Kosten der Zusaetze

  • Autor des Themas samsons-fan
  • Erstellungsdatum
samsons-fan

samsons-fan

Beiträge
22
Reaktionen
0
Guten Tag,

mein Name ist Ina und wir (klein Samson und ich) haben uns erst gestern hier angemeldet!(Tolle Seite!:razz:)
Da wir in Suedkorea leben und das mit dem hochwertigen NaFu ein wenig schwierig ist, ueberleg ich mir vom momentanen 20%-Barfen in die
Komplettrohfleischfuetterung ueberzugehen.

Da gibt es nur das kleine Problem, dass ich hier nun wirklich gar nicht an solche Zusaetze komme (vllt. noch Vitamine bei der Apotheke in Form von Tabletten und Brausetabletten...).
Also bleibt mir wohl nichts anderes uebrig, als diese Zusaetze in Deutschland zu bestellen..

Hier nun aber meine Frage:
Koennte mir jemand vielleicht mitteilen, wieviel alle Suppl. zusammen fuer einen Monat kosten wuerden (in Euro)? Ich habe naemlich ueberhaupt gar keine Vorstellungen darueber...
Oder nein, noch besser: Was bezahlt man denn fuer alles zusammen fuer die Standardpackungen und wielange wuerde ich damit auskommen? (Also z.B. gibt es Taurin in 500g Packungen, diese kostet XY Euro und haelt YZ Wochen.)

Wir danken im Woraus und gruessen Euch herzlich aus Korea!
 

Anhänge

27.06.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kosten der Zusaetze . Dort wird jeder fündig!
A-Team

A-Team

Beiträge
3.273
Reaktionen
20
https://www.katzen-forum.de/rohflei...wichtiges-barfen-sammelthread.html#post722651
Schau mal dort rein, neben den Suppies steht auch jeweils die Bezugsquelle, wo du dann den Preis rwussuchen kannst. Hast du dich hier schon ein wenig eingelesen? Besonders der oben verlinkte Thread ist sehr informativ und beantwortet eine Menge Fragen bereits im Vorfeld. ;-)
Das ist wirklich der einzige kleine Nachteil am Barfen, man muss sich vorher wirklich gründlich informieren und einlesen. Danach ist es sehr eingängig und tut natürlich, richtig gemacht, den Katzen unheimlich gut.
Ansonsten herzlich willkommen und viel Spaß hier!
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Wenn du nur 20% rohes geben willst, brauchst du keine Supplemente ;-)

Edit: wer lesen kann, ist klar im Vorteil -.- ok, in diesem fall brauchst natürlich Zusätze.

Ich bezahle im Monat... Puh... 5€? Also für die Supplemente für 5 Katzen. Wenn überhaupt so viel
 
Zuletzt bearbeitet:
samsons-fan

samsons-fan

Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo und vielen Dank fuer die schnellen Antworten!
Ja, ueber das Thema Barfen habe ich schon quergelesen, auch was man fuer Zusaetze braucht.
Ich dachte nur, dass ich mal die Profis anfragen koennte, wieviel sie ausgeben, wenn sie quasi das Starterpaket zusammenkaufen (vllt. erinnert sich ja der eine oder der andere)...

Ich werd mir den Link noch mal genauer durchlesen! :-D
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Beiträge
2.840
Reaktionen
46
5 Euro sind glaub ich zu hoch geschätzt. Ich hab jetzt in 18 Monaten Barf ganze zweimal Supplemente bestellt, für insgesamt ... lass mich lügen ... 50 Euro?

Zur Orientierung, welche Mengen du etwa brauchst, kannst du dir das Grundrezept für die natürlichen Supplemente bei dubarfst anschauen - http://dubarfst.eu/forum/board2-dub...emente-easyb-a-r-f-und-instinct-tc-geaendert/ - da stehen ungefähre Durchschnittswerte drin.

Zum Beispiel braucht es etwa 2 g Taurin auf 1 kg Fleisch. Dein Winzkater würde jetzt vielleicht 200 g Fleisch am Tag futtern (Kitten dürfen so viel fressen, wie sie wollen, da ist es mit der Mengenabschätzung etwas schwierig, musst du ausprobieren), er käme mit 1 kg Fleisch also 5 Tage lang hin - 2 g Taurin für 5 Tage heißt, eine 250-g-Dose (bei Lillys Bar für 19,99 erhältlich) würde bei dieser Fressmenge theoretisch mehr als anderthalb Jahre reichen. Theoretisch, weil dein Kater sicher irgendwann deutlich mehr und dann auch wieder weniger futtern wird.

Die trockenen Pülverchen sind auch lange haltbar, außer sie enthalten viel organisches Material, wie Knochenmehl und Fortain.

Ich kann mir vorstellen, dass man in Korea noch leichter an Blut, Innereien und ähnliches Zeug kommt als hier in D? Wenn du z.B. Rinderblut kriegst, dann brauchst du kein Fortain (außer zur Abwechslung, muss aber nicht sein). Je mehr Knochen du verfütterst, um so weniger Knochenmehl brauchst du. Und wenn du oft Herz und Hirn gibst, kannst du sicher auch beim Taurin was sparen.
 
samsons-fan

samsons-fan

Beiträge
22
Reaktionen
0
Ah ok, danke fuer die Antwort!

Also hier ist es aehnlich schwierig an das "komplette" Tier zu kommen. Fleischereien gibt es zwar schon... Aber die bieten eigentlich nur ausgenommene Tiere an.
Es gibt schon noch die "traditionellen" Maerkte, da bekommt man sowas; dort gehen wir allerdings nicht hin, da dort auch lebende Tiere (von Krake bis Hund) als Kochzutat verkauft werden..
Also wir gehen in ziemlich gut sortierte Grossmaerkte einkaufen (aehnlich dem Berliner Reichelt oder Kaisers) und da finden wir egtl auch nur das ausgenommene Tier, das wir auch zum Kochen verwenden... (Ausser Knochen - die sind beim Huhn und Rind dabei, aber schon Ente gibt es nicht mehr mit Knochen...)

Lange Rede kurzer Sinn: Es waere einfacher, wenn ich mir einfach alle Zusaetze bestelle und die, wie in den einzelnen Rezepten beschrieben, hinzufuege...

Achso, dazu haette ich auch gleich eine Frage:
Wenn ich ab und zu Huehnchen mit Haut und Knochen gebe (so 3 Mal die Woche), kann ich trotzdem alle Mahlzeiten voll ergaenzen? Oder muss waere das dann zuviel des Guten und ich muesste bei den anderen MAahlzeiten dementsprechend weniger an Zusaetzen dazugeben?

Uiuiui, so viele Fragen... Danke fuers Lesen und v.a. Antworten! :oops:
 
A-Team

A-Team

Beiträge
3.273
Reaktionen
20
Also für die Erstausstattung habe ich bei Lillysbar um die 70 Euro gezahlt, wenn ich mich nicht irre. Inklusive Feinwaage und Justiergewicht.
 
gucci-gina

gucci-gina

Beiträge
724
Reaktionen
3
Also meine Grundausstattung die ich bei http://www.lillysbar.de bestellt habe, hat mich komplett um die 80 Euro gekostet, da war aber auch Feinwaage, Löffelchen, Glasschale, von den ganzen Suppies hab ich gleich ne größere Packung genommen. Du kannst dir ja mal den einkaufswaagen voll machen und dann siehst du was es dich kostet. Ist halt die Frage ob die nach Südkorea liefern, oder ob du evtl. Familie hier hast die dir dass dann weiterleiten?

achja und von den anfangs 80 euro habe ich immer noch alles, also musste seit einem Jahr nichts nachkaufen an suppies ;) und das reicht nochmal locker ein ganzes oder länger:D ich barfe nur eine Katze ;)
 
K

Katzen-Mami

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallöchen an alle Katzenhalter,

ich bin neu hier und habe eine Frage zu dem Preis von Taurin.
Wie alle mittlerweile wissen sollten ist eine Tauringabe unerlässlich. Und eben auch nicht gerade günstig wenn dann auch noch Versandkosten dazu kommen.
Nun die Suche nach einem guten Preis bin ich auf verschiedene Anbieter gestoßen, bin mir aber unsicher ob diese Produkte gleichermaßen für Katzen anwendbar sind wie die die in den üblichen Tiershops angeboten werden...
Bei 100% reinem Taurin ob es für Mensch oder Tier angeboten wird sind extreme Preisunterschiede erkennbar, hierzu die folgenden Links:


http://de.myprotein.com/sporternahr...m_medium=cpc&gclid=CJnfxPqKhrgCFYhQ3godCBEANw

https://www.be-awake.de/shop/articl...3sXAvx8ryZCBRwL&shop_param=cid=10&aid=TP-200&

http://www.ebay.de/itm/251237545543?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649

http://koffein-produkte.com/pulver/taurin-pulver

Dazu noch eine weitere Frage, muss es 100% rein sein oder ist es vertretbar wenn es zu 99,... % rein ist und ein Zusatz von Mineralien enthält. Ich habe mal gelesen das 100% reines Taurin sich nicht so gut auflösen soll und schnell klumpt.
Ich würde mich freuen dazu Eure Meinungen zu lesen, was ihr zu der Qualität und dem Preis meint...

Bitte um Antworten!

Ganz liebe Grüße aus dem Pott
Katzen-Mami
 
Zuletzt bearbeitet:
Schweden-Tiger

Schweden-Tiger

Beiträge
13.461
Reaktionen
41
Hallo!

Die von Dir geposteten Seiten kenne ich nicht. Darum kann ich auch nichts zu deren Zuverlässigkeit und der Qualität des Taurins sagen.

Soweit ich weiß, ist auch ein 99,xx%iges Taurin ein absolut reines, ohne Zusätz. Da taurin hydrophil ist, sind die restlichen 0,xx% Wasser, das das taurin sich "gezogen" hat.

Taurin für Menschen oder für Katzen, ist wahrscheinlich wohl das selbe Produkt. (Obwohl ich nicht weiß, warum ein Mensch das nehmen sollte, außer zu Doping-Zwecken ...).

P.S. magst Du Deine Schrift-Farbe auf Weiß ändern? Dann kann man es nämlich deutlich besser lesen! Danke!!
 
samsons-fan

samsons-fan

Beiträge
22
Reaktionen
0
Huhu,
ok, danke erst einmal fuer die netten Antworten!
Ja, ich kann mir die Sachen schicken lassen.

Aber wie ist es denn, wenn ich angenommen NaFu gebe, aber mehr als 20% Rohfleisch, das aber mit Knochen und Herz ist, verfuettere? Muesste ich dann dieses Fleisch auch mit Zusaetzen versehen?
( das Fleisch waere Huhn mit Haut, Knochen, Knorpel, Fuessen und Herz. Also e waere ein ausgenommenes Huhn, Fuesse und Herz kann man extra kaufen.)

Liebe Gruesse, Ina und Samson :p
 
P

playeradd86

Beiträge
19
Reaktionen
0
Denk bitte aber au dran wegen Versand aus Deutschland zu dir das eventuell Im & Exportverbote für gewisse Artikel bestehen können. Du solltest auch darauf achten das z.B. ein Maxibrief bis 1Kg aus Dt nach Sud Korea eine Laufzeit von 1-2 Wochen haben kann. Weiß jetzt nicht ob das mit dem Barf Zeugs verträglich wäre.
 
N

nea

Gast
Die Trockensuppies stört es sicher weniger 1-2 Wochen im Umschlag zu verbringen ;-)
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Beiträge
2.840
Reaktionen
46
Wie alle mittlerweile wissen sollten ist eine Tauringabe unerlässlich. Und eben auch nicht gerade günstig wenn dann auch noch Versandkosten dazu kommen.
Najaaa. Wie gesagt, du brauchst 2 Gramm Taurin auf 1 kg Fleisch, da relativiert sich der Produktpreis auch wieder. Aber man muss ja nicht unnötig Geld ausgeben. ;) Deine Links sind also spannend. Ich bin leider auch nicht in der Kraftsportszene unterwegs und weiß daher nicht, wie rein und unbedenklich das Taurin ist, das da angeboten wird. Bisher kenn ich Taurin abseits vom Tierbedarf nur aus der Apotheke, da ist es noch um einiges teurer als bei Lillys Bar z.B.. Vielleicht mal beim Verkäufer anfragen?


Aber wie ist es denn, wenn ich angenommen NaFu gebe, aber mehr als 20% Rohfleisch, das aber mit Knochen und Herz ist, verfuettere? Muesste ich dann dieses Fleisch auch mit Zusaetzen versehen?
( das Fleisch waere Huhn mit Haut, Knochen, Knorpel, Fuessen und Herz. Also e waere ein ausgenommenes Huhn, Fuesse und Herz kann man extra kaufen.)
Wenn das Huhn mit allen Innereien ist (Leber, Milz etc.), dann muss nur Blut / Fortain und etwas Taurin dazu, und ggf. Ballaststoffe. Ich geb meistens noch etwas Bierhefe wegen der B-Vitamine drauf.
Wenn die Innereien fehlen, dann würd ich's nach dubarfst-Grundrezept mit Knochen supplementieren. Herz und Magen zählen in dem Zusammenhang übrigens nicht als Innerei, sondern als Muskelfleisch.
Die Füße kannst du weglassen, die haben kaum nen Nährwert.
 
samsons-fan

samsons-fan

Beiträge
22
Reaktionen
0
Denk bitte aber au dran wegen Versand aus Deutschland zu dir das eventuell Im & Exportverbote für gewisse Artikel bestehen können. Du solltest auch darauf achten das z.B. ein Maxibrief bis 1Kg aus Dt nach Sud Korea eine Laufzeit von 1-2 Wochen haben kann. Weiß jetzt nicht ob das mit dem Barf Zeugs verträglich wäre.

Guten Abend,
vielen Dank fuers Besorgtsein, aber ich denke nicht, dass die Zusaetze schlecht werden.. (Ausserdem schreiben doch einige Foris hier, dass sie die Zusaetze teilweise mehrere Monate bis sogar 1 Jahr verwenden..;-))

Wegen der Ausfuhr-/ Importverbote mache ich mir ebenfalls keine Sorgen, da ja keine "Drogen" verchickt werden :cool:.
Wobei... Mein Vater reiste einmal vor vielen Jahren nach Korea und verstaute abgepackten Pumpernickel im Koffer uuuund wurde prompt zur Kontrollstelle des koreanischen Flughafens befoerdert.. Nun ja, nachdem er beweisen konnte, dass es sich um Nhrungsmittel handelte, war alles ok... ;-)

Zu den Kosten: Wir haben soeben einen Grosspack "Nature Balance" fuer jeweils 2,50Eur (85g Dose!) gekauft - ich denke, dass uns keine Versandtkosten (selbst als Superduperversicherten-Versandt) mehr abschrecken koennen! ;-)

Und eines sollte ich vllt. erlaeutern: Uns geht es nicht vorrangig darum, die guenstigste Ernaehrungsloesung fuer Samson zu finden! Wir kaufen jetzt auch teures Futter, aber da Barfen wohl das Beste sein soll, moechten wir das - zumindest verstaerkt - machen.. Ein netter Nebeneffekt ist halt, dass uns das wohl echt guenstiger kommt, als NaFu hier zu kaufen/bestellen (trotz der Versandtkosten)...

Viele Gruesse und einen schoenen Abend noch wuenschen Ina und Samson :razz:

Wenn das Huhn mit allen Innereien ist (Leber, Milz etc.), dann muss nur Blut / Fortain und etwas Taurin dazu, und ggf. Ballaststoffe. Ich geb meistens noch etwas Bierhefe wegen der B-Vitamine drauf.
Wenn die Innereien fehlen, dann würd ich's nach dubarfst-Grundrezept mit Knochen supplementieren. Herz und Magen zählen in dem Zusammenhang übrigens nicht als Innerei, sondern als Muskelfleisch.
Die Füße kannst du weglassen, die haben kaum nen Nährwert.
Aha! Gut zu wissen (das mit den Huehnerfuessen!): Hier kann man die naemlich im Tierladen kaufen und da werden sie als besonders vitamin- und mineralreich verkauft... Also, falls ein Interesse besteht, schicke ich gerne welche ;-)

Ja also das Huh waere ein ausgenommenes und Leber und Blut wuerden wir dann dazukaufen. Bei Milz und anderen Organen wirds wohl schwieriger. Dann werd ich doch dann lieber alle Zusaetze einmal bestellen muessen.

Vielen Dank fuer die Infos, Ina :razz:
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen