Was ein verfluchtes ...............

  • Autor des Themas StimpyKatzwinkel
  • Erstellungsdatum
11.06.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was ein verfluchtes ............... . Dort wird jeder fündig!
Sylle

Sylle

Beiträge
2.794
Reaktionen
190
AW: Was ein verfluchtes Arschloch!!!

Was ist nur los auf dieser Welt? Heute stehen auf Facebook nur so schlimme Sachen. Pferd geköpft und Hund vom Besitzer ertränkt usw.Ich kann das bald nicht mehr ertragen. Hoffentlich wird man mit diesen Bestien das gleiche machen!
 
meema

meema

Beiträge
183
Reaktionen
0
AW: Was ein verfluchtes Arschloch!!!

Das Gleiche wird wohl, so blöd das klingt, schon immer auf der Welt "los gewesen sein". Durch Facebook wird das Ganze heutzutage einfach öffentlicher als es noch vor 10-15 Jahren war.

Mich kotzt sowas an, genauso der gefesselte und ertrunkene Hund, den seine Besitzer nur aus dem Grund getötet haben, weil er mit einem Jahr noch nicht stubenrein war und ihn niemand haben wollte (Tierheim war wohl keine Option, kostet ja schließlich Geld, das Tier da abzugeben).

Da fehlen mir einfach nur die Worte.
 
Saphiera

Saphiera

Beiträge
1.213
Reaktionen
15
AW: Was ein verfluchtes Arschloch!!!

SOWAS VON KRANK!!!:shock::evil::evil::evil:

dabei weiß man mittlerweile doch, das massenmörder als kinder meist schon tiere gequält und getötet haben, wieso wird denen nicht da schon der gar ausgemacht !!!!!!!

echt beschämend manchmal zu dieser gattung zu gehören !!!:evil:

ich zitiere mal meinen Opa: " die menschen sind die größten schweine" !!
(wobei auch dieser satz schon fast eine beleidigung für die armen schweine ist)

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Sky Eyes Lara

Sky Eyes Lara

Beiträge
6.428
Reaktionen
126
AW: Was ein verfluchtes Arschloch!!!

Wie kann man nur so wenig Achtung vor Leben haben? Was bitte geht in so einem Subjekt vor?
Diese Art von Menschen gehören m. E. nur noch weggeschlossen, in Einzelhaft, sodass sie keine Gefahrenquelle mehr für andere darstellen können.

Allein nur das Wissen, was passiert und das erste Bild lassen mir vor Entsetzen den Atem stocken und eine teife Traurigkeit und Wut schüttelt mich. Dieser Mensch dürfte mir jetzt nicht begegnen, ich wäre wohl genau in diesem Augenblick nicht besser als er...
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
49.106
Reaktionen
4.275
AW: Was ein verfluchtes Arschloch!!!

Facebook hat sich ja auch geweigert, das Video rauszunehmen, wo ein Hund vom Dach geschmissen wurde. :evil:

Die offizielle Erklärung lautete so:

Viele Organisationen verwenden kontroverse Videos und Fotos, um auf Missstände aufmerksam zu machen. Wir löschen solche Inhalte nicht, weil wir glauben, dass Facebook ein Ort sein muss, an dem es möglich ist, Probleme auch mit Hilfe von drastischen oder verstörenden Inhalten ansprechen zu können."


Ich möchte das hier jetzt nicht verlinken, damit es nicht noch Nachahmungstäter gibt.

Aber als ich das gelesen hatte, war ich froh, dass ich mich rechtzeitig wieder von FB verabschiedet hatte.
So einen kranken Scheiß unterstütze ich jedenfalls nicht, zumal das kein Video von einer Tierschutzorga war, sondern von irgendeinem Bekannten des Täters, der diese grässliche Tat gefilmt hat..
 
Zuletzt bearbeitet:
Tigerstern

Tigerstern

Beiträge
2.067
Reaktionen
717
AW: Was ein verfluchtes Arschloch!!!

Ich bin auch nicht bei FB.

Wenn sie aber zusätzlich helfen würden, den Müll ausfindig zu machen, damit man ihn entsorgen kann, dann würde das ganze wenigstens einen Sinn haben.
 
Tine

Tine

Beiträge
1.787
Reaktionen
17
AW: Was ein verfluchtes Arschloch!!!

Ich glaub ich werd mir das ideo nicht ansehen.. mir wird schon mulmig, wenn ich eure kommentare lese... :(
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen