• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Tonio hat ganz schlechte Leberwerte :-(

  • Autor des Themas Neryz
  • Erstellungsdatum
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
203
Ihr Lieben, brauche Euren Rat und Eure Erfahrungen...

Tonio frisst seit ein paar Tagen schlecht. Ich habs erst auf die Hitze geschoben. Heute nacht und heute
morgen hat er weissen Schaum gebrochen, nix angerührt und sich versteckt.

Also ab zum Tierarzt.

Dort wurde eben ein Blutbild gemacht. Krea sehr hoch, Harnstoff eher zu niedrig.

Leberwerte ganz schlecht. Kann alles mögliche sein, aber der TA will einen Tumor ausschliessen. Deshalb musste Tonio zum Ultraschall da bleiben und an die Infusion.

Ich mach mir total Sorgen :-( mein armes dickes Sorgenkind :-( hab so Angst, dass da irgendein Tumormist ist ...

Hat jemand Erfahrungen mit Leberproblemen?
 
15.06.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tonio hat ganz schlechte Leberwerte :-( . Dort wird jeder fündig!
Tinaho

Tinaho

Beiträge
32.242
Reaktionen
6.207
...hab ich leider nicht, aber hier sind Daumen und Pfötchen für Tonio gedrückt.

Gute Besserung.

LG
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
203
Lieben Dank fürs Daumendrücken :)
 
Kirchenmaus

Kirchenmaus

Beiträge
6.326
Reaktionen
204
Oh nein, der arme Kerl. Alles Gute für euch! Bestimmt meldet sich noch jemand, der sich bei dem Thema auskennt.
 
Isenbert

Isenbert

Beiträge
12.782
Reaktionen
50
Ich drücke auch ganz fest die Daumen...immer die Sorgen...hoffentlich ist es nichts schlimmes!
 
F

fuzzy

Gast
ich drücke euch ganz feste die Daumen

wie hoch sind die Werte denn?

Roger hatte am 06.03.2012

ALT 256 Referenzwert bis 91
AST 94 " bis 59


26.10.2012

ALT 245
AST 87

28.03.2013

ALT 229
AST 78

06.06.2013

ALT 207
AST 59

Wir haben die Werte mit Legaphyton 50 gesenkt bekommen

Leider sind seine Nierenwerte weiter gestiegen

Auf Renes hat er nicht reagiert

Er bekommt jetzt 10 Infusionen (jeden dritten Tag) mit Ringer Lactat
und SUC jeden Tag 3 ml und in einer Woche jeden zweiten Tag 3ml.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
203
Danke Dir Fuzzy, für die Infos - und allen anderen für die guten Wünsche !

Ich hoffe, Roger geht es besser.

Dummerweise habe ich die Werte (noch) nicht ausgedruckt bekommen; die kriege ich sicher in den nächsten Tagen.

Der TA war besorgt wegen der Werte, konnte aber nicht sagen, woher das kommt, ohne weitere Untersuchungen zu machen. Deshalb haben sie noch Ultraschall gemacht und Röntgen. Die Ergebnisse davon hab ich aber noch nicht. Gegen 19 Uhr soll ich wieder anrufen und fragen, ob es schon was Neues gibt. Bin sehr unglücklich, und die Biester gucken mich total vorwurfsvoll an, weil ich Tonio mitgenommen und nicht wieder zurückgebracht hab :-(

Jetzt ist er ja an der Infusion - das kann ja nur helfen. Ich hoffe, die Neuigkeiten nachher sind zumindest nicht schlecht.
 
lorel

lorel

Beiträge
2.195
Reaktionen
15
Wie alt ist Deine Katze ? Bekommt er irgendwelche Medis auch Naturheilmittel?
Hat er sonst Symptome?
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
203
_____________

19:06 EDIT : habe die TÄ erreicht - sie haben im Ultraschall KEINEN Tumor oder sowas feststellen können. Das ist ja schon mal was.

Aber die Leber ist stark geschwollen, mal gucken wie es damit weitergeht - ich konnte nicht mehr erfahren denn sie hatten 2 Notfälle und konnten nicht lang reden. Morgen erfahr ich hoffentlich mehr... Tonio ist jetzt an der Infusion.

Wie alt ist Deine Katze ? Bekommt er irgendwelche Medis auch Naturheilmittel?
Hat er sonst Symptome?
Tonio ist 5. Ich weiss im Moment nicht, was sie ihm geben, ich konnte das alles noch nicht rausfinden (die sind jetzt im Notdienst ;)

Symptome waren: Inappetenz (frisst nix) Erbrechen und Verkriechen.

PS: auf der TA Waage hatte Tonio heute 9,25 kg :(
 
lorel

lorel

Beiträge
2.195
Reaktionen
15
_____________

19:06 EDIT : habe die TÄ erreicht - sie haben im Ultraschall KEINEN Tumor oder sowas feststellen können. Das ist ja schon mal was.

Aber die Leber ist stark geschwollen, mal gucken wie es damit weitergeht - ich konnte nicht mehr erfahren denn sie hatten 2 Notfälle und konnten nicht lang reden. Morgen erfahr ich hoffentlich mehr... Tonio ist jetzt an der Infusion.



Tonio ist 5. Ich weiss im Moment nicht, was sie ihm geben, ich konnte das alles noch nicht rausfinden (die sind jetzt im Notdienst ;)

Symptome waren: Inappetenz (frisst nix) Erbrechen und Verkriechen.

PS: auf der TA Waage hatte Tonio heute 9,25 kg :(
Dass ist ein recht hohes Gewicht, war es immer schon so , auch Rassemäßig gemeint? Könnte es Wasser sein wegen dem hohen Krea? Erbrechen spricht auch er für die Nierenerkrankung. Müdigkeit Leber und Niere. Aber oft ist die Leber an sich nicht die Ursache , kann man aber durch dass Blutbild sehen. Sind Pankreas - Werte und die Ap mitgemacht worden?
 
Zuletzt bearbeitet:
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
203
Tonio hat jedes Jahr zwischen 0,5 und 1kg zugenommen.

Das Blutbild war sehr gross, ich vermute/hoffe, dass Bauchspeicheldrüse auch gemacht wurde. Werde das morge. Alles fragen. Allerdings ist der TA sehr gewissenhaft und es würde mich wundern, wenn bei den Organwerten die Bauchspeicheldrüse nicht dabeigewesen wäre.
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
203
"Rassenmässig" handelt es sich bei Tonio um einen reinrassigen Lastrami ;)

Er ist allerdings riesengross, er darf schwer sein; 7,5kg wären perfekt, aber da ist er deutlich drüber.

Er frisst nur wirklich sehr wenig (BARF), ich kapier nicht, wie und wovon der noch zunehmen kann.

Das ist der Süsse:

ImageUploadedByTapatalk1371320738.593172.jpg
ImageUploadedByTapatalk1371320802.647414.jpg
 
Skabarella

Skabarella

Beiträge
2.160
Reaktionen
10
Herrjehmineh was für eine süße schwarze Knutschkugel :)

ich drück dem Dickerchen die Daumen, mehr kann ich leider nicht tun, habe keine Ahnung von Leberwerten und co.

aber alle Däumchen und Lackfellpfötchen hier sind gedrückt für den großen schwarzen Mops
 
Raggy-Duo

Raggy-Duo

Beiträge
3.670
Reaktionen
15
Alle Daumen sind für das Moppelchen gedrückt.

Kann es sein das er irgendwie etwas gefuttert hat das Giftstoffe enthält?

Du hattest doch so viel Probleme mit Flöhen, hast du da eventuell ein Mittel eingesetzt das auf die Leber wirkt?
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
203
Lieben Dank!

Nein, was giftiges kann er nicht gefuttert haben... Zumindest wüsste ich nicht, was... Er geht nicht raus, und in der wohnung hab ich nix giftiges, keine Pflanzen etc...

Die letzte flohbehandlung mit program war im januar; die letzte capstar haben die biesterchen vor ca. 1Monat bekommen... Und Gift hab ich hier ja extra nicht versprüht / gefoggert. Bin echt ratlos, woher das kommt ...
 
Kampfschmuser

Kampfschmuser

Beiträge
1.006
Reaktionen
5
Ach Mensch... Ich drück die Daumen dass alles gut wird!
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
203
Ich dank Euch allen für die guten Wünsche.
Morgen zwischen 11 und 12 soll ich anrufen in der TK... Ich hoffe, dass man dann schon etwas mehr weiss.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
39.942
Reaktionen
2.971
Mensch, was ich das denn für ein Mist!? :-( Und soo ein hübscher Kerl.

Ich drück Daumen (und Pfoten, wenn ich welche finde)!
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
203
Lieben Dank!

Ich sitze schon auf heissen Kohlen, weil ich nachher anrufen muss ... die Bande ist total durch den Wind, die sind ganz komisch und scheinen es mir sehr übel zu nehmen, dass ich Tonio "gekidnappt" habe :-(

Versuche, mich jetzt mit Wischen, Waschen, Putzen und Räumen abzulenken ...

Tonio ist ein echtes Sorgenkind. Zu dick, ein ganz fieses, schuppiges Fell (war mit dem Barf viel besser geworden, aber jetzt ist das wieder schlechter), Nierenschäden, Diabetes hatte Monsieur auch schon, Blasenprobleme, Verhaltensstörungen (Kampfpieseln!) ... und jetzt diese Lebererkrankung.

Habe Angst, wo das noch alles hinführt :-(
 
F

fuzzy

Gast
Daumen sind auf jeden Fall gedrückt
 

Schlagworte

katze leber stark geschwollen

,

leberwerte katze schlecht

,

hohe leberwerte bei wurmbefall bei katzen

,
pankreas werte katze
, katze hat schlechte leberwerte heilungschancen, leberwert bei katze viel zu hoch, hohe leberwerte bei Katzen Ursachen?, leberwerte katze hoch, trinken katzen viel wasser leber geschwollen, katze mit schlechten erfahrungen, legaphyton katze erfolge, leberwerte katze ab wann infusion, leberwerte bei latze schlecht, wurmbefall katzen schlechte leberwerte, wurmbefall katze leberwerte

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen