Bitte um Hilfe weis nicht mehr weiter!!!

  • Autor des Themas Tobi89
  • Erstellungsdatum
T

Tobi89

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

Ich habe mich in diesem Forum angemeldet da ich in letzter Zeit große Probleme mit meiner Katze habe. Uch bin vor ca. 6 Monaten in eine ca. 60qm Wohnung mit meiner Katze Mary gezogen. Die Wohnung hat zwei Zimmer und einen Garten den die Katze auch benutz bedeutet sie geht auch raus ins Freie. Am Anfang hat sich Mary eigentlich ganz normal verhalten. Doch in den letzten Wochen hat sie sich verändert bzw. Ihr verhalten. Ich
werde euch nun mal auflisten was in den letzten Wochen alles passiert ist da ich einfach nicht mehr weiter weiss und ich so meine Katze nicht kenne. Sie hat mir 4x ins Schlafzimmer gepinkelt und 3x einen Haufen hinterlassen ( immmer Nachts). In den letzten drei Wochen habe ich 15 mal meinen Badteppich gewaschen da sie diesen zur Zeit immer als Toilette benutzt( Klo ist immer sauber es wird morgens und abends gereinigt IMMER!) Desweiteren zerkratz sie mir Tapetten nicht oft aber es sind bestimmt 4-5 Stellen in der Wohnung an der sie sich ausgetopt hat. Ich habe mir mit dem Umzug ein neues Sofa angeschafft und möchte nicht das die Katze auf diesem schläft oder spielt aus diesem Grund habe ich der Katze einen Kratzbaum gekauft. Doch leider nimmt sie diesen nicht an. Ich habe sie jedesmal wennn ich sie auf dem sofa gesehen habe in Ihren Kratzbaum gesetzt doch dies bringt nichts. Desweiteren pinkelt sie mir regelmässig auf meinen Wohn zimmerteppich. Zu dem hat sie sehr starken Haarausfall ich weiss nicht ob dieser Wetter bedint ist oder nicht mir kam er in den Jahren zuvor nicht so stark vor und ich kennen meine Katze nun seit 7 Jahren. Ich weis mir nicht mehr zu helfen bin kurz davor die Katze abzugeben da es so nicht weiter gehen kann und auch nicht wird bitte helft mir.

Vielen Dank
 
18.06.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bitte um Hilfe weis nicht mehr weiter!!! . Dort wird jeder fündig!
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Hallo Tobi! Bitte nicht sofort die Flinte ins Korn werfen! Wenn es meine Katze wäre, würde ich erstmal mit ihr zum Tierarzt gehen, denn es kann durchaus gesundheitliche Gründe haben, warum sie so ist wie sie jetzt ist. Erst wenn organische Ursachen ausgeschlossen sind, kann man an die anderen Sachen herangehen.
Sollte sie aber Schmerzen haben oder/und eine Blasenentzündung haben, dann muss man ihr helfen.
Des weiteren solltest Du jeden Platz auf dem sie sich gelöst hat mit Wodka auswaschen. Der neutralisiert den Pinkelgeruch und animiert sodann nicht mehr, dass sie wieder darüber pinkelt.
Dein neues Sofa würde ich erstmal abdecken. Vielleicht eine Plastikplane drauflegen und darüber eine Decke. Ist jetzt erstmal nicht so schön, aber gib Deiner Katze, die schon 7 Jahre ihr Leben mit Dir teilt noch eine Chance.
 
T

Tobi89

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallomich war lezte Woche mit der Katze beim Arzt dor wurden die Routineunterwuchungen gemacht und Blutabgenommen sowie eine Urinprobe genommen. Das Ergebniss war das alles inordnung ist bis auf ein bisschen Zahnstein und einer Zecke am Schwanz. Also nichts Weltbewegendes.
 
Canix

Canix

Beiträge
5.637
Reaktionen
102
Hallo Tobi,

gab es irgendwelche Veränderungen bei dir? Neues streu z.B.?

Ich würde den Badvorleger wegstellen und in jeden Raum, am besten da wo sie hin macht, mal ein Klo stellen, mal mit und mal ohne Haube.

Ist sie nach wie vor lange draußen? Oder nur kurz? Vielleicht ein Kater/Katze in ihrem Revier mit dem sie ärger hat?

Warum darf die Katze nicht auf dem Sofa schlafen? Leg eine Decke drüber, da schont das Sofa vor dreck, bzw Haaren...meine schlafen gerne auf der couch und obowhl ich viele Kratzbäume habe, die sie lieben, würde ich sie nie von der Couch fern halten können. :wink:

lg Juli
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
174
Hallo Tobi,

vielleicht mal einige Tipps um die Katze wieder sauber zu bekommen, wenn keine gesundheitlich Ursache vorliegt.
Stelle erst einmal in jedem Raum eine Toi auf, und zwar würde ich mit und ohne Haube nehmen.
Die Couch und das Bett mit einer Folie (z.B. Wachstuch) abdecken, und den Teppich im Bad vorläufig rausnehmen.
An den Stellen wo sie an der Tapete kratzt bringe Kratzbretter an, meist reicht das.
Ich nehme an die Streu wurde nicht gewechselt, sonst könnt das eine evtl. Ursache der Unsauberkeit sein.
Und da sie einen Garten hat achte doch bitte darauf ob dort evtl. fremde Katzen auftauchen, denn auch das kann dazu führen das Katzen beginnen in ihrem Revier zu urinieren, eben um es als Eigentum zu markieren
 
kleene-melle68

kleene-melle68

Gesperrt
Beiträge
675
Reaktionen
2
Womit reinigst du den Teppich ? normal waschen oder Ähnliches reicht meist nicht aus, um den scharfen Geruchssinn der Katzen zu täuschen- wenn der Teppich für sie immer noch wie ein "Pinkelort" riecht, kommt sie sehr schnell in Versuchung wieder überzumakieren! Zum reinigen bietet sich daher am besten qualitativ hochwertiger Vodka an!

Das sollte den Drang deiner Katze wo hinzupinkeln schon dämpfen...
 

Ähnliche Themen