Erwartete Größe Maine Coon Kater

  • Autor des Themas Blacksilverstar
  • Erstellungsdatum
B

Blacksilverstar

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur erwarteten Größe eines bereits kastrierten Maine Coon
Katers.
Momentan ist er 7,5 Monate alt und wiegt 5350 Gramm. Er ist allerdings sehr schlank, könnte etwas mehr auf die Rippen bekommen. Allerdings nicht unterernährt und er ist gesund.

Welche Größe kann ich erwarten wenn er mal ausgewachsen ist.
 
21.06.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Erwartete Größe Maine Coon Kater . Dort wird jeder fündig!
DjangosMAMA

DjangosMAMA

Beiträge
2.310
Reaktionen
17
Wie sind denn die Eltern eher groß ?
 
B

Blacksilverstar

Beiträge
4
Reaktionen
0
Die Mutter weiß ich nicht genau, ist normal groß, der Vater wiegt 10,1kg.
 
saurier

saurier

Beiträge
28.263
Reaktionen
2.063
Aus welcher Cattery stammt er denn, gibt es eine HP, auf der man die Elterntiere mal ansehen kann - so kann man das schwer sagen, ist ziemlich linienabhängig (auch wenn natürlich immer mal 'jemand' aus der Art schlägt :lol:).
 
Kevy

Kevy

Beiträge
5.223
Reaktionen
42
Ja, die Größe der Eltern wäre interessant.
Allerdings gibt es auch bei großen Elterntieren manchmal kleinere Nachkommen im Wurf.
Ich habe zB so ein Exemplar daheim ;-). Der Papa war ein RIESE, sie ist eher zierlich. Mit 6 Monaten hatte meine, soweit ich mich erinnern kann, so um die 3-4 kg. Sie war aber definitiv zu leicht - mussten sie ein bisschen peppeln.

Richtig sagen kann man das erst wenn die Maine Coon ausgewachsen ist - und das ist deine ja noch lange nicht :-D.
 
B

Blacksilverstar

Beiträge
4
Reaktionen
0
Der Fairness halber zur Cattery möchte ich keine Namen nennen. Weiß nicht ob sie das so toll finden würden.

Der Vater hat 10,1kg, nicht kastriert, Mutter ist normal von der Größe.
 
S

Schattenkatze

Beiträge
2.769
Reaktionen
8
Was ist für dich eine normale Größe für eine Kätzin?
 
Gold-Locke

Gold-Locke

Beiträge
357
Reaktionen
5
Hallo,
also ich kann schon verstehen, dass die TE den Züchternamen hier nicht nennen möchte. Im Internet wäre ich immer sehr vorsichtig mit der Angabe von Namen, Adressen etc. Schließlich könnte so vielleicht sogar die Identität der TE herausgefunden werden oder aber die Züchterin könnte, wenn sie durch googlen auf den Beitrag stößt, auch alle anderen Beiträge der TE lesen, was man ja vielleicht auch nicht möchte.
Liebe Grüße, Gold-Locke
 
Tragetasche

Tragetasche

Beiträge
17.026
Reaktionen
209
Als seriöser Züchter hat man keine Angst vor irgendwelchen Beiträgen :)
 
Kevy

Kevy

Beiträge
5.223
Reaktionen
42
Als seriöser Züchter hat man keine Angst vor irgendwelchen Beiträgen :)
Das mit Sicherheit nicht wenn man seriös ist, aber ich verstehe es schon wenn man hier "anonym" seine Fragen stellen möchte ohne das jemend (Züchter) bei zB einer Googlesuche drüber stolpert.

zB Fragen über (Erb) Krankheiten. Und dann liest der Züchter das und bekommt das in den falschen Hals... ist auch irgendwie ungut (wobei ich glaube das es sehr unwahrscheinlich ist das so etwas passiert ;-))
 
Gold-Locke

Gold-Locke

Beiträge
357
Reaktionen
5
Als seriöser Züchter hat man keine Angst vor irgendwelchen Beiträgen :)
Es geht ja auch nicht darum, dass der Züchter Angst vor Beiträgen haben müsste - ich möchte im Internet einfach kein gläserner Mensch sein, über den Freunde, Nachbarn, Bekannte, Kollegen, Züchter etc. alles, was ich jemals verfasst habe einfach nachlesen können.
Klar - hier geht es um eine harmlose Frage nach der Größe - aber wenn der Züchter einmal den Nickname kennt, wird er auch alle anderen Beiträge lesen können und das wollte ich einfach nicht. Da geht es ja weniger darum, dass ein seriöser Züchter nix zu verbergen hat, sondern viel mehr um meine eigene Privatsphäre.

Bei der Frage nach der zu erwartenden Größe würde ich dann doch lieber den Züchter direkt persönlich ansprechen, der kann sicher am besten Auskunft geben.

Liebe Grüße, Gold-Locke
 
B

Blacksilverstar

Beiträge
4
Reaktionen
0
Ich wollte hier keine Grundsatzdiskussion auslösen. Sorry.

Im Internet gebe ich generell keine Namen preis, ich möchte nicht das jemand z.B. durch evtl. Missverständnisse zu Schaden kommt. Bitte um Verständnis.

Ich danke schonmal allen ganz herzlich für eure Antworten.
 
saurier

saurier

Beiträge
28.263
Reaktionen
2.063
Na, dann frage ich doch mal anders: Wie heißt denn dein Kater mit 'richtigem' Namen, das wirst du uns ja wohl sagen können, ohne, dass du Angst davor haben musst, dass dich die GSG9 glweich einsackt :mrgreen:. Wenn du uns das verrätst, können wir dir vielleicht auch weiterhelfen, was die grobe Einschätzung angeht.
 
Gold-Locke

Gold-Locke

Beiträge
357
Reaktionen
5
Na, dann frage ich doch mal anders: Wie heißt denn dein Kater mit 'richtigem' Namen, das wirst du uns ja wohl sagen können, ohne, dass du Angst davor haben musst, dass dich die GSG9 glweich einsackt :mrgreen:. Wenn du uns das verrätst, können wir dir vielleicht auch weiterhelfen, was die grobe Einschätzung angeht.
Also bitte ! Das ist doch wohl jetzt nicht dein Ernst. Über den richtigen Namen des Tieres ist man, wenn man des Denkens und des Internets einigermaßen mächtig ist, doch auch sofort wieder bei der Cattery.
Man muss es doch wohl mal akzeptieren, wenn Leute hier keine persönlichen Dinge wie Namen etc. preisgeben möchten.
Liebe Grüße, Gold-Locke
 
saurier

saurier

Beiträge
28.263
Reaktionen
2.063
Also bitte ! Das ist doch wohl jetzt nicht dein Ernst. Über den richtigen Namen des Tieres ist man, wenn man des Denkens und des Internets einigermaßen mächtig ist, doch auch sofort wieder bei der Cattery.
Man muss es doch wohl mal akzeptieren, wenn Leute hier keine persönlichen Dinge wie Namen etc. preisgeben möchten.
Liebe Grüße, Gold-Locke
Man kann aber doch durchaus auch mal akzeptieren, dass es Menchen gibt, die helfen wollen - wie soll man denn die Frage beantworten, wenn man nichts über das Tier erfährt, kannst du aus einer Kristallkugel lesen? Ich nicht, daher brauche ich Infos, um zu helfen und ganz ehrlich, wer als Züchter seinen Namen nirgends lesen will, sollte nicht züchten und die Katzen an Fremde verkaufen und wenn man als LH Angst davor haben muss, dass einem der Züchter hinterherschnüffelt oder man gar Bedenken hat, dass man zu dem, was man schreibt, nicht stehen kann und will, ist das Vertrauen zum Züchter ja riesig.

Ich frage mich, wieso man von so jemandem, dem man so wenig Vertrauen entgegenbringt, ein Tier kauft?

Aber das war ja nicht die Frage hier.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kevy

Kevy

Beiträge
5.223
Reaktionen
42
Liebe/r Blacksilverstar,

Name des Züchters hin oder her...
Vielleicht kannst du ja auf der HP deines Züchter Bilder der Elterntiere bzw deren Nachwuchs finden und daraus Schlüsse ziehen.
Oder du besprichst es direkt mit dem Züchter. Eine 100%ige Aussage kann dir aber keiner geben. Erst wenn deine Fellnase ausgewachsen ist wirst du es wissen. Das selbe gilt für die Fellentwicklung.
Ich habe auf deinem Profil gesehen das du weitere Katzen hast. Vielleicht stammen die ja aus der selben Zucht und du kannst vergleichen.
 

Schlagworte

maine coon größe

,

maine coon katzen größe

,

main coon wachstum entwicklung

,
maine coon kater
, größe der maine coon, maine coon größe kater katze, maine coon ausgewachsen, maine coon kastriert ausgewachsen, wann sind main coon ausgewachsen, werden maine coon größer wenn sie kastriert sich , maine coon größe vererbung , maine coon kitten so groß wie mutter , ausgewachsene maine coon größe, groesse von kastrierten maine coon, mainecoon kastrierung

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen