O'Vet Felimol - Erfahrungen?

  • Autor des Themas Wackenmaus1990
  • Erstellungsdatum
Wackenmaus1990

Wackenmaus1990

Beiträge
784
Reaktionen
17
Hallo ihr Lieben.

Ich habe heute von einem Bekannten "Futterergänzungsmittel" bekommen. Das sind nun zweierlei:

Felimol Immun und Felimol Derm (Firma Orthomol)

Das sind kleine Tabletten.

Zusammensetzung Felimol Immun:
- Bierhefe, getrocknet (28%); Roggen, gemälzt; Lignozellulose; Geflügelleber, getrocknet; Geflügelfleischmehr; Molkenpulver; Calciumcarbonat; Heringsmehl; Magnesiumstearat

Analytische Bestandteile:
- Rohprotein 25%; Rohfett 6%; Rohfaser 7,0%; Rohasche
16%

Zusatzstoffe je kg:
- Vitamin C 15.000mg; Eisen (als Eisen III-Oxid) 1.400mg

Zusammensetzung Felimol Derm
- Bierhefe, getrocknet (30%); Fischöl, sprühgetrocknet; Geflügelleber, getrocknet; Geflügelfleischmehl, Lignozellulose; Calciumcarbonat; Molkenpulver; Roggen, gemälzt; Ei, getrocknet; Heringsmehl; Magnesiumstearat

Analytische Bestandteile:
- Rohprotein 29%; Rohfett 10%; Rohfaser 7%, Rohasche 13%; Omega-3-Fettsäuren 3,5%; Eicosapetaensäure (EPA) 1,3%; Docosahexaensäure (DHA) 1,2%

Zusatzstoffe je kg:
- Zink (als Aminosäuren-Zinkchelat, Hxdrat) 1.200mg; Eisen (als Eisen-III-Oxid) 4.200mg; Biotin 825000mcg



So...
Er hatte mir das zugeschickt, damit ich mein Barf damit supplementiere. Halte ich aber für extrem ungeeignet. Allerdings würde ich ihnen das oben drauf geben, vorausgesetzt, ich bringe damit nix durcheinander mit den Nährstoffen. Wenn sie kein barf bekommen, bekommen sie Grau. Kann ich die Tabletten geben? Also nur, bis die leer sind, sind jeweils nur 10 Stück oder so. Oder kann ich damit irgendwelchen Schaden anrichten?
Ich finde ein paar Bestandteile etwas suspekt, bzw kenne sie nicht.


Meinungen?? :D

Danke!
 
09.06.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: O'Vet Felimol - Erfahrungen? . Dort wird jeder fündig!
Nonsequitur

Nonsequitur

Beiträge
2.840
Reaktionen
46
Hallo,

hm, laut Herstellerbroschüre wird das Zeug nicht als Barfsupplement verkauft, sondern als Futterergänzung zur Stärkung des Immunsystems bzw. für Haut und Fell. Ich seh keinerlei Warnhinweise, dass man das Zeug nicht mit Fertigfutter zusammen geben sollte (wie's z.B. bei Felini Complete der Fall ist).
Und wenn sich das Felimol als Leckerli für fertigfutter-gefütterte Katzen eignet, dann definitiv auch für gebarfte Katzen. Denn Fertigfutter ist ja im Gegensatz zu Barf eher noch übermineralisiert und -vitaminisiert.

Rein vom Eisengehalt her kommen mir die Tabletten zwar ziemlich gehaltvoll vor (6 mg sind der Tagesbedarf einer 4-kg-Katze, 1400 bzw. 4200 mg sind pro kg zugesetzt), aber ohne ne genaue Analyse und Dosierungsanleitung (samt Umrechnung von Tabletten in Gramm) kann man da natürlich schwer weiteres sagen.
Hauptbestandteil scheint Bierhefe zu sein, die ist ja erstmal harmlos, wenn man sie nicht esslöffelweise gibt.
 
Wackenmaus1990

Wackenmaus1990

Beiträge
784
Reaktionen
17
Okay, das klingt ja schonmal gut. Danke.

Also sie fressen es immerhin freiwillig. Aber ob's was bringt ist die Frage. Ich denke einfach, bei Vollgebarften Katzen ist sowas auch gar nicht nötig.
 

Schlagworte

orthomol felimol

,

immun tabletten für katzen

,

orthomol katze

,
felimol immun erfahrung
, orthomol katze erfahrung, ovet felimol derm erfahrung, katze tablette immun, orthomol ovet, o vet felimol immun nebenwirkungen, erfahrungsberichte felimol derm, ovetorthomol, orthomol immun für katzen, felimol immun, orthomol vet felimol, felimol katze

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen