• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

"Dreck" um den Mund ????

DjangosMAMA

DjangosMAMA

2.307
14
Hallo,

habe mal ne Frage. Meine Gigia hat um den Mund rum 2 Stellen
wo sie so schwarze Krümel hat.
Meine TA meinte das wäre nur Dreck - ok saubergemacht, kommt wieder.

Nun hat es mein Kater auch.

Kennt das jemand ? Dachte an Milben aber setzen die sich auch außerhalb der Ohren hin ?
 
16.06.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
DjangosMAMA

DjangosMAMA

2.307
14
Oh grad Bilder dazu angeschaut das könnte sein. Ist dann wohl ansteckend ? Und wie bekommt man das wieder weg ? Kann man da selber irgendwas besorgen oder beim TA ?
 
saurier

saurier

27.232
1.061
Die SuFu wird dir da weiterhelfen :wink:, versuch es mal.
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

2.307
14
Ok nun hab ich mehrere Dinge die vielleicht helfen sollen. Wobei Antibiotika ?!

Ok ich werds trotzdem nochmal beim TA anschauen lassen.
 
Andrea64

Andrea64

Moderator
10.314
134
Und? Was war es?
Heinzi hat es auch in Abständen - bin bisher auch der Überzeugung, dass es Kinnakne bei ihm ist. Lässt sich auch mit Zahnbürste aus dem Fell ausbürsten.
Gefällt ihm sogar :roll:
 
cookmaster

cookmaster

5.264
19
Wenn ihr Plastiknäpfe nutzt - weg damit. Übertragen Bakterien etc. und lassen sich nicht so sauberhalten wie zB Edelstahl.

Sagt aber bestimmt auch die Suchfunktion ;-)
 
Andrea64

Andrea64

Moderator
10.314
134
Mea culpa. :cry:
War halt immer so bequem, mit Plastikschälchen und der passenden Auffangschale. Aber - ich hab sie auch immer nach Verzehr/vor Neubefüllung heiss und mit Spüli ausgewaschen. Hast natürlich recht, werde mal andere Schalen nutzen und beobachten, ob es sich allein dadurch schon bessert.
Aber noch einmal kurz, was hat der Tierarzt gesagt? Könnte es doch Parasitenbefall sein? Dann ziehe ich auch demnächst einen TA-Besuch in Erwägung. Aber sonst fehlt ihm ja nix - werde erst einmal Näpfchentausch machen.
 
Kevy

Kevy

5.220
40
Meine Kiara hatte einen Ohrmilbenbefall am Kinn... ja! Am Kinn!!
Schwarze Stellen die mal mehr oder weniger verkrustet waren.
TA hat sie zuerst bei der Mikroskopuntersuchung nicht gesehen -.- und gemeint es ist Akne.
Nach 2 Monaten - alle 3 Katzen voll befallen :evil:.
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

2.307
14
TA meinte sieht aus wie Kinnakne. Ich soll es immer gut abwaschen.

Mittlerweile haben es die 2 anderen auch und es geht nicht wirklich weg.
Plastiknäpfe hab ich auch nicht.
 
Kevy

Kevy

5.220
40
Das mit der Akne war damals bei Kiara auch die erste Diagnose weil die Milben noch nicht sichtbar waren.
Aber bissi seltsam finde ich das schon, warum sollst du das mit Wasser reinigen?
Mir wurde erklärt das die Akne von Talk verursacht wird. Haben eine extra Salbe bekommen.
Und warum haben das dann bei dir alle Katzen? Ist Akne ansteckend??
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

2.307
14
soweit ich gelesen hab ist das nicht ansteckend. Salbe hab ich nicht bekommen der meinte waschen reicht
 
Kevy

Kevy

5.220
40
Hmmm, wie wahrscheinlich ist es das alle 3 Katzen gleichzeitig Akne bekommen?...
Ich kenne mich mit Akne nicht aus, aber findest du es nicht auch komisch das dass alle Katzen bei dir haben obwohl es nicht ansteckend ist?
 
S

Shaheena

1.535
11
Kinnakne kann auch durch Futter oder Stress ausgelöst werden. Ich habe gerade auch so einen Fall und besitze keine Plastiknäpfe. Es kann auch durch starkes Kinnreiben (zum Markieren) auftreten. Gerade in Haushalten mit vielen Katzen können daher auch mehrere Fälle gleichzeitig auftreten (wenn sie Grund haben, viel mit dem Kinn zu markieren wegen der anderen Katzen)

Mein Akne-Katze ist eine Pflegekatze, die vor drei Wochen ankam, und eine solche Hautirritation samt Krümel am Kinn entwickelte. Es klingt schon wieder ein bisschen ab, und ist hoffentlich bald ganz verschwunden..
Vielleicht hatte sie in der Auffangstation vorher aus Plastiknäpfen gefressen, ich weiss es nicht. Anfangs hatte sie mehrmals fischige Futtersorten, recht ölig, vielleicht liegt's auch daran. Oder eben der Stress. Jedenfalls habe ich erstmal das Futter umgestellt.

Man soll das Kinn 1-2 mal pro Tag abwaschen. Ich nehme dazu ein Mal am Tag ein medikalisiertes antibakterielles Katzenshampoo, das ich in warmen Wasser auflöse, tunke einen Wattebausch rein, und reibe ihr damit die Krümel raus. Dann mit klarem Wasser abspülen. Bislang hat sie die Haut nicht aufgekratzt. Für den Fall habe ich eine antibiotische Salbe (katzenverträglich) zur Hand. War aber noch nicht nötig.

Ansonsten halte ich mich an die Hausmittel, die sehr wirksam sein sollen.
Entweder das Kinn mit naturtrübem Apfelessig abreiben (Wattebauschmethode), oder mit einem Zaubernusstonikum (ohne Parfüm und andere Zusätze). Die Zaubernusstinktur habe ich bestellt. Bis es ankommt, nehme ich den Essig. Beides ist absolut unschädlich, selbst wenn sie es selbst wieder "abwäscht."

Ansonsten kann man die Haut auch mit einer Chlorhexidin Salbe unterstützen.- Natürlich muss man den Tierarzt fragen, welche Salben in Frage kommen, wie viel man auftragen darf und wie man es am besten macht, so dass sie es nicht ablecken können.

@Kevy: Sind die Milben irgendwann auch ins Ohr gewandert? Waren es schwarzen Stellen, oder waren die Krümel flächig verteilt? Waren die schwarzen Stellen so wachsig wie die schwarzen Milbenkrümel im Ohr?....Das macht mich ja jetzt doch wieder unruhig! Hatten die anderen dann auch schwarze, krümelige Stellen? Sind die Milben bei den anderen Katzen dorthin gewandert, wo sie hingehören, ins Ohr??
Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:
Kevy

Kevy

5.220
40
@Kevy: Sind die Milben irgendwann auch ins Ohr gewandert? Waren es schwarzen Stellen, oder waren die Krümel flächig verteilt? Waren die schwarzen Stellen so wachsig wie die schwarzen Milbenkrümel im Ohr?....Das macht mich ja jetzt doch wieder unruhig! Hatten die anderen dann auch schwarze, krümelige Stellen? Sind die Milben bei den anderen Katzen dorthin gewandert, wo sie hingehören, ins Ohr??
Danke!
Es waren am Kinn schwarze Flecken die dann zu krümeln begonnen haben, dann wieder nur schwarz waren - dann wieder krümeln...
Hat ausgesehen wie eine blutige Verkrustung, deshalb auch zuerst der Verdacht der Akne.

Das ganze hatte sich ewig gezogen, mindestens 2 Monate bevor es richtig ausgebrochen ist. Es ist nicht besser geworden.
Ja, die Milben sind dann in die Ohren. Bei den anderen beiden waren nur die Ohren betroffen, keine Rauen irgendwo.
Die Behandlung bei Kiara (die mit dem Befall am Kinn) hat auch wesentlich länger gedauert als bei den anderen beiden. Aber erst mit der Milbenbehandlung sind auch die Stellen am Kinn verschwunden.
 
S

Shaheena

1.535
11
Danke! Dann bin ich mir doch recht sicher, dass es in unserem Fall die Kinnakne ist. Es sieht eher aus wie Mitesser, aber keine Ansammlungen. Die Ohren sind perfekt sauber. Ich werd den weiteren Verluaf trotzdem scharf beobachten.
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

2.307
14
hm hier schauts eher aus wie ne blutige Verkrustung
 
BellasMama

BellasMama

9.254
43
Ich habe gehört, dass kann auch durch ne Zahnfleischentzündung kommen und je nachdem stark ausgeprägt sein....
 
Andrea64

Andrea64

Moderator
10.314
134
So, nach einiger Zeit mal ein Update von mir.
Ich habe die bösen Plastiknäpfe (im Juli) aussortiert und verwende jetzt Edelstahlnäpfe. Die schwarzen Krümel und dunkel verkrusteten Stellen sind jetzt seit ca. drei Wochen wirklich zuverlässig weg!
Alles gut! :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Shaheena

1.535
11
Das ist toll.
Bei "uns" heilt es auch ab. Fisch und Huhn scheinen es bei ihr zu begünstigen, lassen wir weg. Seitdem sieht das Kinn viel besser aus.
 

Schlagworte

katze dreck am maul

,

verkrusteter mund katze

,

weisse katze braun um den Mund

,
katze schwarzer speichel
, katze schorf maul, katze schwarze kruste lippe, schwarze Krümel mund katze, apfelessig Katzen kinnakne, katze schwarze krümmel am maul, katze um den mund schwarz, kater hat dreck am maul , dunkle flecken katzenmaul, katze um Mund drecj, dreck im mundwinkel bei katzen, Katze um maul verkrustet, pilz auf katzen lippe, katze hat schwarze kruste unter dem maul, katze schwarze kruste über maul, schmutz um den mund, katze schwarze stelle an oberlippe, katze kruste maul, schwarzer dreck am maul katze, wie gelangt der "Ohrmilbendreck" bei einer katze nach "oben"?, meine katze hat immer schwarzen dreck am kinn, katze hat auf der einen seite am maul immer dreck

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen