Dose vs. Tüte - Soße s. Gelee

  • Autor des Themas Modde
  • Erstellungsdatum
Modde

Modde

Beiträge
501
Reaktionen
4
Hallo ihr Lieben,

nachdem ich hier schon seit geraumer Zeit alles durchlese und versuche meine Mietzen umzustellen ergeben sich jedoch immer mehr fragen.

Kurz vorab; Meine Mietzen sind seit dem 22.05. bei mir und haben vorher nur TroFu gefressen. Mitlerweile füttere ich kein TroFu mehr und versuche mich, was
Marken betrifft, zu verbessern. Gestartet sind wir über Lux nach Bozita, Carny, Schmusy und paar mehr. Gerade habe ich noch eine Bestellung bei Sandras Tieroase fertig gemacht mit neuen Sorten.

Ich muss jedoch folgendes feststellen:
Es wird alles lieber gefuttert, wenn es aus einem Beutel kommt. (Futter aus der Dose fülle ich um in Tupperware). Und meine beiden sind scheinbar süchtig nach Soße. Also alles was aus Beutel und Soße kommt ist der Hit. Bei Carny dauert das futtern Stunden. Es wird zwar mitlerweile gefressen aber nicht so verschlungen wie "Soßen-Futter" bzw. Tütenfutter.
Woran liegt denn sowas? Gerade das mit den Tüten?
Und ich denke ja mal, dass Futter in Soße nicht der Hit ist ... Gelee geht übrigens gerade auch noch. Aber je besser das Futter wird, desto mäklerischer sind die beiden :roll:
(Über Futter ohne Soße und Gelee gebe ich etwas Wasser...anders gehts gar nicht. Sie mögen es pampig).
 
01.07.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Dose vs. Tüte - Soße s. Gelee . Dort wird jeder fündig!
Orangejuice

Orangejuice

Beiträge
1.324
Reaktionen
6
Das Futter aus den Tüten muss nicht unbedingt schlechter sein. Allerdings sind die Dinger verdammt teuer. :shock:

Ich würde auch mal versuchen, die Soße selbst zu machen - oder konsequent auf Futter ohne Soße umstellen. (Falls das bei deinen Katzen funktioniert.)
 
Modde

Modde

Beiträge
501
Reaktionen
4
Ich habe noch nicht versucht sowas selber zu machen. Muss ich mal bei etwas Zeit versuchen. Aber ich wundere mich halt ansich so sehr. Ob es daran liegt, dass sie vorher nur "Zuckerfutter" bekommen haben? Denn selbst das teuerste Futter wird abgelehnt z.B. auch catz Finefood, was ja laut Forum, fast jede Mietz frisst.

Und das mit den Tüten irritiert mich echt. Müsste doch so gut wie das selbe drin sein wie in einer Dose...und die sind echt teuer:???: Habe momentan einen Mix aus Tüten, Dosen und Tetrapackungen zu Hause, damit auch immer was dabei ist. Anspruchsvolle "Biester" :razz:

Gibt es das denn öfter? Diese Vorlieben für Tüten?
 
Minke

Minke

Beiträge
2.212
Reaktionen
11
Hallo Modde,

ich habe heute morgen zum ersten Mal eine Dose Terra Faelis aufgemacht. Diese hatte mir meine Mutter mitgebracht, ist ja doch etwas preisintensiver...
Aber ich kann sagen, dass der Inhalt wirklich gut aussieht. Es ist keine trocken kompakte Masse, sondern eher saftig und flüssiger als z.B. Macs. Vielleicht wäre das mal eine Sorte die du probieren könntest oder mal zwischendurch fütterst.


Zu deiner Frage mit den Tüten, also ich habe auch das Gefühl das mein Kater lieber die Tüten hat. Ich denke aber, dass es daran liegt das es immer frisch geöffnet wird und dadurch mehr Aroma enthält.
Ansonsten würde ich es auch so machen wie du und einfach Wasser zum Futter dazugeben.
 
LouNic

LouNic

Beiträge
151
Reaktionen
1
HA! Ich habe genau dasselbe Problem :shock::shock:
Nur war ich selber schuld dran, als ich unsere beiden übernahm, hatte ich mich noch nicht soviel belesen und selber Tüten gekauft. Fand die einfach praktischer. Immer hab ich Dosenreste hier rumstehen :( Im Winter lass ich sie draussen stehen, aber jetzt? Ab in den Kühlschrank, mit dem Deckel geht das, man riecht nix. Nur ist meinen Damen das Futter zu kalt, wenn ich es morgens füttere... Abends hole ich es natürlich vorher raus. Mikrowelle finde ich echt widerlich, da kann ich mich nicht zu bewegen :mrgreen:
Also versuche ich es mit heißem Wasser drüber.
Aber zurück zum Thema: Meine würden auch am Liebsten nur Beutel mit Soße fressen. Das ist aber alles sehr ungesund, wie ich inzwischen weiß. Ich kann dir nur raten: Bleib hart! Probier rum, bis du Sorten gefunden hast, die sie mögen (ich bin im Moment selbst noch nicht soweit und probiere mich quer durch die Markenpalette :roll: )
Wenn der Hunger groß genug ist, fressen sie. Aber es ist halt schöner zu sehen, wie es ihnen schmeckt, als wie sie angewidert irgendwann mal ein paar Happen nehmen, stimmts??
Verstehe dich soooo gut. *seufz
Bei mir kam gestern zum ersten Mal seit Wochen ein Erfolg mit Cat&Clean- Futter. Ich dachte, welch seltsames Geräusch?? Kenn ich gar nicht? Da hängen die überm Napf und schlabbern das Zeug wech, inkl. Nachschlag! Also, das kommt auf die Einkaufsliste. Ropocat steht da auch schon drauf. Und sonst?? Kommt heute wieder ne neue Bestellung, loool...
Viel Glück!
 
Modde

Modde

Beiträge
501
Reaktionen
4
Also dieses Terra Faelis wurde auch verschmäht :???: Die sind halt echt noch Zuckerjunkies denke ich.

Ich habe jetzt ja auch nochmal ne neue Bestellung fertig gemacht mit "besseren" Marken. Aber richtig schlabbern tun sie eigentlich nur bei Lux...Schmusy geht auch noch. Aber beides nur aus dem Beutel mit Soße. Das ist zum verrückt werden. Alles andere wird zwar "irgendwie" gefuttert, aber ich ernte dafür sehr strafende Blicke. Und dabei will man denen nur was gutes tun :cool:

Ich bleibe ja mitlerweile auch sturr. Aber es ist eben wirklich schöner zu sehen, wenn sie richtig reinhauen :lol:
 
Tinka07

Tinka07

Beiträge
328
Reaktionen
0
Bozita ist meines Wissens nach eines der wenigen vertretbaren Futter mit Soße, und die Tretapacks sind wirklich günstig. Bei meinen hat die Futterumstellung von Kitekat auf Macs, Real Nature und Co ganz gut geklappt, indem ich es am Anfang immer fleißig mit Kitekat gemischt habe, so dass es noch etwas soßiger war. Das mache ich jetzt zwischendurch mal mit Bozita, da fahren sie total drauf ab. Wobei ich persönlich finde, dieses ganze Soßenfutter stinkt wie die Pest...:-?
 
Modde

Modde

Beiträge
501
Reaktionen
4
Bozita hab ich auch im Sortiment. Eben weil es mit Soße ist ;-) Aber das kann ja keine Dauerlösung sein :roll: Immer dieses rummotzen wegen dem Essen was ich denen hinstelle :twisted: Meine Susi schafft es sogar frisch gekochtes Huhn zu verschmähen :x
 
Frigida

Frigida

Beiträge
31.016
Reaktionen
505
Der heiße Geheimtipp bei mir und einigen anderen die ich kenne:
thrives kaufen, das ist gefriergetrocknetes pures Fleisch.
Die Bröckchen über den Futter zerbröseln.

Meine fressen dann AAAAAALLES!

So hab ich ihnen heute morgen wieder Ulmenrinde eingeflößt.
 
Tinka07

Tinka07

Beiträge
328
Reaktionen
0
Hihi, auch das ist Geschmackssache. Ich hab das von Cosma (?), ist dasselbe in Grün. Miho krabbelt mir an den Oberschenkeln hoch, sobald ich die Rolle in der Hand habe, Tinka guckt mich an, als wenn sie sagen wollte: "was´n das für´n Müll, das kann man doch nicht essen...!":p
Aber einen Versuch ist es allemal wert!
 
Frigida

Frigida

Beiträge
31.016
Reaktionen
505
Katzen sind seeeeehr merkwürdige Wesen!
 

Schlagworte

katzen gelee

,

katze geht in tüte

,

wieso essen katzen die tütchen lieber als dosen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen