich eine Pflegestelle angeboten,in der sie individuell betreut und gepäppelt werden.Ich habe sie in dieser Woche besucht und zeige euch mal ein paar Fotos von dort.
Im Katzenzimmer leben
Felix

Liese

Lucky

und Mika.


Paulchen wird für immer dort bleiben und lebt in der "eigenen Familie".
.

Der Kasimir

braucht noch Zeit zur Erholung, aber er fühlt sich wohl, hat Appetit und verträgt es auch gut. Vielleicht wächst er wirklich wieder in sein viel zu großes Fell rein. Ich wünsche es ihm, er ist soo lieb.
Die in diesem Thread als letztes erwähnte Rose haben wir wieder aufgenommen, auch so etwas kommt manchmal vor.
Es geht ihr jetzt gut, und sie hat eine wichtige Aufgabe, sie ist nämlich das Werbemodell für unsere November-Aktion
 
Zuletzt bearbeitet:
10.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
N

nea

Gast
AW: Vom Alltag im "verrückten" Tierheim

Hallo Elke,

schön, das sind wirklich gute Neuigkeiten :)

Knuddel bitte die Angie von mir :)
 
Zwergpanther

Zwergpanther

4.488
26
AW: Vom Alltag im "verrückten" Tierheim

Das mach ich gern. Seit sie sich das Büro nur noch mit Garfield teilen muss kommt sie immer mehr aus sich raus. Als ich vorgestern oben war kam sie über den Hof spaziert und hat mich begrüßt. An dem Tag hatte ich aber leider keine Cam dabei:oops:
 
N

nea

Gast
AW: Vom Alltag im "verrückten" Tierheim

Dafür dann beim nächsten Mal ;-)
 
Zwergpanther

Zwergpanther

4.488
26
AW: Vom Alltag im "verrückten" Tierheim

Das "nächste Mal" war vorgestern, die dabei entstandenen Patenkatzen-Fotos hatte ich euch ja schon gezeigt. Und damit ihr euch vorstellen könnt wofür wir uns hier alle abstrampeln, das sind die Neuzugänge, die ich vorgestern vor der Linse hatte. Den letzten Fototermin hatte K. am 6.10.12 selber erledigt, ich hatte an dem Tag eines unserer Notfellchen in sein neues Zuhause in Köln gebracht.
Ich hoffe ihr habt Lust auf viele Bilder. Die werden später natürlich noch für die Homepage bearbeitet. Vielleicht er kennt ihr dann ja was wieder.








































Ich hoffe die Kitten werden alle gesund, die brauchen noch viel tierärztliche Versorgung.
 
Zwergpanther

Zwergpanther

4.488
26
AW: Vom Alltag im "verrückten" Tierheim

Dieser hübsche Kerl

wurde von seinen Besitzern bei uns gefunden und abgeholt. So macht die Tierheim-Arbeit Freude.
 
Zwergpanther

Zwergpanther

4.488
26
AW: Vom Alltag im "verrückten" Tierheim

Ich wünsche euch einen schönen guten Morgen und melde mich gleich mal für die nächsten Tage ab.
Wir werden von heute bis einschließlich Sonntag hier zu finden sein ;-)
http://www.weihnachtsmarkt-bw.de/
 
Kirchenmaus

Kirchenmaus

5.519
24
AW: Vom Alltag im "verrückten" Tierheim

Dann zieht euch warm an. Wir hatten auch am Mittwoch hier Weihnachtsmarkt und es war so kalt. Alle Verkäufer, auch hauptsächlich aus den Vereinen, Kindergarten und so, hatten meine ganze Hochachtung. Und viel, viel Erfolg!
 
Zwergpanther

Zwergpanther

4.488
26
AW: Vom Alltag im "verrückten" Tierheim

Update;-)
Wir waren zufrieden. Wenn wir weiter so zusammenhalten schaffen wir das!
Vorgestern ist ein neues Notfellchen eingetroffen. Ein Persermädel, dass offensichtlich schon länger draussen rumgeirrt ist. Verfilzt, verklebt, wer Perser betreut kann sich vorstellen was ich meine. Jetzt soll sie zunächst mal "ausgezogen" werden, anders hat sie keine Chance, die arme Maus. Was muss sie hinter sich haben.
 
Strexe

Strexe

7.252
47
AW: Vom Alltag im "verrückten" Tierheim

Ja, schlimm sowas. Ich mag mir gar nicht vorstellen, was und vor allem wieviel Tierelend es gibt.

Ganz lieben Dank für Eure unermüdliche Mühe und Aufopferung :a010:
 
Zwergpanther

Zwergpanther

4.488
26
AW: Vom Alltag im "verrückten" Tierheim

Da wir zur Zeit mit den Jahrestatistiken beschäftigt sind weiß ich es jetzt: Im vergangenen Jahr sind 293 Katzen durch uns versorgt worden.
 
X

x.cat.x

913
3
AW: Vom Alltag im "verrückten" Tierheim

Wow!
Ihr leistet wirklich tolle Arbeit und man merkt, wie viel Herzblut ihr in die Tierheimarbeit steckt.
Meine Hochachtung!
LG
 
N

nea

Gast
AW: Vom Alltag im "verrückten" Tierheim

Wah Elke, ich muss bei den Notfellchen ganz klar die Augen schließen ;-)

Hoffe die Süßen sind bald fit und bekommen ein tolles Zuhause!
 
Katzenfreundin58

Katzenfreundin58

9.073
16
AW: Vom Alltag im "verrückten" Tierheim

Da wir zur Zeit mit den Jahrestatistiken beschäftigt sind weiß ich es jetzt: Im vergangenen Jahr sind 293 Katzen durch uns versorgt worden.
So viele Elke :shock:
Ihr macht alle einen tollen Job , ich konnte mich ja schon persönlich bei euch umschauen und sehen wie liebevoll alle mit den Tieren umgehen und wie nett die Mädels und der Jung da oben sind.
Und ich bin stolz mit dir zusammen die Katzenbettchen zu stricken und zu vermitteln das die tolle Arbeit bei euch weiter gehen kann.
 
Zwergpanther

Zwergpanther

4.488
26
AW: Vom Alltag im "verrückten" Tierheim

Darf ich vorstellen
das ist Kamilla

Die Fotos sind in ihrer Pflegestelle entstanden. Sie kam vor etwa zwei Wochen als Fundkatze. Ich habe sie gesehen, da hatte sie noch Fell und ich keine Cam dabei. Sie war so verfilzt und verzottelt wie ein Perser nach langer Zeit draussen ist, völlig verklebt, in ihrem Fell hingen dornige Äste fest. Zweifellos ein "einheimisches Wildtier", um das wir uns nicht kümmern sollten *ironieoff*
Ihre Sedcard klick
 
Katzenfreundin58

Katzenfreundin58

9.073
16
AW: Vom Alltag im "verrückten" Tierheim

Ach Elke, wieder so eine arme Miez die man nicht mehr mag.
Nur gut das ihr jetzt eine Pflegestelle für die Senioren habt.
Aber für die süße Kamilla drücke ich ganz fest die Daumen das sie noch einen schönen Platz bei lieben Leuten bekommt.
Nach ihrer Beschreibung könnte sie vielleicht Glück haben das sie zu älteren Leuten alleine ziehen kann wo man viel Zeit zum kuscheln hat.
Ich wünsch es ihr so sehr.
 
Zwergpanther

Zwergpanther

4.488
26
AW: Vom Alltag im "verrückten" Tierheim

So, es ist geschafft, die Fotos die ich am Montag gemacht habe sind verarbeitet.
Auf diese Weise

ist das Foto vom "Zwerg"

entstanden, der ist wie sein Bruder Pimpf neu bei uns und noch recht scheu.

Auch einige neue Informationen konnten auf der Homepage Vermittlungskatzen umgesetzt werden.
Wenn ihr neben einigen Fotos auf den Button mehr... klickt gibt es die Informationen, die über die Eckdaten hinaus gehen.
Unser Balou;-)

"macht sich", bei seinen Betreuungspersonen mag er jetzt schon knuddeln.
Alle Katzen die mit ihrer Sedcard nach ihm gelistet sind sind in den letzten Wochen neu oder wieder zu uns gekommen, aber einige haben auch ein neues Zuhause gefunden.
Gina

wollte sich überhaupt nicht von mir trennen, ich hatte sie immer auf mir oder an mir kleben, kaum dass sie mal kurz auf einem Liegebrett blieb auf das ich sie gesetzt habe, damit ich ein Foto bekomme. Das tut weh, aber auch bei mir würde sie nicht glücklich werden.
Das ist ihr Text:
Gina kam im Jahr 2005 als Winzling erstmals ins Tierheim und wurde von den Mitarbeitern als Handaufzucht gepäppelt.
Leider hat sie ihr erstes Zuhause verloren. Nach ihrer Rückkehr ins Tierheim war die sensible Gina völlig verstört und fast unsichtbar. Das Zusammenleben mit anderen Katzen überfordert sie.
Wie für Handaufzuchten typisch ist sie (jetzt wieder) sehr anhänglich. Sie braucht einen Menschen für sich ganz allein, dem sie ihre Zuneigung schenken darf.
 
Strexe

Strexe

7.252
47
AW: Vom Alltag im "verrückten" Tierheim

Oh je die armen Würmchen und sie haben dennoch Glück, daß sie bei Euch gelandet sind.
 
Katzenfreundin58

Katzenfreundin58

9.073
16
AW: Vom Alltag im "verrückten" Tierheim

Mein Gott Elke, habt hier viel Katzen :shock:
So viele Alte , aber auch so viel Jungtiere .

Was ist denn mit der Gina? Sie ist ja fasst nackig:-(
 
cookmaster

cookmaster

5.256
19
AW: Vom Alltag im "verrückten" Tierheim

BALOU <3 Den bestaune ich schon seit einer Weile auf eurer Homepage. Ist der süß! Hoffentlich findet er ein verständnisvolles Zuhause.
 

Schlagworte

zwergpanther

,

voice Kater Tierheim

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen